Site-Suche

Wie berechnet man den Schwangerschaftskalender selbst?

Jede Frau, wenn sie von der Offensive erfährtSchwangerschaft, möchte das genaue Geburtsdatum so schnell wie möglich wissen. Dazu ist es sehr wichtig, so genau wie möglich zu wissen, zu welcher Zeit es schon da ist. Die behandelnde Ärztin / der Gynäkologe muss auch die Schwangerschaftsdauer kennen, um alle Stadien der fetalen Entwicklung zu verfolgen und mögliche Verstöße rechtzeitig zu erkennen.

Berechnen Sie das Geburtsdatum

Der Gynäkologe bestimmt Gestationsalter auf mehreren Indikatoren. Zum einen ist dies das Datum der letzten monatlichen Periode, die sogenannte "Geburtshilfe" -Methode. Zweitens, die Indikatoren von Ultraschall.

Aber wie berechnet man den Schwangerschaftskalender?dich selbst? Jede Frau kann es zu Hause machen. Dafür gibt es mehrere Werte auf einmal: das Datum der letzten Menstruation, das Datum der Empfängnis, die erste fetale Bewegung und den Online-Rechner.

Bestimmung der Schwangerschaft bis zur letzten Menstruation

Auf diese Weise wird das Gestationsalter berechnetEs ist überall auf der Welt und am einfachsten akzeptiert. Um die Dauer Ihrer Schwangerschaft selbst bestimmen zu können, müssen Sie die Anzahl der Wochen zwischen dem ersten Tag der letzten Menstruation und dem Datum der direkten Berechnung zählen. Die empfangene Anzahl von Wochen ist der Zeitraum der Schwangerschaft.

Laut dem letzten Monat ist es übrigens einfach Berechnen Sie das Geburtsdatum. Dazu ist es notwendig, drei Monate ab dem ersten Tag der Menstruation zu nehmen und sieben Tage hinzuzufügen. Diese Methode wird in der Gynäkologie nach der Formel von Nehiel bezeichnet.

Berechnung des Gestationsalters nach dieser Methodeeinfach genug, aber es ist nicht sehr genau. Alle in diesem Fall erhaltenen Daten sind nicht eindeutig. In der Regel liefert diese Methode ein Ergebnis für einige Wochen weniger als das Wahre.

Bestimmung der Schwangerschaftsdauer bis zum Zeitpunkt der Empfängnis

Der zweite Weg, um Ihre Schwangerschaft zu bestimmenerfordert eine genaue Kenntnis des Datums des Eisprungs bei Frauen. Weil die Empfängnis in der Mitte des Menstruationszyklus stattfindet, wenn ein reifes Ei den Eierstock verlässt. Innerhalb eines Tages kann eine Empfängnis eintreten. Die Genauigkeit dieser Methode zur Berechnung der Schwangerschaft wird durch den regelmäßigen Zyklus der Menstruation bestimmt. Im Falle eines unregelmäßigen Zyklus ist diese Methode überhaupt nicht geeignet, da es äußerst schwierig ist, das Datum des Eisprungs zu berechnen.

Schwangerschaftskalender

Der Zeitpunkt der Eifreisetzung kann durch bestimmt werdenHilfe spezielle gynäkologische Tests, die in Apotheken verkauft werden, nach den Ergebnissen von Ultraschall oder zu Hause bei Basaltemperatur.

Es gibt Frauen, die leicht identifiziert werden könnenauf dem Gesundheitszustand des Eisprung. An diesem Tag können sie Schwäche, leichte Übelkeit, Schmerzen im Unterbauch, reichlich Ausfluss und erhöhte Libido.

Wenn es nicht möglich ist, genau das Datum des Eisprungs zu bestimmen, wird es unmöglich sein, das genaue Gestationsalter innerhalb einer Woche zu bestimmen.

Bestimmung des Gestationsalters für die erste fetale Bewegung

In der zwanzigsten Woche kann eine Frau die Bewegungen ihres Kindes spüren. Im Falle einer zweiten Schwangerschaft beginnen die Störungen bereits in der achtzehnten Woche.

Berechnen Sie das Geburtsdatum

Dann wurde die Bewegung innerlich gefühlt, also kann man zwanzig Wochen zählen (im Fall der zweiten Schwangerschaft werden 22 Wochen gezählt) und es genügt, das Geburtsdatum genau genug zu bestimmen.

Es gibt ein "aber" in dieser Methode des Kalküls. Immerhin ist das Baby immer noch sehr klein und deshalb ist die Kraft seines Aufruhrs nicht immer so hell und auffällig. Manche Mütter bemerken die schwachen Erschütterungen ihres Kindes nicht, und es gibt solche, die sie viel früher fühlen. Daher kann diese Berechnung mit einem Fehler von einer Woche erfolgen.

Bestimmung der Schwangerschaftsdauer mit dem Online-Rechner

Mit dem Internet können Sie auch die Zeit berechnenihre Schwangerschaft. Es gibt eine Website mit einem so genannten Online-Rechner, der speziell dafür entwickelt wurde. In der Grundlage seiner Handlung wird die Berechnungsmethode für die letzte Menstruation gelegt. Um einen solchen Rechner zu verwenden, müssen Sie sich das Datum Ihrer letzten Menstruation merken und auch die durchschnittliche Dauer des Zyklus und der Lutealphase kennen. Der Rechner gibt fast sofort die Antwort, nach der Einführung dieser Daten.

Als Schlussfolgerung kann man sagen, dass keiner derDas obige ist keine 100% Methode, wie man den Schwangerschaftskalender berechnet. Unter bestimmten Bedingungen bestimmen jedoch viele Frauen ihre Lebenszeit genau genug und berechnen das Geburtsdatum. Aber, mach dir keine Sorgen, wenn du es nicht weißt und dich nicht an das Datum deiner letzten Menstruation und des Eisprungs erinnerst. Der Arzt wird Ihnen immer eine Antwort auf diese Fragen geben können.

Basierend auf dem sozialen Netzwerk für Eltern Mamapedia.com.ua

  • Bewertung: