Site-Suche

Balabanov Ivan: Hundetrainingsschule

Warum benutzt die Hundetrainingsschule?konstanter Erfolg? Jeder potentielle Besitzer, der darüber nachdenkt, einen Welpen zu kaufen, stellt sich die Zukunft des Haustieres als einen intelligenten, kühnen, gehorsamen, treuen Freund und furchtlosen Wächter vor. In der Tat ist alles nicht so glatt. Hier und da sehen wir seltsame Hunde, die fröhlich an einer engen Leine glotzen: Irgendwo dahinter stolpert der erschöpfte Meister. Oft bellen Hunde Passanten an und werfen sich auf alle Gegenstämme, unabhängig von Größe und Geschlecht. Kompetente Erziehung eines Haustiers ist eine unabdingbare Voraussetzung für ein angenehmes Zusammenleben mit ihm.

Hundetrainingsschule

Ivan Balabanov - Hundetraining

Was ist die Essenz der Methode des berühmten Kynologen? Es basiert auf einem Spiel mit einem Tier, bei dem passive Handlungen mit aktiven kombiniert werden. Es ist notwendig, einen Hund zu trainieren, um schnell von einem Zustand in einen anderen zu wechseln. Alle wichtigen Teams werden genau während des Spiels trainiert, in dem sie dank der Motivation des Tieres richtig und schnell ausgeführt werden. Balabanov Ivan, mit dieser Methode, erzielte unglaubliche Erfolge.

Balabanov Ivan

Der Hund versteht, dass das Zuhören interessant und nützlich istfür ihn. Obwohl solch ein angenehmer Zeitvertreib von einem Tier und einer Person genossen wird, ist es wichtig, bestimmten Regeln zu folgen. Sie existieren sowohl für den Trainer als auch für seine Gemeinde. Besonders streng und methodisch sollte der Leiter ihnen folgen. Dies ist notwendig, damit das Tier ihm voll und ganz vertrauen kann und weiß, ob es sich korrekt verhält oder nicht.

Die Methode des konfliktfreien Trainings

In seiner Schule Balabanov Ivan verwendet eine Methodekonfliktfreies Training. Im Zentrum der Technik steht die operante Konditionierung, die 1938 von dem Behavioristen Skinner entdeckt wurde. Seine Bedeutung ist, dass mechanische Einflüsse auf das Tier vollständig ausgeschlossen sind. Der Trainer sollte dem Schüler widerspruchslos erklären, was genau er von ihm will.

Die Methode basiert auf tiefem Verständnismenschliche Natur des Tieres. Der Dirigent ist verpflichtet, dem Hund eine solche Verhaltenslinie zu geben, um seine angeborenen Eigenschaften nicht zu unterdrücken, sondern zu entwickeln. In diesem Prozess ist der positive psycho-emotionale Zustand des Tieres extrem wichtig. Diese Methode kann bei erwachsenen Hunden und Welpen verschiedener Rassen angewendet werden, was Balabanov Ivan erfolgreich demonstriert.

Ivan Balabanov: Hundetraining

Notwendigkeit der Korrektur

Nach dem Hauptprinzip des operanten Trainings,das Verhalten des Hundes, der ihn führt, wird durch Spiel oder durch Delikatesse verstärkt. Zum Beispiel kletterte ein Hund beim Anblick von Delikatessen auf die Hinterbeine und erhielt einen Leckerbissen. Ein anderes Mal, wenn sie den Leckerbissen bemerkt, kommt sie sofort in eine vertraute Position. Die Fähigkeit wird ohne Zwang entwickelt.

Allerdings nicht immer das erforderliche VerhaltenDer Hund schafft es, ausschließlich durch eine Methode der positiven Verstärkung auszuarbeiten. Ich stimme dem zu und Balabanov Ivan. In einigen Fällen benötigt der Hund eine Korrektur. Es kann sich in Stärke und Wirkung unterscheiden: von einem eher milden mechanischen Effekt bis zu einer harten Bestrafung.

</ p>
  • Bewertung: