Site-Suche

Wann sollte ich meinen Gummi wechseln? Wann Sommerreifen für den Winter wechseln

Im Laufe der Nutzung des Autos kommt eine Zeit, in der Schuhe wegen der starken Abnutzung oder Wetterbedingungen einfach notwendig sind.

Vielleicht die wichtigste Eigenschaft des Radreifensist sein Grad der Haftung an der Straßenoberfläche, und dieser Faktor hängt weitgehend von der Umgebungstemperatur ab. Die chemische Zusammensetzung des Reifenmaterials beeinflusst direkt die Haftungseigenschaften.

wenn Gummi neu schuht
Mit der Änderung der Temperatur und der Jahreszeit verliert der saisonale Gummi seine Eigenschaften, was sich auf das Management des Autos auswirkt.

Warum Reifen wechseln?

Da ein genaues Datum in den Rechtsvorschriften fehlt,Wenn Gummi umgeschmiert wird, müssen Autofahrer oft ihren eigenen Weg bei Wetterbedingungen gehen. Fahrer sollten zum Zeitpunkt des Reifenwechsels mit besonderer Schwerkraft behandelt werden. Da ein Satz Sommerreifen auf verschneiten und vereisten Straßenabschnitten zu schweren Unfällen führen kann, gilt dies auch für Winterreifen auf heißem Asphalt.

Gleichzeitig wird der Bremsweg des Autos deutlich erhöht, der Reifen, der nicht zur Jahreszeit passt, wird schneller abgenutzt und der Kraftstoffverbrauch erhöht sich.

Wann sollte man den Gummi für den Winter trainieren?

In den Frühlings- und Herbstperioden,wenn Autofahrer Reifen produzieren, die der Jahreszeit entsprechen. In der Regel hat der Austauschzeitraum eine große Reichweite, und die Autobesitzer sind in diesem Prozess als Freizeit und die Verfügbarkeit eines Ersatzkits beteiligt. Mit diesem Ansatz können Sie in eine unangenehme Situation geraten, da sich das Wetter sofort ändern und viele Probleme verursachen kann.

Der Moment, in dem Gummi vom Winter zum Sommer gewechselt wird, ist nicht so wichtig, wie umgekehrt.

wann man einen Gummi für den Winter nimmt
Der erste junge Schnee macht oft FansSommerreifen fahren, um ihre Taschen für überschüssige Benzin- und Karosseriereparaturen ihrer Autos zu leeren, und dies bestenfalls. Im Hinblick auf die Verbundmaterialien von Sommerreifen härtet diese Art von Gummi, wenn die Temperatur auf plus sieben Grad reduziert wird, und verliert seine Griffigkeitseigenschaften mit der Straßenoberfläche. Und selbst wenn man bedenkt, dass die Straßenoberfläche trocken und schneefrei ist, wird der Bremsweg deutlich erhöht und die Handhabung des Autos wird schwierig und riskant.

Daher frage ich mich, wann ich neu trainieren sollder Gummi für den Winter, vor allem muss man von den Temperaturindizes der Luft ausgehen, die im Durchschnitt pro Tag genommen sind. Auf Probleme mit dem Austausch kann zurückzuführen sein und lange Ausfallzeiten in den Warteschlangen von Reifenstationen. Es gibt Situationen, wenn die Fahrer die extreme mit „pereobuvki“ ihre Autos zu erreichen, und im letzten Moment, in der Regel, wenn eine Nacht viel Schnee, alle Herde auf den Reifen. In diesem Fall werden mehrere Warteschlangen erstellt, und der Preis des Umverdrahtungsprozesses ändert sich erheblich.

Daher sollte die Frage, wann die Reifen gewechselt werden sollen, im Voraus geplant werden, und schon zum ersten Schnee und einem spürbaren Kälteeinbruch sollte das Auto auf Winterreifen stehen.

Wenn aus irgendeinem Grund pünktlich scheiterteWechseln Sie die Reifen, und bis der nächste Service, um das Auto zu erreichen, nicht möglich ist, wird es empfohlen, die Dienste der mobilen Reifenmontage zu nutzen. Diese Art der angebotenen Dienste ist heutzutage ziemlich üblich und ist bei Fahrern beliebt, und wie viel es kostet, den Gummi neu zu schuhen, kann man erfahren, wenn man die Brigade anruft.

Wie viel kostet es Schuhe zu wechseln
Die Spezialisten des Dienstes werden Ihnen so schnell wie möglich erreichenBegriff, schnell und genau den Austauschprozess direkt zu Hause durchführen. Rufen Sie dazu einfach den Dispatcher-Service der mobilen Reifenservice- und Anrufspezialisten an. Mit diesem Service verschwindet das Problem, wenn es besser ist, den Gummi für die Winterzeit zu wechseln. Ansonsten kann die Ausnutzung eines Autos, das nicht für die Saison vorbereitet ist, viele Probleme verursachen.

Wann man Sommerreifen wechselt

Vor allem der Moment der Winterreifenwechselder Sommer hängt von den Wetterbedingungen ab. Wie bekannt ist, unterscheidet sich die Federperiode in ihrer Unvorhersehbarkeit hinsichtlich der Temperatur und hinsichtlich der Ausfällung. Wenn tagsüber eine Plus-Temperatur auf der Straße herrscht und der Schnee bereits gefallen ist, kann die Temperatur in der Nacht bei starkem Regen sinken.

Beeilen Sie sich, um das Auto im Frühjahr mit dem ersten zu ändernTauwetter ist nicht notwendig, aber auch dies zu verzögern, auch wird nicht empfohlen. Aufgrund der Weichheit von Winterreifen auf der Asphaltdecke schnell gelöscht, und wenn der Bus mit Metallspitzen ausgestattet ist, kommen sie in relativ kurzen Betriebszeit ab.

Es lohnt sich auch, auf die Häufigkeit der Nutzung des Autos zu achten.

wann man Gummi wechseln kann
Wenn das Auto ziemlich selten benutzt wird, dannbeeilen Sie sich mit dem Ersatz ist es nicht wert, aber es ist besser, auf stabile klimatische Bedingungen im Sommer zu warten. Gleichzeitig wird der Verschleiß der Räder nicht spürbar sein, und es wird auch eine Möglichkeit geben, den Ansturm an den Reifenstationen zu vermeiden. In der Regel, wenn Sommer Gummi ändern, sagt die durchschnittliche Tagestemperatur im Frühjahr, die etwa zehn Grad plus sein sollte.

Mit dem Beginn der Erwärmung oder während des Übergangs zum Winter kann man auf einen anderen Trick zurückgreifen.

wenn es besser ist, den Gummi zu wechseln
Um wieder einmal nicht dem Verschleiß zu unterliegenWinterreifen und keine Risiken im Sommer nehmen, können Sie für die Dauer der Halbsaison auf dem Auto Ganzjahresreifen einstellen. Diese Lösung dieses Problems kann Ihr Budget beeinflussen, aber wenn Sie es von der anderen Seite betrachten, wird diese Option in der Zukunft helfen, erheblich zu sparen.

Wintergummi im Sommer

Viele Autobesitzer am Ende der Saison im AllgemeinenStellen Sie keine Frage darüber, wann Sie die Schuhe für den Sommer wechseln sollten. Dieser Faktor, sind sie dafür verantwortlich, dass die Strahlen schon ziemlich abgenutzt und die nächste Wintersaison bereits ungeeignet. Im Gegensatz zur Verwendung von Sommerreifen im Winter Reise nach Winter Sommer ist es nicht gesetzlich verboten. Diese und genießen Fahrer, Geld zu sparen auf einen neuen Satz Sommerreifen kaufen, aber im Großen und Ganzen dies nur für den Kauf von neuen Rädern ziehen.

Fahren in dieser Version ist sehres ist schwierig: Bei hohen Geschwindigkeiten hält das Auto die Straße nicht gut, die Bremswirkung wird deutlich reduziert, der Kontakt von Gummi mit der Fahrbahn ist mit erhöhtem Lärm verbunden, es besteht ein merklicher Überverbrauch an Kraftstoff. Bevor Sie diesen Trick anwenden, sollten Sie daher sorgfältig alle Vor- und Nachteile solcher "Einsparungen" berücksichtigen.

Legislative Basis

In den nationalen Rechtsvorschriften ist nicht vorgesehenspezifische Definition von Sommer- und Winterreifen. Wann man das Gesetz des Busses für eine bestimmte Jahreszeit ändern kann, kann kein Kraftfahrer sagen, da es dafür für eine bestimmte Zeitdauer keine Bestimmung gibt. Dies ist vor allem auf die sich ständig ändernden klimatischen Bedingungen und die Unvorhersehbarkeit des Wetters zurückzuführen. In der Regel sind die Fahrer nur für das Führen eines Fahrzeugs im Winter in saisonalen Skates verantwortlich. Daher ist die Unkenntnis der Antwort auf die Frage: "Sommer- und Winterreifen: wann sich das Gesetz ändert" kein Grund zur strafrechtlichen Verfolgung. Das Ersatzverfahren ist mehr eine betriebliche Notwendigkeit und ein Maß für die Verkehrssicherheit.

Eine Reihe von Stachelrochen kaufen

Vor allem müssen neue Skates die technischen Anforderungen des Autos erfüllen.

wann man Sommerreifen wechselt
Beim Kauf eines neuen Gummis sollte dies berücksichtigt werdendie Tatsache, dass nur ein Reifen auf der gleichen Achse mit dem gleichen Profil montiert werden kann. Auch wenn Sie die Erlaubnis in Betracht ziehen, Räder mit unterschiedlichen Laufflächen auf unterschiedlichen Achsen zu montieren, empfehlen die Experten dies immer noch nicht. Dies liegt an der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Materials, das in verschiedenen Reifen verwendet wird, sehr unterschiedlich sein kann und daher der Griff unterschiedlich sein wird.
Ob im Winter Gummi wechseln
Zur gleichen Zeit zum Zeitpunkt des Bremsens und der Kurvenfahrtdas Auto kann ins Schleudern geraten oder auf die Gegenfahrbahn gehen. In diesem Zusammenhang empfehlen Experten, dass zum Zeitpunkt der Lösung des Problems "wenn Gummi auf dem Auto neu zuzuschlagen", ein Satz von vier Reifen mit dem gleichen Profilmuster zu installieren.

Es ist wichtig, die Anschaffung auf Betriebsfehler sowie eine Reihe von Markierungen zu prüfen. Die Kennzeichnung, der Hersteller und das Herstellungsjahr des Produkts müssen auf allen Reifen gleich sein.

Was Sie beim Ersetzen wissen müssen

Beim Auswechseln des Gummis ist es wichtig, das ausgebaute Kit entsprechend seiner vorherigen Installation am Fahrzeug zu markieren.

Winterreifen wann man sich per Gesetz ändert
Dies ist auf ungleichmäßige Skaterabnutzung zurückzuführenAchsen, und wenn sie wieder zusammengebaut werden, müssen sie an ihrem Platz installiert werden. Standardreifen sind mit gewöhnlicher Kreide beschriftet, und die Markierung selbst ist ziemlich einfach. Wenn das Rad an der Vorderachse auf der rechten Seite montiert wurde, wird es mit den Buchstaben "PP" gekennzeichnet, wenn es links ist, dann "PL". Mit den Rädern der Hinterachse die gleiche Operation - "ZP", "ZL".

Preispolitik der Reifenmontage

In der Regel stellt sich die Frage, wie viel es kostet, umzurüstenGummi, hängt von der Entfernung der Reifenmontage, dem Radradius und den zum Zeitpunkt des Austauschs durchgeführten Arbeiten ab. Im Allgemeinen kann der gesamte Austauschprozess, einschließlich Bortting und Balancing, zwischen 10 und 20 Dollar kosten. Aber wie bereits erwähnt, hängt alles von der Größe des Rades ab.

Fazit

Ändern Sie den Reifen zu Winterreifen - diese Fragewird helfen, die Statistiken der Verkehrsunfälle, die im Winter auftreten, zu beantworten. Der Anteil von Notsituationen aufgrund der Diskrepanz saisonaler Reifen beträgt 40% aller Unfälle. Um auf diese Liste nicht zu kommen, wird empfohlen, beim Kauf eines Qualitäts-Winterrajids nicht zu sparen.

</ p>
  • Bewertung: