Site-Suche

GAZ-64: Spezifikationen, Foto

Sowjetisches Armeeauto mit Allradantrieb,GAZ-64 (Fotos sind unten gezeigt), wurde im Frühjahr 1941 entwickelt. Das Fahrzeug zeichnete sich durch eine weitgehende Vereinheitlichung von Fahrwerk, Aggregaten und Aggregaten aus, wodurch die Serienproduktion des Modells in Rekordzeit möglich war. Der GAZ-64 war der erste SUV der heimischen Produktion und war für Kommandeure aller Ebenen der Streitkräfte der UdSSR bestimmt.

Neben der Hauptfunktion - TransportOffiziere, Feldwebel und Vorarbeiter - die Maschine wurde als einfacher Traktor für die Umschichtung kleinkalibriger Artilleriegeschütze eingesetzt. Auch GAZ-64 konnte bis zu acht Personen im Körper für eine kurze Strecke tragen. So konnte die Maschine innerhalb weniger Minuten die Waffe samt Berechnung und Kommandant von einem Ort zum anderen transportieren.

Gas 64

Geschichte der Schöpfung

Das Auto hat seine Vergangenheit, die weggehtWurzeln in den Vorkriegsjahren. Im Jahr 1940 las der Leiter der Technischen Abteilung der Roten Armee einen Artikel über die bevorstehende Veröffentlichung des amerikanischen Jeep-Terriers "Bantam-C40". Der General hatte eine Idee über die Freigabe des gleichen inländischen SUV für die sowjetische Armee. Er teilte seine Ansichten mit dem Volkskommissar VA Malyshev, der damals für Schwermaschinenbau zuständig war. Die Idee wurde unterstützt und weiterentwickelt.

"Bantam" wurde auf seiner Basis bedingt zugrunde gelegtschuf den GAZ-64 mit einer Schmalspur und seinen eigenen Körperparametern. Der sowjetische Jeep unterschied sich genau so stark vom amerikanischen Analogon, dass keine Ansprüche auf Nachahmung gestellt werden konnten. So ist ein völlig eigenständiges Modell in Entwicklung gegangen.

Sowjetischer Jeep GAZ-64, dessen Entstehungsgeschichtedauert eine beträchtliche Zeit, wurde in zwei Fabriken, Gorkovsk und NATI erstellt. Die technischen Bedingungen waren von Anfang an streng geregelt. Länge, Strecke und Gewicht sollten unverändert bleiben. Das Layout des Oberkörpers wurde unter Berücksichtigung der Installation von leichten Feuerwaffen, Maschinengewehren und einer 30-mm-Kanone entwickelt. Die Aufmerksamkeit der Entwickler lag darauf, den reibungslosen Betrieb des SUV sicherzustellen, damit der Schütze das Zielfeuer während der Fahrt lenken konnte.

Gas 64 Fotos

Der Wert der Vereinigung

Die Schaffung eines inländischen Jeeps wurde unter derdie Leitung des Senior-Designers V. A. Grachev. Er sorgte dafür, dass das neue Auto mit den existierenden sowjetischen Modellen von GAZ-MM und GAZ-61 maximal vereinheitlicht wurde, was in der Folge die Veröffentlichung des "vierundsechzigsten" erheblich erleichterte. Die ersten Tests im militärischen Bereich erbrachten gute operative Ergebnisse, aber die Montagetechnologien mussten weiter entwickelt werden. Das Auto wurde demontiert und eine gründliche Analyse des Zustandes der Teile durchgeführt.

Es wurde eindeutig festgestellt, dass der Prototyperwies sich als technologisch kompliziert. Daher wurde beschlossen, die Serienausgabe auszusetzen. Der Ausbruch des Krieges brachte seine eigenen Korrekturen, und die Produktion von GAZ-64 musste bereits in der Evakuierung beginnen. Trotzdem wurden die Maschinen in ausreichender Menge an die aktive Armee geliefert und an den Fronten des Zweiten Weltkrieges erfolgreich eingesetzt.

Autogas 64

Design-Funktionen

Modell GAZ-64 wurde auf der Grundlage von GAZ-61 erstellt, inverkürzte Version. Der Längenunterschied betrug 755 Millimeter, wodurch der neue SUV wendiger und stabiler wurde. Der kurze Radstand ermöglichte die Aufhebung der mittleren Kardanwelle, was zu gewissen Problemen bei der Montage des Wagens führte.

Vom Modell GAZ-61 geliehene Lenkgetriebe, Bremsanlage, Vorderachse, hintere Federn und ein Verteilergetriebe. Von GAZ-MM übernahm Motor und Getriebe nach seiner Fertigstellung.

Der Motor musste wegen des Hochs angehoben werdenRahmenholme und Halterungen angeordnet, wobei der Schwerpunkt des vorderen Wagenendes nach vorne und zur Seite verschoben ist. Das skizzierte Ungleichgewicht war jedoch unbedeutend und das Design änderte sich nicht.

Anfangs verließ das GeländefahrzeugWunsch nach dem Besten wegen des unvollkommenen Profildesigns. Der Mangel an speziellen Offroad-Reifen zwang die Monteure dazu, den üblichen 16-Zoll-Winterreifen zu verwenden, der sich beim Fahren auf Feuchtgebieten als ineffizient erwies. Später wurde die Produktion von Spezialreifen für GAZ-64 mit einem "Weihnachtsbaum" -Muster organisiert.

technische Merkmale Gas 64

Nachteile

Die Schwachstelle des ersten sowjetischen SUVwar die Vorderradaufhängung der Federkonstruktion. Elliptische Bleche, die in der Anordnung der Brücke verwendet wurden, unterschieden sich von der übermäßigen Starrheit, die einen Zusammenbruch verursachte. Aber auch die Federung hatte Stärken - kräftige Finger standen an den Enden des Federpakets, sie wurden nicht abgerissen. Die neue Maschine, insbesondere der Offroad-Typ, kann nicht konstruktiv ideal sein, sie erfordert ständige Verbesserung.

Der nächste Nachteil des Chassis des AutosGAZ-64 wurde beim Fahren in unwegsamem Gelände "galoppiert". Wegen dieser Eigenschaft wurde der Maschine der Spitzname "Ziege" gegeben. Der Effekt wurde vor allem durch den extrem kurzen Radstand, sowie nicht richtig abgestimmte Stoßdämpfer der einseitigen Handlung verursacht. Nach Beseitigung aller Mängel hat sich der Fortschritt des Autos eingependelt.

Modell GAZ-64, dessen Design nicht iststellt eine besondere Komplexität dar, entspricht in der Regel den Anforderungen des Betriebs unter den Kriegsbedingungen. Der Motor wurde fast nie abgewiesen, er arbeitete selbst bei Benzin mit niedriger Oktanzahl stabil und entwickelte genug Kraft. Getriebe, Propellerwelle, Brücken und Abgabemechanismus waren auch zuverlässig und unprätentiös im Betrieb.

Modell 1 43 Gas 64

Körper

Allrad-Rahmenkonstruktion. Die Karosserie eines Militärjeeps der heimischen Produktion war ein rationaler Entwurf, ein offener Typ, viersitzig. Im hinteren Teil des Cockpits befanden sich leichte Feuerwaffen, Munition und Walkie-Talkies. Um das Auto schnell zu verlassen, wurden die Türen abgebrochen, und auf langen Märschen wurden die Türen mit speziellen Planenstores geschlossen. Der obere Baldachin der einfachsten Form wurde auf Bögen gespannt, in den Seitenwänden wurden Glasscheiben in die Metallrahmen montiert.

Die Windschutzscheibe beugte sich vor undwar auf der Motorhaube befestigt. Somit war die Karosserie von allen Seiten vollständig geöffnet. Der Rahmen bestand aus flachen Platten, Ecken und Längsteilen. Die Enden wurden mit Rohrkanten geschlossen. Schweißen für die Verbindung von einzelnen Teilen des Rahmens wurde nur Punkt verwendet.

Gas 64 Geschichte der Schöpfung

Produktion

Anfang August 1941, der ersteParty Geländewagen und vor dem Ende des Jahres gesammelt 600 Exemplare, die nicht schlecht für den Krieg war. Zusätzlich zu den "Ziegen" für das Führungspersonal auf dem GAZ-64-Chassis wurden BA-64 Panzerfahrzeuge hergestellt, deren Anzahl bis zum Sommer 1943 3.900 Einheiten erreichte. Seit 1942 produzierte die Fabrik hauptsächlich gepanzerte Fahrzeuge. Autofahrer in Gorki fanden sogar die Möglichkeit, das bestehende Modell zu modernisieren und auf seiner Grundlage die BA-64B mit einer verlängerten Spur zu schaffen, nach der das Auto aufhörte, umzudrehen. Das Modell GAZ-64, dessen Produktion 1943 eingestellt wurde, war der beste Hilfstransport der Kriegszeit.

Gleichzeitig mit dem Panzerwagen BA-64B wurde inSerienproduktion von GAZ-67, die ein verbesserter Nachfolger des "vierundsechzigsten" wurde. Das neue Modell unterscheidet sich von seinem Vorgänger durch einen eleganteren Kühlergrill, obwohl es für ein Militärauto keine Rolle spielt. Die Scheinwerfer befanden sich in speziellen Vertiefungen und konnten manuell in alle Richtungen eingestellt werden.

Gas 64 Herstellung

Spezifikationen von GAZ-64

Parameter Gewicht und Dimension:

  • Länge des Autos - 3305 mm;
  • Höhe - 1690 mm;
  • Breite - 1530 mm;
  • Bodenfreiheit - 210 mm;
  • Radstand - 2100 mm;
  • vordere Spur - 1278 mm;
  • Hintere Spur - 1245 mm;
  • Gewicht des Autos - 1200 kg;
  • Kapazität des Gastanks - 70 Liter.

Kollektiver Wert

GAZ-64 Auto trifft sich derzeitextrem selten, auf den Straßen gibt es immer mehr Geländefahrzeuge GAZ-69 Nachkriegsproduktion. Die größte Ähnlichkeit des 64. kann mit dem GAZ-67-Modell verfolgt werden. Von letzterem kann das Tuning seines Vorgängers übernommen werden. Der Unterschied besteht nur im Kühlergrill und im Lenkrad mit vier Speichen.

Um den GAZ-64 wirklich selten zu machen,Sie müssen das Original-Gummi mit einem tiefen "Fischgrät" -Marke I-13 finden. Dies ist eine äußerst schwierige Aufgabe, da es nur einen solchen Reifen gibt. Sie können den Gummi vom "Willis", dem amerikanischen Analog, installieren.

Modellierung

Das Auto ist auch für Sammler von Miniaturkopien interessant. Modell 1:43 GAZ-64 ist der Traum vieler Sammler von Raritätsmodellen.

Im Juni 2010 veröffentlichte die Hongwell Toys Limited Company eine exakte Kopie von GAZ-64 im Maßstab 1:43 mit einer einziehbaren Markise, in vier Farbvarianten - Khaki, Grün, Sand, Asche.

</ p>
  • Bewertung: