Site-Suche

Optisches und mechanisches Werk Zagorsk: Geschichte, Beschreibung, Testberichte

JSC "Zagorsk Optical and Mechanical Plant" - einsvon inländischen Führern in der Herstellung von Beobachtungs-, Mess-, Kontroll-, photometrischen, medizinischen optischen elektronischen und mechanischen Geräten. Das Unternehmen ist eine wichtige bauliche Gliederung der Holding "Schwabe".

Zagorsky Optical Mechanical Plant

Geschichte der Schöpfung

Bis Mitte der 30er Jahre als Folge eines groß angelegtenIndustrialisierung, viele Unternehmen, Forschungszentren und Labors benötigten optische Instrumente. Insbesondere fehlten Fehlerdetektoren und Härtemesser von Materialien.

Die Regierung beschloss, in der Nähe von Moskau zu bauenein fortgeschrittenes Unternehmen, das optische Geräte herstellen kann. So wurde 1935 die Optisch-Mechanische Fabrik in Zagorsk gegründet. Die Gründung des ersten Steines in der Gründung des Unternehmens fand am Tag des 18. Jahrestages der Oktoberrevolution in einer feierlichen Atmosphäre statt. Im zweiten Fünfjahresplan sollte der Bau zu einer Priorität werden. Bis April 1936 war die Produktion von Mikroskopen zur Messung der Härte von Metallen in Brinell-Pressen etabliert.

Militärzeit

Die Produktion hatte keine Zeit, um an Fahrt zu gewinnenIm Herbst 1941 musste die Optisch-Mechanische Fabrik Zagorsk von der Frontlinie nach Tomsk evakuiert werden. Als sich die Betriebssituation in der Nähe von Moskau normalisierte, wurden die Maschinen und Geräte in ihre eigenen Geschäfte zurückgebracht.

Laut Statistik produzierte ZOMZ während der Kriegszeit 781.000 verschiedene Produkte. Aus ihnen:

  • 300.000 Armeeferngläser;
  • 130 000 Sehenswürdigkeiten für Artillerieanlagen;
  • 110.000 Erkundungsperiskope;
  • 78 000 Flugzeugziele.

Optisches mechanisches Werksfoto Zagorsk

Nachkriegsentwicklung

Ein friedliches Leben stellte die Pflanze vor neue Herausforderungen. In jedem der darauffolgenden Fünfjahrespläne wurden mehr als 50 neue Produkte entwickelt und beherrscht. Die führenden Produkte waren und sind:

  • Beobachtungsgeräte;
  • Produkte von besonderer, allgemeiner industrieller Verwendung;
  • medizinische Ausrüstung;
  • Filmprojektoren;
  • berühmte fotografische Objektive der Serien "Jupiter", "Mir", "Tair", "Orion".

Optisches und mechanisches Werk Zagorsk, FotoDiese beeindruckende Größe wurde 1981 zur Basis für die Gründung einer Profilproduktionsvereinigung in Zusammenarbeit mit der Optischen und Mechanischen Fabrik Salavat.

Für 82 Jahre Geschichte hat ZOMZ einen großen Beitrag zurStärkung der Verteidigung und der wirtschaftlichen Stärke des Landes. Mehr als 1.100 Fabrikarbeiter erhielten staatliche Auszeichnungen, darunter den Titel "Hero of Socialist Labour", der AI Pakhomov verliehen wurde. Der Orden von Lenin erhielt 13 Menschen, der Orden der Oktoberrevolution - 10 Menschen, der Orden des Roten Banners der Arbeit - 101 Menschen. Die Anlage selbst wurde 1985 mit dem Orden der Oktoberrevolution ausgezeichnet.

Zagorsky Optical Mechanical Plant Bewertungen

Eigenschaften

JSC ZOMZ führt die Produktion von optischen undOptisch-elektronische Geräte von hoher Qualität zu Preisen von mittlerem Niveau. Das innovative Unternehmen führt fortschrittliche industrielle Technologien ein, schafft High-Tech-Produkte, die dem Weltniveau entsprechen, mit einem hohen Anteil an intellektuellem Mehrwert. Kontakte Optisches und Mechanisches Werk Zagorsk: 141300, Region Moskau, Sergijew Possad, Rote Armee Allee, 212 V.

Am Rande des Fortschritts

Heute wird das Werk intensiv eingeführtmoderne Informationstechnologien, vereint durch die Ideologie des computerintegrierten Anlagensystems (CISP). Die Verwendung von CI CAD-Subsystem ermöglicht es, die Entwicklungszeit von Werkzeugen und Technologien signifikant zu reduzieren, um ihre Qualität zu verbessern. Der Leiter des optischen und mechanischen Werks Zagorsk, Andrey Rastorguev, unternimmt große Anstrengungen, um die Produktionslinien zu automatisieren und zu automatisieren, die Ausrüstung aufzurüsten und innovative Lösungen einzuführen.

Etwa 70% der Komponenten werden in der Fabrik hergestelltKapazitäten. Komplexe Teile werden auf Maschinen mit numerischer Steuerung im Subsystem der CIS ATK (ACYTP) hergestellt. Die Ausgabe produziert Produkte, die in Russland und in der Welt populär sind. Die Liste der Exportgüter umfasst Ferngläser, Monokulare, Sport- und Jagdvisiere, PNV, analytische Instrumente.

Direktor der Zagorsky Optical and Mechanical Plant

Geräte beobachten

JSC ZOMZ ist einer der führendenEntwickler und Hersteller einer Vielzahl von Beobachtungsgeräten. Unter ihnen: Monokulare, Nacht Fernglas, Tag und kombiniert, multifunktionale Sehenswürdigkeiten. Diese optischen Vorrichtungen sind aus Leichtmetalllegierungen hergestellt. Sie zeichnen sich durch eine optimale Kombination von Basisparametern und Preisen aus. Der Bereich der elektronischen Optik beteiligt sich an der Schaffung verschiedener Produkte, fördert die weite Verbreitung von optischen Analyse- und Forschungsmethoden, präzise Messungen auf einem qualitativ neuen Niveau in nahezu allen Bereichen der Industrie und Wissenschaft.

Medizintechnik

Nach dem Krieg begann die Optische und Mechanische Fabrik in Zagorsk mit der Entwicklung und Produktion von medizinischen Geräten. In kurzer Zeit wurde die Produktion aufgebaut:

  • Augenperimeter;
  • Spaltlampen;
  • Ophthalmoskope groß und einfach;
  • Exophthalmometer;
  • Elektro-Ophthalmoskope.

In Zusammenarbeit mit den Ärzten des Instituts für AugenheilkundeKomplexe Geräte wurden konstruiert: Anomaloskope der ACP- und AN-59-Serie (Farbsichtdetektoren), ein Ophthalmometer, ein Adaptor. Seit 1959 wurden Projektionsdiopter und ophthalmische Laser-Koagulatoren hergestellt.

Zagorsky Optico Mechanical Works Kontakte

Photometrische Geräte

In 1946-1950 der technischeDokumentation für visuelle photometrische Instrumente: ein Universalphotometer vom Typ Pulfrich FM-58, ein NFM Nephelometer und ein Kolorimeter Dubossko KOL-1 (KOL-1M). Sie dienen zur Bestimmung der optischen Eigenschaften (Transmission, Reflexion, Absorption) von Materialien und der Konzentration von Materie in Lösungen.

Die Herstellung dieser Geräte erforderte die EntwicklungViele neue Prozesse, hochpräzise Waagen und Mechanismen für Küvetten und anderen Lösungen. Die Produktion von wichtigen Ausrüstung erforderlich, um das Vorhandensein von Fotozellen, die in der UdSSR Standard sind nicht ausgegeben wurden. Die Anlage könnte ihre eigene Produktion organisieren und Selenphotoelemente-Anordnung photoelektrische Kolorimeter Familie von FEC (FEC-M, FEC-H-57) und ihren verbesserten Versionen (CEF-56, die FEC-56m, CPK, CK-2, CK-2 MP) herzustellen. Diese Photometrische Instrumente wurden im Laufe der Jahre, mit älteren Modelle durch neue ersetzt, die effektiv auf die Bedürfnisse der Wissenschaft und der Industrie gerecht werden.

Zagorsk Optical and Mechanical Plant: Rückmeldung

Produkte ZOMZ, ob zivile, wissenschaftliche oderMilitärs waren zu allen Zeiten berühmt für ihre ausgezeichnete Qualität und ihre würdigen Eigenschaften. Ferngläser, Sehenswürdigkeiten, Wärmebildkameras finden ihre Kunden im Ausland. Bewährte medizinische Ausrüstung für die Augenheilkunde. Unter den Bankmitarbeitern werden die Sichtgeräte und Detektoren der DPN-, DPM-P- und DPM-C-Serien verwendet, mit denen die Echtheit von Banknoten, Wertpapieren, Zahlungsdokumenten und Marken mit fluoreszierenden Etiketten überprüft wird.

</ p>
  • Bewertung: