Site-Suche

Zum Lehrer einer Vorschulinstitution auf einer Anmerkung: Lesen in der älteren Gruppe der Fiktion

Ein Kind von 5-6 Jahren, laut Physiologen,Psychologen und Pädagogen, ist gerade in dem Alter, wenn sein Gedächtnis, die Prozesse des Denkens und der Wahrnehmung für eine umfassende Entwicklung bereit sind. Er möchte wirklich lernen, und physiologisch entspricht der Organismus der Kinder den Belastungen, die mit dem sich entwickelnden Training verbunden sind. Das höhere Vorschulalter ist der effektivste Zeitpunkt, um nicht nur die Grundlagen des Lesens aktiv zu erlernen, sondern auch in dieser Richtung voranzukommen.

Ziele und Ziele

Lesen in der Seniorgruppe der Fiktion
Wie jedes Programm, in der älteren Gruppe lesenFiktion ist kein spontaner oder vernachlässigter Vorgang. Sein Hauptziel ist es, ein starkes Interesse an dem Buch zu entwickeln. Damit verbunden ist eine weitere, nicht weniger bedeutende: die Bildung von Fähigkeiten des fließenden, sinnvollen Lesens. Das Ziel definiert auch die Aufgaben:

  • Erweiterte Bekanntschaft mit den besten Beispielen der Fiktion.
  • Verständlichkeit und bewusster Umgang mit Büchern.
  • Interessierte, nachdenkliche Lektüre. In der Seniorgruppe der Fiktion für aktives Lesen ist die größte Auswahl gegeben. Es ist wichtig, dass das Kind weiß, was genau er in einem bestimmten Buch anzieht, er konnte es analysieren.
  • Die Bildung einer kritischen Annäherung an den Prozess und das Objekt des Lesens, die korrekte Auswertung der Informationen, die der Vorschüler aus gedruckten Publikationen zieht.
  • In der älteren Gruppe der Fiktion lesensollte sich nicht in eine einfache Füllung von Freizeit verwandeln, ein Mittel der Langeweile oder des Müßiggangs. Eine der Hauptaufgaben des Prozesses ist die Ausbildung eines Lesers, der kreativ ist, die Schönheit eines Wortes fühlt und versteht, die eine Fälschung von einer echten Arbeit unterscheiden kann.
  • Und schließlich, in der älteren Kunstgruppe zu lesenDie Literatur verfolgt solche ernsten, besonders akuten Probleme jetzt als Liebe zum Buch, sorgfältige und sorgfältige Behandlung damit und aktive Bereicherung des Vokabulars der Vorschulkinder, unterrichte sie eine Kultur der Rede, die Fähigkeit, ihre Gedanken genau, kompetent und schön auszudrücken.

Gepäck für die Schule

Lesen der fiktiven Seniorengruppe
Welche Art von Fähigkeiten sollten sich bei Kindern bilden?Vorschulalter Lesen von Fiktion? Die Seniorengruppe ist die letzte Verbindung vor dem Übergang der Schüler zur Schule. Daher müssen sie ein ziemlich tiefes Verständnis literarischer Kunstgattungen haben, die Handlungen von Charakteren analysieren, ihnen eine Einschätzung geben, den Inhalt des gesamten Werkes oder seiner einzelnen Episoden nacherzählen, ihre Sprache nach den Regeln der russischen Stilistik aufbauen.

Wahl der Werke

Märchen in der älteren Gruppe lesen
Das Lesen von Märchen in der Seniorengruppe sollte nicht dauernvorherrschende Positionen. Für den Erzieher ist es wichtig, die Werke verschiedener Genres, die im Alter verfügbar sind, kompetent zu kombinieren: Poesie, dramatische Fragmente usw. Wenn wir über Märchen als die Hauptart von Arbeiten sprechen, sollten nicht nur Russen, sondern auch andere Nationen der Welt ihre Kinder, sowie literarische angeboten werden. Zum Beispiel:

  • Volkserzählungen "Sivka-Burka", "Hare-Braggart";
  • Geschichten über Carlson, Werke der Brüder Grimm, S. Perro, einige Geschichten über Mowgli, Puschkins Erzählungen;
  • Geschichten für die Kinder von Tolstoi, Bianchi, Kassil;
  • Gedichte über Natur, Heimat, Jahreszeiten, Freundschaft usw., auswendig gelernt.

Durch die allgemeinen Bestimmungen des Programms geleitet, kann jeder Erzieher eine Liste von Werken auswählen, die von Kindern der älteren Gruppe gerne studiert werden.

</ p>
  • Bewertung: