Site-Suche

Kawasaki Ninja ZX 6R: Qualität und Stil

Kawasaki Ninja ZX 6R - Sportfahrrad mitTop-Eigenschaften. Die Zuverlässigkeit ist so hoch, dass die Servicezentren, die zur Garantiereparatur des Rennwagens dienen, monatelang still stehen. Bewertungen der Besitzer eines der beliebtesten Vertreter der Familie der japanischen Zweirad-Rennwagen können in einem zusammengefasst werden: "Kawasaki ist Kawasaki." Ähnliches gilt für andere japanische Motorräder - für "Suzuki", "Honda" und "Yamaha". "Kawasaki" ist jedoch immer noch in einer besonderen Position, seine Marke ist unbestreitbar.

Die Geschichte des Erscheinens des ZX 6R geht zurück bis 1985Jahr, wenn wurde GPZ600R Modell erstellt. Das Fahrrad hat eine beneidenswerte Eigenschaften für die Zeit, auf die Pkw-Nachfrage das Angebot überstieg. Seit 10 Jahren GPZ600R durch bewährte Technologie in kleinen Mengen produziert, und wenn Riesen wie Suzuki, Honda und Yamaha, ähnliche Modelle veröffentlicht und hat sich zu einem ernsthaften Wettbewerb, Kawasaki-Gruppe, um schon vor den Konkurrenten zu erhalten, im Jahr 1995 geschaffen, um die Ninja ZX 6R. Es geschah, dass der Ruf eines Motorrades vergessen und Motorrad-Sieger ein paar Siegen an den renommierten Streckenrennen der Welt Ebene, und solche Leistungen werden niemals auf unbestimmte Zeit trägt den Titel werden verstärkt.

kawasaki ninja zx 6r

Geschichte

Seit der Veröffentlichung des ZX-6R im Jahr 1995 fast20 Jahre, und das Motorrad führt selbstbewusst die meistverkauften Modelle hinter nur Yamaha YBR125. Von 1995 bis heute, Kawasaki ZX 6R Ninja, Foto die in den Artikel gelegt werden, bestanden mehrereModernisierungsstufen: Neugestaltung im Jahr 2000, als der Motor modifiziert wurde - durch die Verbesserung des Einspritzsystems stieg die Beschleunigung fast um das Doppelte. Die maximale Leistung des Motors stieg auf 110 Liter. mit. Im Jahr 2003 wurde der Motor überarbeitet, das Arbeitsvolumen der Zylinder betrug 632 cm3Die Leistung betrug 117 Liter. s., bei 500 U / min.

Parameter

Die Kawasaki Ninja ZX 6R bietet folgende Funktionen:

  • Motor - Vierzylinder, in-line, mitFlüssigkeitskühlung, vier Ventile pro Zylinder, zwei obenliegende Nockenwellen, Injektoreinspritzung. Zylinder mit einem Durchmesser von 67 mm, Hub 42 mm. Die Zündung erfolgt berührungslos mit digitaler Vorsteuerung.
  • Vorderradaufhängung - Gabel Reverse Showa Big Piston mit automatischer Einstellung von Kompression und Rückstoß.
  • Hinterradgabel, Botton-Link Uni-Trak, Pendel mit Gasdruckdämpfer in zwei Kompressionsbereichen.
  • Das Gewicht des Motorrades beträgt 192 kg.

kawasaki zx 6r ninja Bilder

Renncharakteristik

Im Jahr 2010, Kawasakidas Designbüro eine Reihe von Fragen zu den Renneigenschaften des Ninja ZX-6R. Die Maschine war auf langen Straßenabschnitten instabil. Mit anderen Worten, der Motor hielt häufigen Überschreitungen der maximal zulässigen Geschwindigkeit nicht stand. Die Bandbreite der Kapazitäten war nicht groß genug. So wurde der neu entwickelte ZX-6R-Motor entwickelt, der ultrahohe Geschwindigkeit entwickelt und somit ausreichende Parameter im mittleren Teil des Programms sicherstellt. Die Leistungskurve näherte sich der linearen - und das Problem der dynamischen Beschleunigung an jedem Punkt des Bereichs wurde gelöst.

Bei der Lösung der Beschleunigungsprobleme spielte die Speedbox ihre Rolle, mit möglichst engen Gängen, die das sanfte Wachsen der Kurven "aufspielten".

kawasaki ninja zx 6r spezifikationen

Dreht sich

Die nächste allgemeine Aufgabe, die eine Lösung erfordert,Es gab einen schnellen Einstieg in die Kurve. Scharfe Kurven mit hoher Geschwindigkeit zu passieren, ist das Privileg leichterer Motorräder, und die Kawasaki Ninja ZX 6R mit ihrem Vierzylinder-Motor war ein Schwergewicht. Ich musste nach einem Kompromiss zwischen der Masse des Motorrads und seinen Hochgeschwindigkeitsparametern suchen. Das Profil des Aluminiumrahmens ermöglichte es, die Struktur leichter zu machen, ohne die Festigkeit zu beeinträchtigen, und der Designer nutzte diese Gelegenheit. Hilft bei der Lösung des Problems und der automatischen Abstimmung der Motorradaufhängungen, die das Auto beim Überfahren der Kurve gedrückt haben und den Schwerpunkt unterschätzt haben. Infolgedessen hat die Geschwindigkeit des Durchgangs der Windungen stark zugenommen.

Aussehen

Das Außendesign der Kawasaki Ninja ZX 6R begann sich zu verändernSeit 2012, als die Embleme, Inschriften und Etiketten von Ort zu Ort gezogen sind. Die klassische Farbe des Motorrades bleibt gleich, es ist eine charakteristische säuregrün Farbe in Kombination mit Schwarz. Elemente und Konturen wurden verschoben, aber das Farbschema änderte sich nicht. Die Aufschrift Kawasaki bewegte sich von der Seitenwand des Kraftstofftanks zum Bereich des Fußbretts. An seiner Stelle stand die Inschrift Ninja, und anstelle von Ninja wurde das Emblem von ZX-R6 platziert.

Motorrad Kawasaki Ninja zx 6r

Motorrad heute

Die neueste Version von Kawasaki Ninja ZX 6R (636) 2014 erfüllt die folgenden Spezifikationen:

  • Der Motor ist Vierzylinder, Viertakt.
  • Das Volumen der Zylinder beträgt 636 cm3.
  • Die Kühlung ist flüssig.
  • Der Zylinderdurchmesser beträgt 67 mm.
  • Der Hub des Kolbens beträgt 42,5 mm.
  • Die Anzahl der Ventile pro Zylinder beträgt im DOHC-System 4 Ventile.
  • Kraftstoffversorgung - ein System von Doppelinjektor, Keihin Klappe.
  • Zündung - elektronisch.
  • Leistung - 130 Liter. mit.
  • KP - 6-Stufen, Kassette.
  • Antriebskette, Zwilling.
  • Die Vorderbremse ist eine doppelt gelüftete Scheibe mit Durchmesser 300 mm.
  • Die Hinterradbremse ist eine belüftete Scheibe mit einem Durchmesser von 220 mm.
  • Beschleunigung auf 100 km / h - 3 Sekunden.
  • Der Radstand beträgt 1385 mm.
  • Der Kraftstofftank ist 16,5 Liter.
  • Gewicht ohne Treibstoff - 192 kg.

Für das Jahr 2014, nach einigenKawasaki-Designbüros planen, einzelne Lagerkomponenten aus Aluminium durch die gleichen Teile aus hochfestem CFK zu ersetzen, was eine spürbare Gewichtszunahme verspricht.

</ p>
  • Bewertung: