Site-Suche

Scion FR-S: Überblick über Spezifikationen und Aussehen

Kopie eines Sportcoupés von Toyota - Scion FR-Sgenau wie das Original erstellt. Im Allgemeinen wurde dieses Modell im Tandem von Autoherstellern wie Toyota, Scion und Subaru hergestellt. Die Version des Coupés aus der letzten Firma hieß Subaru BRZ. Scion FR-S kann ebenso wie beide anderen Autos angesehen werden.

Ein bisschen Geschichte

Die Geschichte dieses Modells beginnt in der FirmaToyota. Das Auto hat reinrassige Wurzeln. In der Modellpalette des japanischen Konzerns waren zu ihrer Zeit die Coupés Supra und Celica Kult. Auch die Figuren aus dem Namen GT-86 verweisen auf eine Verbindung mit dem legendären Corolla Levin AE86 Coupé.

Die Firmen Toyota und Subaru haben schon immer teilgenommenSegment von Sportcoupés und aufgeladenen Stadtautos. 2008 starteten sie erstmals die gemeinsame Entwicklung des Autos. Im Jahr 2009 stellte das Tandem den ersten Prototyp FT-86 vor. Schon damals hatte das Auto moderne Züge und ein Bild mehr wie ein Auto aus der Zukunft. Sogar die Abkürzung wurde so entziffert - Future Toyota. Bis 2011 haben Unternehmen der Öffentlichkeit weitere 2 Konzepte vorgelegt, bis 2012 die endgültige Fassung erschien. Toyota entschied sich, ein Modell unter zwei Marken zu produzieren. So gab es ein drittes in der Firma von japanischen Sportwagen - Scion FR-S, die besprochen werden.

Spross fr s

Äußeres des Autos

Scion FR-S, auf den ersten Blick, sieht podzhato undist kompakt. In der Gestaltung ist nichts überflüssig - alle Elemente und Linien scheinen angemessen. Nach Angaben des Unternehmens ist der FR-S das kompakteste 4-Sitzer-Abteil der Welt. Es kann von außen gesehen werden, Sie werden nie glauben, dass Sie in diesem Auto vier passen können. Für viele Fans der japanischen Autoindustrie ähnelt das Auto dem Toyota Celica. Die Motorhaubenlinien verschmelzen mit den vorderen Kotflügeln zu muskulösen Radhäusern. Die Nische auf der Motorhaube wird lakonisch durch scharfe Scheinwerfer und einen großen Lufteinlass ergänzt. Scion FR-S unterscheidet sich von BRZ und GT-86 nur durch Nebelscheinwerfer. Jedes Auto ist anders, ansonsten sind die Autos bis auf die Firmenschilder identisch. Der vordere Teil des Autos geht sanft in die Regale und das Dach. Das Heck des Autos ist montiert und vorgeladen. Die originale Form des Diffusors ist mit einem Heckstoßfänger verziert, und der Sportspoiler ergänzt den Kofferraumdeckel. Im Design des Autos gibt es nichts Anspruchsvolles - alles deutet auf eine sportliche und lihastische Haltung hin.

subaru brz scion fr s

Innenraum des Autos

Es wurde oben erwähnt, dass der Scion FR-S istViersitzer-Fach. Wenn Sie in den Salon schauen, werden Sie diesen Ausdruck lächerlich finden. In den Rücksitzen können nur die Kinder sicher unterkommen. Es ist völlig unangebracht, über zwei erwachsene Passagiere zu sprechen. Das hintere Sofa im Auto ist höchstwahrscheinlich für eine Zecke gemacht, so dass der Besitzer sie nur in Notfällen benutzte. "Japaner" weist wieder darauf hin, dass er keine Familie ist und kein stiller Flitzer für Stadtstaus.

Die Schöpfer konzentrierten ihre ganze Aufmerksamkeit aufFahrersitz, denn das ganze Auto ist so konstruiert, dass der Besitzer eines Wagens die Fahrt genießt. Die Funktionalität der Mittelkonsole ist nicht zu hoch, aber hier ist es nicht nötig. Ausreichend Touchscreen-Multimedia-System und die wichtigsten Kfz-Lotionen, wie eine Klimaanlage. Auch solche absolut zivile Elemente sind in Scion FR-S als Schalter in Rennwagen dekoriert.

Landung im Auto ist so niedrig wie möglich, die Sitze "umhüllen" den Fahrer und Beifahrer, nicht zu ruckeln. Sie können sich während Sprudeln sicher fühlen.

Toyotasprung fr s

Fahrzeugspezifikation

Der Motor wurde auch im Tandem entwickeltToyota-Subaru. Scion FR-S ist mit einem 2-Liter-Motor mit einer Kapazität von 200 PS ausgestattet. Das Coupé schlägt in 7,6 Sekunden in den ersten 100 km / h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 230 km / h. Die Wahl ist 6-Gang-Mechanik und Automatik.

In der anfänglichen Konfiguration erhält der Käufer alleSicherheitssysteme, Klimatisierung, Sitzheizung, elektrische Fensterheber, Xenon für Optik und Leichtmetallfelgen. In der maximalen Konfiguration des Scion FR-S wird eine automatische Übertragung zu allen oben genannten hinzugefügt.

</ p>
  • Bewertung: