Site-Suche

Die Scheinwerfer mit eigenen Händen polieren

Es passiert oft, dass AutoscheinwerferSie verlieren ihre frühere Klarheit, sie bedecken sich mit einer Berührung und das Licht, das von ihnen ausgeht, wird schwach. In solchen Fällen versuchen viele Autofahrer, die Hauptmotor-Leuchtdioden schnell zu ersetzen, ohne auch nur daran zu denken, dass das Polieren der Scheinwerfer eine gute Alternative sein kann. So können Sie eine erhebliche Menge sparen, denn Sie können die Kunststoff-Lichtdiffusoren sowie die Leuchten selbst polieren und können im Autoservice und zu Hause in der eigenen Garage sein. Als Ergebnis wird die Beleuchtung so hell wie möglich sein und das Fahren auf Nachtstraßen wird aufhören, gefährlich zu sein.

Scheinwerfer Polieren

Meistens auf modernen Autos, LEDsin Lichtdiffusoren gerahmt, aus Kunststoff. Dieses Material ist sehr empfindlich, spritzt daher, Schmutz, der sich auf den Straßen trifft, beschädigt ihn und hinterlässt Kratzer und eine staubige Schicht. Wegen dieser Verschlechterung der Sichtbarkeit der Straße in der Nacht, die zu einem schweren Unfall führen kann. Daher ist das Polieren der Scheinwerfer in solchen Fällen ein Muss. Es wird erlauben, die optischen Eigenschaften von Kunststoffkappen, sowie von direkten Lichtquellen, das heißt Laternen, zu normalisieren.

Wenn die Kunststoffscheinwerfer poliert sindMit eigenen Händen ist es wichtig, die notwendige Ausrüstung, sowie Reinigungsmischungen zu haben. All dies kann in den entsprechenden Geschäften oder an der Tankstelle gekauft werden, da einfache Reinigungsmittel und Servietten die staubige Beschichtung, die sich mit der Zeit auf der Oberfläche der Scheinwerfer bildet, nicht bewältigen können.

Kunststoffscheinwerfer mit eigenen Händen polieren
Das ist, warum viele AutobesitzerSie bevorzugen es, dieses Verfahren im Dienstleistungsbereich und nicht zu Hause durchzuführen, da Fachkräfte in der Lage sind, Arbeiten jeder Komplexität schnell und effizient durchzuführen, unabhängig von Verschmutzungsgrad und Oberflächenausbleichen.

Das Polieren der Scheinwerfer beginnt mit dem SchleifenOberfläche mit der Verwendung von körnigen Häuten. Der Kornindex hängt immer von der Tiefe der Kratzer auf der Kunststoffoberfläche ab. Damit diese Arbeit effektiver wird, wird Wasser aufgetragen und gleichzeitig werden alle Risse von Staub und Schmutz befreit. Beim Schleifen des Scheinwerfers ist darauf zu achten, dass die Oberfläche glatt und glatt bleibt, ohne Vertiefungen und Höcker. Daher werden meist tiefe Trümmer zunächst geklärt, jedoch erst nachdem der Kunststoff selbst eingeebnet ist.

Weiteres Polieren der Autoscheinwerfer ist die Verwendung von abrasiven Pasten, die die Oberfläche sanft reinigen, kleine Risse und Kratzer glätten.

Auto Scheinwerfer Polieren
Einige Polituren, die in ihrer Zusammensetzung habendie Schleifmittel muss man auf die Oberfläche auftragen und, für eine Weile lassen. Für eine gründliche Reinigung werden mehrere Pasten verwendet, und am Ende des Verfahrens wird eine Substanz, die solche Elemente nicht enthält, auf die Kunststoffoberfläche aufgebracht. Somit wird der Scheinwerfer so klar wie möglich und bietet eine klare Sicht auf die nächtliche Straße.

Zum Polieren der Scheinwerfer wurde wie folgt vorgegangenSie können seltener Ihr Auto überwachen, es regelmäßig waschen und nicht vergessen, die Lichter zu polieren, wenn sie stark verschmutzt sind. Für häufige Verfahren sind einfaches Wasser und ein Lappen geeignet, und jede Maschine wird immer wie eine neue aussehen.

</ p>
  • Bewertung: