Site-Suche

223 FZ für Anfänger: Genau das Komplizierte im Webinar

Seit dem 1. Januar 2012 hat begonnen zu arbeitenBundesgesetz Nr. 223 "Über die Beschaffung von Waren, Arbeiten, Dienstleistungen von einzelnen Arten von juristischen Personen." Sie definiert die Grundprinzipien für Kunden, die sie bei ihren Aktivitäten beachten müssen. Das Gesetz regelt die Tätigkeiten der juristischen Personen nicht streng, so dass sie unter Berücksichtigung der Merkmale ihrer Tätigkeiten ein effektives Beschaffungssystem entwickeln müssen.

Wo bekomme ich die Antworten auf die Fragen?

Rechtspersonen, die Einkäufe tätigen möchten,es ist notwendig, 223 FZ zu verstehen. Für Anfänger, gerade über den komplizierten Prozess der Transaktionen auf der elektronischen Handelsplattform, wurden genügend Materialien vorbereitet: Kommentare, Diskussionen in Foren, spezielle Artikel, Webinare und so weiter.

Vor allem aber die VerantwortlichenLeute müssen die Quelle lesen. Und nur im Falle einer unverständlichen Situation, wenn es keine Antwort auf das Bundesgesetz gibt, um es auf der Seite zu suchen. Das Gesetz ist klein, aber es gibt bereits eine beeindruckende Liste von Änderungen. Der Großteil von ihnen erschien im Sommer 2015.

223 FZ für Anfänger nur über den Komplex
Für vollständige Klarheit des Verständnisses, 233 FZ, für Anfänger, gerade über komplex Bestimmungen, die durch Anforderungen und Regeln festgelegt wurden, wurden in Webinaren mitgeteilt, deren Einträge in großer Zahl im Internet verfügbar sind.

Grundlegende Konzepte

Was kann einem Webinar auf 223 FZ helfen? Es ist nur ein komplizierter Kommentar zu den Rechtsvorschriften, der die Definition der Konzepte des Kunden und Lieferanten klarstellt, die Bedingungen für die Teilnahme an Transaktionen, sowohl für juristische Personen als auch für Einzelpersonen. Hier werden die Feinheiten des Gesetzes für Haushaltsinstitutionen diskutiert: Wann können sie die Bestimmungen des Bundesgesetzes nutzen und wann nicht? Die häufigsten Fälle von Gesetzesverstößen von Kunden gegenüber Lieferanten werden dargestellt.

Verantwortlichkeiten des Kunden

Was wird über die Pflichten der Kunden in einem Webinar für Anfänger auf 223 FZ gesagt? Einfach umständlich erklärt:

  • was? Beschaffung nach diesem Gesetz müssen die Parteien der Transaktion durchführen;
  • zuWas ist aufgetaucht? Anforderungen für diesem oder inesm Kundebin in Bezug auf Dokumentation, Reporting und Bieten.

Dokumentation

Juristische Personen, die Kunden ausführenTransaktionen im Rahmen des Bundesgesetzes, müssen ein Dokument - "Vorschriften für die Beschaffung", die die wichtigste ist zu entwickeln. Der Vortragende spricht gerade über Anfänger über 223 FZ, über den komplizierten Inhalt des "Reglements" und die Nuancen in seiner Entwicklung:

  • Es ist notwendig, die Regeln für die Erstellung, die Form der Genehmigung und Änderungen am Dokument zu kennen, um nicht unter Geldbußen zu fallen.

Vedinar von 223 FZ einfach über den Komplex

  • Wer eine Idee hat, Bieter als Lieferant zu werden, eine der Empfehlungen - lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie eine Bewerbung einreichen.
  • Das Gesetz sieht die Erstellung eines Beschaffungsplans für einen langen Zeitraum vor. Das Webinar diskutierte die Eigenschaften dieses Prozesses, die Regeln der Kompilierung, die Reihenfolge der Veröffentlichung und die Form der Genehmigung.
  • Die Maßnahmen zur Einführung von Änderungen oder Korrekturen bereits erstellter und veröffentlichter Dokumente wurden festgelegt.

Dozent des Webinars "223 FZ für Anfänger: knapp kompliziert "gibt eine Liste der notwendigen Berichte und berücksichtigt detailliert die Details des Vertragsregisters auf der Grundlage der Ergebnisse, die zur Pflicht des Kunden führt. Er gibt Empfehlungen:

  • was genau in das Register aufzunehmen ist, welche Informationen zu machen sind;
  • in welcher Form und wann die relevanten Dokumente veröffentlicht werden;
  • was man als kleine Einkäufe betrachtet und wie man sie arrangiert.

Beschaffungsformular und andere Details

Die Lippen eines Spezialisten werden einfach erklärt, zAnfänger, 223 FZ. Ein komplexer Prozess der elektronischen Beschaffung mit der Übertragung von Dienstleistungen, Gütern und Werken, Einkäufen, die vor Ort durchgeführt werden können, wird ebenfalls diskutiert.

Ein Konzept wird als "einziger Lieferant" gedeutet, eine allgemeine Abfolge von Aktionen wird beim Kauf von "EP" gegeben und Empfehlungen zur Erstellung entsprechender Protokolle gegeben.

Webinar 223 fs nur über den Komplex

Es wird auch geraten, kleine und mittlere Unternehmen zu berücksichtigen, welche Merkmale ihre Teilnahme am Handel haben.

Geldbußen

Das Webinar erklärt professionell wasBußgelder und Strafen werden verhängt, wenn eine Vorschrift des Gesetzes für Spezialisten oder juristische Personen nicht eingehalten wird. Das Wissen über solche Details gibt Vertrauen in Aktionen und erhöht deren Effektivität.

Also, hören Sie sich das Webinar auf 223 FZ an, nur über die komplexe Transaktion auf neue Art und Weise in allen Details und Details.

</ p>
  • Bewertung: