Site-Suche

Wie man eine gute Zwiebel anbaut

Zwiebel ist eine Pflanze, ohne die es nicht gehtmach keine Herrin. Heute werden wir Ihnen erzählen, wie man eine gute Zwiebel anbaut, denn wahrscheinlich gibt es kein solches Gericht, wo dieses wunderbare Gemüse nicht hinzugefügt würde. Wir essen es täglich und in großen Mengen. Daher braucht man für jede Familie eine Menge Zwiebeln. Jemand zieht es vor, bereits fertig zu kaufen, aber jemand will sein eigenes, aus dem eigenen Garten.

Methoden der Kultivierung

Wie bei jeder anderen Kultur erfordert der Bogen Aufmerksamkeit und Einhaltung der Pflanzregeln. Wenn du nicht weißt, wie man eine gute Zwiebel anbaut, dann werden wir es dir sagen. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • den Samen verwenden;
  • aus Samen (schwarze Kirsche);
  • Federlandung;
  • Landung für den Winter.

Wir werden nicht über jeden von ihnen reden, sondern nur über diejenigen, die eine gute Zwiebel und ihre Federn züchten werden.

Wir pflanzen Sevok für den Winter

Wie man eine gute Zwiebel anbaut

Es ist diese Methode mit der richtigen Sorgfalt gibt100% Ergebnis. Unter unseren natürlichen Bedingungen verwenden wir zur Aussaat von gesunden Zwiebeln die Aussaat. Sie können aus Samen wachsen, aber nur in einem Gewächshaus, weil Ihre Pflanze auf dem offenen Boden vor dem Einsetzen des kalten Wetters keine Zeit hat zu reifen. Also, bevor Zwiebeln wachsen von sevka für den Winter, wählen Sie einen Platz zum Anpflanzen. Diese Kultur mag keinen sauren Lehm. Der am besten geeignete Ort ist ein Garten, in dem früher Kartoffeln, Tomaten oder Gurken angebaut wurden. Vor dem Pflanzen den Boden mit einer Kupfersulfatlösung behandeln. Seva muss klein sein, ohne Schaden, zwischen ihnen ungefähr 5 cm verlassen, Landung wird empfohlen, Anfang Oktober ausgeführt zu werden. Top mit Torf oder Sägemehl. Bereue es nicht, spüle mehr. Entfernen Sie im Frühjahr vorsichtig die oberste Schicht, damit Ihr Bogen die Pfeile durchlässt.

Saftige Federn

Wie man einen Bogen auf einer Feder wachsen lässt

Das Grün dieser Pflanze ist sehr nützlich. Sie können es nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter genießen. Wie man einen Bogen auf einem Stift wachsen lässt? Alles ist sehr einfach. Zuerst kaufen Sie Samen. Im Gewächshaus kann man sie im Oktober säen und im April im Garten beginnen. Wenn Sie schnell einen grünen Strahl bekommen wollen, dann können Sie Ende März unter einem Film säen. Grab das Bett aus, entferne das Unkraut und dünge mit Mineralien. Vergessen Sie nicht die Entwässerung, da die Zwiebeln stehendes Wasser nicht mögen. Das Bett sollte gut beleuchtet und durchgebrannt sein. Samen können zu Hause im Voraus gekeimt werden (aber nicht unbedingt). Das Säen erfolgt in Reihen, wobei der Abstand zwischen ihnen etwa 20 cm beträgt, nicht 4 cm tiefer säen. Sobald die Sämlinge aufgetaucht sind, die Federn verdünnen. Füttere die Zwiebel zuerst mit Stickstoffdünger, dann mit Phosphor und Pottasche.

Pflegehinweise

wie man Zwiebeln anbaut

Wie man eine gute Zwiebel anbaut? Pass auf ihn auf! Diese Pflanze ist unprätentiös, dennoch müssen die Grundregeln der Pflege beachtet werden. Nämlich:

  • regelmäßig den Boden lockern;
  • Gülle ist nützlich für Zwiebeln, aber es muss frühestens zwei Jahre vor der Pflanzung eingeführt werden;
  • Überschüssige Feuchtigkeit ist schädlich, also nur wenn nötig (warmes Wasser);
  • wähle einen sonnigen und offenen Platz;
  • Kommen Sie nicht zu spät mit der Pflanzzeit (normalerweise wird die Zwiebel gepflanzt, sobald die ersten Blätter auf der Birke zu blühen beginnen);
  • Anstelle von Kalium ist es besser, Asche (in beliebigen Mengen) zu verwenden;
  • ernten Sie die Ernte nur, wenn die Federn trocknen und die Sonne scheint.

Jetzt wissen Sie alles darüber, wie man eine gute Zwiebel anbaut. Wir wünschen Ihnen eine reiche Ernte und große Gesundheit!

</ p>
  • Bewertung: