Site-Suche

Flagge von Bangladesch und sein Wappen

Bangladesch ist ein Staat in Südasien mitalte Kultur, Geschichte und die reichsten Traditionen der alten Animisten, Hindus und Muslime. Es nimmt den achten Platz in der Welt in Bezug auf die Anzahl der Menschen ein. Bangladesch ist berühmt für seine literarischen Meisterwerke - die Werke von Rabindranath Tagore und Norsul Islam. Auch eine Sensation in der literarischen Welt wurde von Taslim Nasrin produziert, die von islamischen Vertretern zum Tode verurteilt wurde. Sie wurde beschuldigt, den Status einer Frau im Islam offen kritisiert zu haben.

Flagge von Bangladesch

Bangladesch: Wappen und Flagge

Im Jahr 1971 wurde die Unabhängigkeit erklärtder Staat Bangladesch. Im Jahr 1972 wurde die Flagge von Bangladesch offiziell genehmigt. Die Proportionen des Gewebes sind 10: 6. Wie sieht die Flagge von Bangladesch aus? Dies ist ein grünes Feld, auf dem eine rote Scheibe direkt zentriert ist. Die Mitte der Scheibe ist der Punkt, durch den die Linie, die um 9/20 der Länge der Flagge von Bangladesch abgesenkt ist, vertikal verläuft und die horizontale Linie in der Mitte der Breite verläuft. Der Radius der Scheibe beträgt 1/5 der Gesamtlänge der Flagge. Grün ist ein Symbol der Religion des Islam, der rote Kreis ist ein Symbol der aufgehenden Sonne. Der Sonnenaufgang symbolisiert Unabhängigkeit. Bis in die 1970er Jahre hatte die Flagge Bangladeschs eine Karte des Staates selbst, die in der Mitte der Leinwand abgebildet war.

Wie sieht die Flagge von Bangladesch aus?

Das Emblem wurde im Jahr der Unabhängigkeit - 1971 angenommen. Die nationale Blume des Staates - Shapla (Seerose) - befindet sich in der Mitte des Wappens. Die Seerose ist mit Reisähren eingerahmt, darüber sind 4 Sterne und eine Shamrock-Jute. Eine nationale Blume kann überall im Land gefunden werden. Bangladesch ist ein Agrarland, daher ist es kein Wunder, dass Reis ausgewählt wurde.

Bangladesch-Wappen und die Flagge

In der Verfassung von Bangladesch sind vier Grundsätze verankert, nach denen der Staat lebt:

  • Nationalismus.
  • Demokratie.
  • Atheismus.
  • Sozialismus.

Diese 4 Prinzipien erklären die Anzahl der Sterne,befindet sich über der Seerose. In der heutigen Zeit sind die Sterne zu einem Symbol für Nationalismus, Demokratie, Islam und islamischen Sozialismus geworden. Die Flagge von Bangladesch und das Wappen sind nicht nur staatliche Symbole. Dies spiegelt die wichtigsten Grundsätze der Politik und Organisation des Landes wider.

Der Einfluss der Religion auf das öffentliche Leben

Dieser Zustand, praktisch von allen Seitenumgeben von Indien, ist kulturell ausreichend entwickelt. Beliebte Volkstheater sind in dem Land beliebt, wo Aufführungen oft aufgeführt werden, besonders zu Ehren der Ernte und des Festhaltens von Messen. Volkstänze, die von Hindus gesichtet werden, sind voll ihrer Vielfalt, aber islamische Führer stehen solchen Tänzen kritisch gegenüber.

In der Regel leben sowohl Muslime als auch Hindus im Landfriedlich, in Harmonie und Harmonie. Muslime haben religiöse Führer, die für sie den christlichen Erzbischöfen gleichgestellt sind. Der Hinduismus ist weniger repräsentativ (im benachbarten Indien stärker entwickelt). Lokale Hindus akzeptieren immer begeistert das Publikum, das den Wunsch geäußert hat, an ihrer Zeremonie teilzunehmen. Was die Buddhisten betrifft, sind ihre Zahlen nicht groß. Die Hauptreligion des Staates ist jedoch der Islam, der die Rolle des Hinduismus und des Buddhismus im Staat beeinflusst.

Bangladesch: gastronomische Vorlieben

In Sachen Kochen bevorzugen BangladeschiPizza mit Rind, Huhn oder Lamm mit Gemüse in scharfer scharfer Senfsoße, mit Linsen und weißem Reis. Der Hauptbestandteil der täglichen Ernährung ist Fisch. Wer nicht abgeneigt ist, etwas Starkes zu trinken, muss in ein Restaurant mit fünf Sternen gehen, denn an einem anderen Ort ist Alkohol fast unmöglich zu bekommen. Eine Tournee in Bangladesch wird viel Neues und Interessantes eröffnen.

</ p>
  • Bewertung: