Site-Suche

Schneemobile "Stealth" - ein neues Verhältnis von Gewicht und Kraft

Vor ein paar Jahren, die russische Sorge"Velomotoren" begannen Schneemobile "Stealth" zu produzieren, die sofort eine ernsthafte Konkurrenz zu ihren ausländischen Gegenstücken bildeten. Die Produktion fiel sehr schnell in die Liste der beliebtesten Geräte, zusammen mit den japanischen "Wikinger" und inländischen "Tiksi", "Buran" und "Taiga". Zur gleichen Zeit füllten die Stealth-Schneemobile vollständig die Nische der utilitaristischen Modelle, die bei russischen Käufern am beliebtesten waren.

Schneemobile Stealth

Beschreibung

Heute bietet der Hersteller Liebhaber des ReitensAuf dem Schnee sofort drei Modifikationen. Laut Experten der "Velomotoren" sind die "Stealth" -Snowmobile vollständig ihre eigene Entwicklung des Unternehmens. Während einige konstruktive Anleihen von ausländischen Kollegen von dem Wunsch motiviert sind, sie nicht neu zu erfinden, sondern so viel wie möglich zu verbessern und zu verbessern.

Schneemobil Stealth 800 Preis

Schneemobile "Stealth" sind mit einem Rumpf undRaupen aus Stahl. Unter Berücksichtigung der Präferenzen der Benutzer und Fans von ähnlichen utilitaristischen Maschinen sind Ski mit Teleskopaufhängungen ausgestattet. Eine solche Lösung ist eine Garantie für maximale Stabilität dieses Fahrzeugs beim Fahren auf Steinen oder Baumstämmen sowie anderen nicht sehr großen Hindernissen.

Schneemobile "Stealth" sind in der Kategorie enthalten«Superweitspur». Sie sind mit Skiern vom Hersteller Comoplast ausgestattet, ebenso wie ihre Expander mit einer maximalen Geschwindigkeit der Vorderradaufhängung von fünfzehn Zentimetern. Unter ihnen sind heimische Raupen mit einer Breite von sechseinhalb Millimetern.

Design-Funktionen

Für maximalen Fahrkomfort, Schneemobile"Stealth" sind mit weichen breiten Sitzen ausgestattet, deren Form, ideal für den Fahrkomfort, ein mögliches Verrutschen ausschließt. Das Lenkrad an ihnen ist hoch genug, um das Fahren im Regal nicht zu behindern und den Fahrer nicht zu zwingen, sich zu bücken.

Schneemobil-Stealth-Foto

Schneemobile "Stealth", Foto von InstrumententafelnDas von dem berühmten koreanischen Hersteller Koso hergestellte Gerät beweist, dass es im Design den Analoga, die auf Markenmaschinen installiert sind, nicht unterlegen ist. Griffe mit Gashämmern sind mit einstellbarer Heizung gemacht.

Um die Bedienung zu erleichtern, gibt es KupplungsvorrichtungenGerät (vorne und hinten), sowie die Sitzbox, Kofferraum und Rückenlehne für den Beifahrer. Bei Bedarf können die Schleppwinden hinten oder vorne montiert werden.

Modelle

Das 520. Modell von "Stealth" gilt als das jüngste inLinie. Auf seiner Platine ist ein Zweitakt-Zweizylindermotor mit Zwangskühlung installiert. Der Motor, mit dem diese "Stealth" Schneemobile ausgestattet sind, ist Deutsch. Es wird als das optimalste in Bezug auf Gewicht und Leistung charakterisiert: einunddreißig Kilogramm und zweiundfünfzig "Pferde".

Schneemobilfahren

Schneemobil "Stealth-800", dessen Preis beginntmit zweihundertvierzigtausend, ist mit einem Viertakt-V-Motor ausgestattet. Seine Leistung liegt bei 59,8 Litern. mit dem Ergebnis, dass es als top gilt.

Bei einigen Modellen zum Weiterfahrenlange Strecken, werden Taiwan-Motoren verwendet. Sie sind beliebt bei denen, die sie in großen und offenen Räumen verwenden, zum Beispiel auf dem Eis eines großen Sees. In diesem Fall sind solche Maschinen für eine Fahrt durch den Wald oder anderes unebenes Gelände nicht geeignet.

Laut den Bewertungen der Benutzer sind Stealth Schneemobilegut ausbalancierte Maschinen. Angesichts ihres relativ niedrigen Preises werden sie viele Russen ansprechen, besonders jene, die nicht nur für Spaziergänge, sondern auch für die tägliche Arbeit utilitaristische Autos brauchen.

</ p>
  • Bewertung: