Site-Suche

Ringworm bei Katzen: Symptome und Behandlung

Was sind Entzugserscheinungen bei Katzen, die Symptome dieser Krankheit, sowie die Behandlungsmethoden - darüber werden wir heute in unserem Artikel sprechen.

In der Tat, berauben Katzen - das ist einer der am meistenhäufige Krankheiten, die sich auf Pilze beziehen. Gekennzeichnet durch Entzug bei Katzen (Symptome im nächsten Abschnitt detaillierter), Schädigung der Haarlinie der Tierhaut. Die Besonderheit von Ringworm bei Katzen ist, dass es für eine Person ansteckend und gefährlich ist. Bis heute wissen wir von zwei Unterarten, die berauben: Mikrosporia und Trichophytose. Beide Arten von Krankheiten implizieren eine mögliche Infektion durch direkten Kontakt mit einem kranken Tier oder einem Objekt, auf das es sich bezieht, zum Beispiel eine Einstreu oder ein Spielzeug.

Der Erreger der Krankheit ist durch die Manifestation gekennzeichnetWiderstand gegen negative Umweltfaktoren mit der nachfolgenden Erhaltung der Lebensfähigkeit für viele Jahre. Häufiger gibt es eine Entbehrung bei Katzen (Symptome - kahle Stellen auf dem Haaransatz), die auf der Straße leben. Warum genau in obdachlosen Tieren? Die Sache ist, dass sie nicht richtig versorgt werden, oft traumatisiert sind und unter ungünstigen Bedingungen leben. Es ist besser, den Kontakt mit solchen Tieren zu vermeiden.

Vorbeugung von Katzenentzug ist eine ständige Untersuchung, einmal pro Woche, und auch in der Verwendung von Impfstoffen gegen Flechten und die Aufrechterhaltung der Sauberkeit in dem Haus, in dem das Tier leben wird.

Wie erkennt man eine Flechte bei einer Katze?

Es ist wichtig zu wissen, dass die Inkubationszeit währendInfektion kann von einer Katze beraubt werden kann von einigen Tagen bis Monaten dauern. Danach hat das Tier Flecken mit kurzen gebrochenen Haaren oder kahlen Stellen. Hast du immer noch keine Ahnung, wie man wie ein Durchfall aussieht? Die Symptome sind folgende: Flecken ohne Wolle erscheinen zuerst klein, danach nehmen sie an Größe und Menge zu. Standorte ohne Wolle sind oft mit Kruste und Schuppen bedeckt, Rötungen können beobachtet werden. Das Tier wird unruhig und versucht, die betroffenen Stellen zu lecken, was tatsächlich nicht erlaubt ist, da sich die Infektion im ganzen Körper ausbreiten wird.

Wo ist die häufigste Sache, die Sie für eine Katze sehen können? Die Symptome manifestieren sich vor allem an Pfoten, Maul und Schwanz des Tieres, aber das ist nicht notwendig.

Lishay bei Katzen kann oberflächlich sein, undauch atypisch oder tief. Bei einem tiefen Krankheitsverlauf wird es nicht einfach zu diagnostizieren sein, denn wie bei der Scheitelform ist das Auffinden der betroffenen Stellen problematisch, besonders wenn die Katze ein langes, flauschiges Fell hat. In solchen Fällen wird es keine offensichtlichen kahle Stellen geben, vielmehr werden Bereiche mit einer seltenen Wolldecke gebildet.

Wie diagnostiziert man Flechten? Die Katze braucht Behandlung - was soll ich tun?

In der Tierklinik wird bei der Flechte eine Wood-Lampe diagnostiziert, die ultraviolette Strahlung emittiert. Während des Sendens des Llama zu den betroffenen Gebieten erscheint ein grünes Leuchten.

Wenn der Zustand der Katzen Normsymptome hat, dannbeim Menschen manifestiert sich dies durch das Auftreten blassrosa Flecken. Wenn Flecken auf dem Kopf erscheinen, fallen die Haare in ihrem Bereich aus. Um Flechten zu behandeln, müssen Sie einen Dermatologen konsultieren.

Die Behandlung von Depressionen bei Katzen ist nicht einfach. Oftmals gibt es eine Reinfektion, daher ist es sehr wichtig, alles zu desinfizieren, was mit dem Tier zu tun hat.

Zur Vorbeugung von Infektionen wird Flechte verwendetVaccum-Impfstoff, der dem Tier zuerst zweimal und dann jeden Monat verabreicht werden muss. Auf diese Weise können Sie die Immunität bei Katzen für ein Jahr erreichen.

Um sicherzustellen, dass die Katze geheilt wurdevon der Beraubung, muss man sich an die Tierklinik wenden, in der der Tierarzt vorschlägt, die Reihe der selben Prüfungen zu übergeben, die für die Diagnose der Krankheit gegeben waren. Darüber hinaus wird es notwendig sein, solche Tests und zwei Wochen später für die Zuverlässigkeit zu übergeben.

Wenn in angemessener Zeit bei Katzen unbehandeltem Tinea nach links, dann wird das Tier stark leiden, die Anzahl der Sonnenflecken zunimmt, ihn Beschwerden verursachen.

Denken Sie daran, die Flechte wird nicht unabhängig passieren, es muss behandelt werden!

</ p>
  • Bewertung: