Site-Suche

"Gilly MK Cross" - ein ungewöhnliches Hecktürmodell mit einem Crossover-Äußeren

Was geht jetzt einfach nicht WeltHersteller, um den Kunden zu beruhigen! Die Idee mit einer merkwürdigen Kombination aus Crossover und City Hatchback könnte jedoch nur von den Chinesen kommen. Vor einigen Jahren debütierte im Celestial Empire ein absolut neues Auto, das weder Crossovers noch Hatchbacks zugeschrieben werden kann. Der Name dieser "Kreation" ist Gili MK Cross.

Gil kein m Kreuz

Design

Natürlich, um ein solches zu schaffeneine ungewöhnliche Kombination von zwei völlig verschiedenen Autos, müssen Sie hart arbeiten. Die Entwicklung des neuen Modells dauerte Monate, bis 2010 die Ingenieure des Unternehmens die finale Version ihrer "Crossover" -Version vorschlugen. Das Äußere des Jilly MK Cross sieht wirklich wie ein Übergang aus, aber in Wirklichkeit sind seine Maße kleiner als alle vorhandenen Autos. Es ist so niedrig und kurz, dass es einfach unmöglich ist, es mit einem Fließheck zu verwechseln. Und wenn Sie das neue "Gilly MK Cross" an die Klasse der Frequenzweichen verweisen, haben Sie es einfach nicht live gesehen.

Auf dem Foto - ein echter SUV, mit einem hohenRäumlichkeit, beeindruckende Scheinwerfer, Leichtmetallräder und eine schnelle Karosserie. Doch sobald ein solches Wunder neben einem echten Crossover an einer Ampel auftaucht, wird alles klar, was und wie.

Wenn man objektiv sein will, ist das Design von "Gilly MK Cross" wirklich großartig. Jeder bis zum letzten wird nicht verstehen, dass dies ein leichtes Auto der verringerten Größe ist, bis er es mit seinen eigenen Augen sieht.

die Eigenschaften des Gil Ji Kreuzes
Technische Eigenschaften

"Gili MK Cross" hat in seiner Linie von Motorennur eine Einheit. Und diese Situation ist nicht nur auf dem russischen, sondern auch auf dem Weltmarkt insgesamt. Die Chinesen hatten keine Zeit (oder wollen einfach nicht), ihre Motorenlinie zu erweitern, wie es die Deutschen vom VW-Konzern tun. Das hätte auch ein paar Motoren - und von Kunden aus dem Ausland käme kein otboyu. Jetzt ist der Gili MK Cross mit einem 94 PS starken 1,5-Liter-Benziner ausgestattet. Die technischen Daten sind klar auf ein Auto abgestimmt, so dass für sein unerforschtes (wie bei einem Jeep) Leergewicht von 1100 Kilogramm "Chinese" auf 165 Kilometer pro Stunde Höchstgeschwindigkeit beschleunigt. Auch hier gibt es keine Auswahl an Übertragungen. Dem Käufer wird nichts gegeben, außer wie man einen mechanischen "Fünfschritt" wählt.

neues Gil kein m Kreuz

Lohnt es sich zu kaufen?

In Anbetracht dessen, dass "Gili MK Cross" in Russland ein Phänomen istnicht selten, Sie können von vielen nützlichen Informationen und Rezensionen von Autofahrern hören. Nach der Ausnutzung des chinesischen Pseudo-Crossover kamen viele zu dem Schluss, dass die beste Option für 389 Tausend Rubel jetzt einfach nicht auf dem Markt zu finden ist. Selbst die "Priora" und "Grant" bleiben außer Konkurrenz. Und die Qualität der Montage in China ist viel besser als in Togliatti. In Bezug auf die Zuverlässigkeit machen Autofahrer deshalb keine ernsthaften Ansprüche. Die einzige Sache ist, dass, wenn Sie lange auf russischen Straßen fahren, die Rezeption oft anfängt zu klopfen, und dies ist kein Einzelfall. Die Aufhängung für unsere Straßen ist nicht vollständig angepasst, die "Chinesen" verhalten sich starr in Gruben. Da jedoch zusätzlich zu 389 Tausend ABS, EBD, hydraulische Booster und andere Geräte eingesetzt werden, kann dem chinesischen "MK Cross" absolut alles vergeben werden.

</ p>
  • Bewertung: