Site-Suche

Lishay bei einem Kind: Wie behandelt und verhindert man das Wiederauftreten der Krankheit?

Sie haben bemerkt, dass Ihr Kind hin und wiederKratzt es ein Hautfleck? Beachten Sie den rosa Fleck auf dem Körper des Babys? Vielleicht haben Sie, wie 90% der Eltern, ein eher unangenehmes Problem - Flechten bei Kindern. Die Symptome der Krankheit und ihrer Varietäten werden im heutigen Artikel diskutiert.

Rote Flechte

berauben ein Kind, wie es behandelt wird

Mit dieser Krankheit an der Innenseite der Hände, inim Bereich des Ellenbogens, an den Handgelenken, sowie am Rücken, Bauch und Brust bilden sich auf einem Haufen oder zerstreut Papeln mit einer runden Form mit einem wachsartigen Glitzer und einer roten, violetten oder karmesinroten Farbe. Ihre Größen reichen von kleinen Körnern bis zu Erbsen.

Zu Beginn der Krankheit haben Kinder eine starkeJuckreiz und Kratzen in betroffenen Gebieten. Anschließend nimmt der Juckreiz ab und die Farbe der Papeln wird blass. Nach ihrem Verschwinden erscheinen Pigmentflecken auf der Haut. Um den Übergang in eine chronische Form zu vermeiden, sollte die Behandlung nur von einem Spezialisten durchgeführt werden!

Ringworm im Kind: wie man behandelt

Ringworm Symptome bei Kindern

In der Regel der Träger dieser Krankheitsind Tiere. Während der Inkubationszeit, die bis zu sechs Wochen dauert bis, infiziert die haben keine Symptome der Krankheit. Später im Nacken, Schultern, Brust und Gesicht erscheinen juckende rötliche Flecken abgerundet, bedeckt mit Krusten.

Aber manchmal betrifft es nicht nur die glatte Haut, sondern auch die Kopfhaut, auf der sich die kahlen Stellen bilden. Dies wird normalerweise von Kopfschmerzen, Fieber und allgemeinem Unwohlsein begleitet.

Schnell und unabhängig loswerden Sie die Krankheitnicht gelingen. Der Dermatologe wird antimykotische Medikamente verschreiben und erfordert eine regelmäßige Desinfektion des Kinderzimmers und der Kleidung. Das ist wichtig, denn Ringworm ist sehr ansteckend!

Müll in einem Kind: wie man behandelt

berauben Kinder von Salbenbehandlung
Bei Kontakt mit dem Patienten oder seinen Sachen, das Kindkann Pityriasis auffangen. Im Gegensatz zu früheren Krankheitsbildern kommt es nicht zu Juckreiz, sondern nur zu leichter Ekzysis. Die Flecken auf den betroffenen Stellen haben einen bräunlichen, blassrosa oder sehr hellen Farbton, der nach der ersten Bräunung weiß wird.

Er erscheint nach und nach auf dem oberen RückenPass auf die Brust und Bauch. Der Dermatologe für die größere Effektivität der Behandlung wird auf jede mögliche Weise empfehlen, die Haut des Kindes in der Sauberkeit und der Trockenheit zu unterstützen, es auf die antimykotischen Salben aufwerfend.

Rosa Flechte in einem Kind: wie man behandelt

Lishai Zhibera ist eine eher seltene Krankheit, die infektiösen allergischen Hauterkrankungen zugeschrieben wird. Das Hauptsymptom davon sind rosa schuppige Flecken von runder oder ovaler Form.

In der Regel braucht diese Krankheit nichtmedikamentöse Behandlung und passiert von selbst. Es gibt keinen Rückfall - im Körper entwickelt sich eine anhaltende Immunität. Die Hauptsache ist, die betroffenen Bereiche nicht mit scharfen Reinigungsmitteln zu reizen und Sonnenlicht nicht zu treffen.

Tinea bei einem Kind: wie man behandelt

Gürtelrose

Eine der gefährlichen Sorten derDie Krankheit ist Herpes zoster, die Kinder Hypothermie und Überhitzung oder das Vorhandensein einer Infektionskrankheit provozieren kann. Es erscheint in Form von Vesikeln, die entlang des Verlaufes von Nervenstämmen oder Ästen angeordnet sind und von Fieber, Schmerzen und allgemeinem Unwohlsein begleitet werden. Dies ist die am schwierigsten zu behandelnde Flechte bei Kindern.

Behandlung: Salbe und antivirale Medikamente, die nur unter der strengen Aufsicht eines Dermatologen verwendet werden! Dem Kind wird im Falle eines komplizierten Krankheitsverlaufs auch Antibiotika verschrieben. Zur Schmerzlinderung werden Elektrophorese, Blockade und Reflextherapie eingesetzt.

Sei nicht krank!

</ p>
  • Bewertung: