Site-Suche

Gummistollen - Sicherheitsgarantie auf der Winterstraße

Jedes Mal, wenn sich der Winter nähertAutofahrer sind die Frage der Vorbereitung auf diese "rutschige" Zeit des Jahres. Schneeverwehungen auf den Straßen erzeugen die Gefahr von Notfällen. Um die Steuerbarkeit des Autos unter schwierigen Bedingungen zu erhalten,

Gummi besetzt
tsya Winterreifen. Das Noppen-Design der Reifen erfreut sich gleichzeitig größter Beliebtheit bei den Fahrern.

Nutzungsbedingungen

Winterreifen mit Spikes sind dafür ausgelegtBetrieb in der kalten Jahreszeit, wenn Schnee auf den Straßen Schnee und Eis bildet. Die größte Effizienz zeigen sie bei einer Temperatur von -15 bis +7 ºС. Dieser Umstand macht die Verwendung solcher Reifen unter den klimatischen Bedingungen eines rauhen Winters mit periodischen Auftauungen und ohne ernsthafte Fröste am produktivsten. Dieses Wetter ist typisch für den zentralen Teil Russlands.

Dornen

Es gibt zwei Haupttypen: gemeißelt und gestempelt. Der Bolzenkörper ist üblicherweise mit zwei oder drei Flanschen zur Fixierung und einem Einsatz aus einem harten Material versehen. Die Form des Produkts kann unterschiedlich sein. Man ist der Meinung, dass die besten Winterreifen mit Tetraederspikes ausgestattet sind. Eine solche Aussage hat ihre Berechtigung. Der Querschnitt des Teils ist in diesem Fall größer als der des gewöhnlichen, der eine runde Form hat. Die Gesamtnutzfläche für das gesamte Rad wird sich um das anderthalbfache erhöhen. Herkömmliche zylindrische Stacheln sind jedoch wegen ihres geringeren Gewichts immer noch beliebt bei Fahrern.

Spikesreifen r17

Wie verhält sich ein Gummireifen auf der Straße?

Reifen unter der weichen Schicht haben eine harte SchichtMaterial. Es wird verwendet, um Spikes zu befestigen. Dank ihr gewinnt die Konstruktion Stärke und Belastbarkeit. Beim Fahren tritt eine zusätzliche Reibkraft auf. Das Stachelrad haftet an der Oberfläche und gewährleistet so die Vorhersagbarkeit der Fahrzeugbewegung. Die Stabilität auf der Straße hängt von der Lauffläche des Rades ab. Zum Beispiel sollte Nietengummi r17 eine Tiefe von Linien von mindestens 5 mm haben, was eine sehr zuverlässige Kontrolle über die Maschine ermöglicht und zu ihrer großen Durchgängigkeit beiträgt. Wenn wir über das Verhalten solcher Reifen beim Fahren auf reinem Asphalt sprechen, gibt es einige Unannehmlichkeiten. Es liegt in dem Lärm, den dieser Gummi erzeugt. Eine geriebene Oberfläche, wenn sie gegen die Straßenoberfläche gerieben wird, erzeugt ein Geräusch, das viele Fahrer irritiert. Es sollte auch angemerkt werden, dass solch eine Fahrt zu einem schnellen Verschleiß der Reifen führt. Daher sollten sie in der warmen Jahreszeit auf Sommerreifen umgestellt werden.

bestbesetzte Winterreifen

Alternative zu Spikes

Die Verwendung von Ganzjahresreifen im Winter ist nicht allesEs wird begrüßt, da sie mit dem Schneetreiben und Eis gut zurechtkommen. Sie können auch die Reibräder wählen. Das Prinzip ihrer Wirkung ist ein spezielles Profilmuster, das längliche schmale Schlitze enthält - Lamellen. Reibungsgummi, wie Gummi mit Nieten, bietet gute Stabilität auf rutschiger Fahrbahn. In jedem Fall sollte jede Option den klimatischen Bedingungen ihrer Region und der Durchschnittstemperatur im Winter vorgezogen werden.

</ p>
  • Bewertung: