Site-Suche

Gewächshaus "Orange": Anweisungen, Bewertungen, Montage

Das Gewächshaus ist eine einzigartige Umgebung für geschaffenLebensräume in ihren Pflanzen. Dieses beheizte Gewächshaus ermöglicht dank seiner Eigenschaften, die Wärme im gesamten Gebiet zu bewahren und abzuführen, das Sammeln mehrerer Pflanzen in einer Saison.

Was kann ich in einem Gewächshaus anbauen?

Das Gewächshaus ist aufgrund seiner Eigenschaften für alle geeignetPflanzen. Es kann jedes Gemüse und Obst anbauen. Dank der Tatsache, dass Pflanzen mehrere Male pro Saison Früchte tragen können, kann das Gewächshaus in geschickten Händen ein großes Einkommen bringen. Nach Ansicht vieler Agronomen lohnt es sich nicht, mehr als eine Kultur in einem Gewächshaus (im industriellen Maßstab) anzubauen. Der maximale Effekt kann nur durch die Spezialisierung auf eine Kultur erreicht werden.

Gewächshaus Orange

Kurz über "Orange"

"Orange" - Gewächshäuser aus Polycarbonatinländische Produktion. Solch eine Brutstätte mit einem hellen Namen wurde zu einer der fortschrittlichsten Entwicklungen der heimischen Agronomen. Die Erfahrung seiner Verwendung hat bewiesen, dass dies eines der effektivsten Designs ist, das heute frei verkauft wird. Das Gewächshaus "Orange", von dem überwiegend Positives berichtet wird, gewinnt bei den Gärtnern jeden Tag an Popularität und verdrängt alte und weniger effiziente Designs.

Was Kunden anzieht "Orange": die Profis

Dank neuer Technologien, das Gewächshaus "Orange"kombiniert die beiden Hauptfaktoren - Preis und Qualität. Die Qualität der Produkte wurde von mehr als einem Käufer bestätigt. Eines der wichtigsten Probleme moderner Gewächshäuser ist der Rahmen. Viele einheimische Hersteller sparen Material und machen die Konstruktion unzuverlässig und zerbrechlich. Das Gewächshaus "Orange" hat einen starken und zuverlässigen Rahmen, der allen Belastungen gewachsen ist.

Orangengewächshaus aus Polycarbonat

Es gibt eine Reihe von unvorhergesehenen Umständen, diekann die Nutzung von "Orange" unterbrechen. Das ist kein Problem, denn beim Kauf eines Gewächshauses aus der Anlage wird eine langfristige Garantie gewährt. Im Falle einer Produktionsehe oder eines Mangels können Sie immer eine Garantie beantragen, und der Eigentümer wird das Geld zurückgeben oder die Ware durch eine neue ersetzen. Es ist wichtig, ein Originalprodukt zu kaufen, keine Fälschung, sonst wird niemand Geld zurückgeben.

Da das Design einfach ist und die Materialien leicht und langlebig sind, ist es nicht notwendig, lange darüber nachzudenken, wie das Gewächshaus "Orange" zusammengebaut wird. Dieses Design unterscheidet sich von anderen durch seine einfache Montage und Installation.

Auch sind viele als separates Plus vermerkt,das Vorhandensein von Pendeltüren. Gewächshaus „Orange“, im Gegensatz zu vielen anderen Konstruktionen verschiedene Flügeltüren, die den Durchgang nicht innerhalb behindern. Dank dessen können Sie den Raum leicht lüften, was das Wohlbefinden der Pflanzen im Inneren verbessert.

Die Kompaktheit im Transportwesen ist schließlich ein wichtiger FaktorEs ist immer noch notwendig, die gesamte Struktur in Integrität und Sicherheit an den Standort des Landes zu liefern. Das Gewächshaus "Orange" ist in drei flachen Kartons verpackt, die leicht in den Kofferraum eines Autos geladen werden können. Dies erleichtert den Transport und die Lieferung von Waren erheblich.

Wie man ein Gewächshausorange zusammenbaut

Es ist auch erwähnenswert, dass das Gewächshaus bei all seinen Dimensionen nur siebzig Kilogramm wiegt, während das Gewicht ähnlicher Konstruktionen bis zu hundert Kilogramm oder sogar mehr beträgt.

Standardausrüstung von "Orange"

Der Standard "Orange" ist sechs Meter lang, inDie Breite beträgt drei Meter und in einer Höhe von knapp über zwei Metern. Solche Dimensionen schaffen im Inneren einen großen Freiraum zum Pflanzen von Pflanzen. Das Gewächshaus hat die Form einer länglichen Kuppel mit fünf Querbögen, die die gesamte Struktur halten. Bögen und im Allgemeinen der gesamte Rahmen ist aus verzinktem Rechteckprofil zwanzig mal dreißig Millimeter. Die Metalldicke dieses Profils ist Null so viel wie sieben Zehntel Millimeter. Orte, an denen Drehtüren und ein Ventilator für die Lüftung installiert sind, haben eine zusätzliche Verstärkung, um sie vor schnellem Verschleiß zu schützen. Das Gewächshaus kann, falls gewünscht, mit länglichen Metallstäben verstärkt werden, die die gesamte Struktur verstärken. Wenn Sie weitere Abschnitte bestellen, können Sie das Gewächshaus erweitern, indem Sie zusätzliche Abschnitte ausfüllen.

Gewächshaus orange Garant

Modelle des Gewächshauses "Orange"

Wie bei anderen gängigen Produkten,Greenhouse "Orange" hat ein einfaches (Standard) Modell, sowie eine Reihe von verschiedenen Variationen. Es gibt solche Modifikationen wie das Gewächshaus "Orange Garant", "Orange-Pro", "Orange Reinforced", "Orange-K". Am häufigsten können Sie solche Modelle identifizieren: "Orange-Pro" und "Orange Reinforced".

"Apelsin-Pro"

"Orange-Pro" unterscheidet sich geringfügig von seinem ursprünglichen Vorgänger. In seinem Entwurf wurden mehrere Änderungen vorgenommen, die das Leben der Sommerbewohner vereinfachen und die Effizienz des Gewächshauses selbst erhöhen.

Im gefalteten Zustand in der Box ein solches Gewächshaushat die folgenden Abmessungen: etwas mehr als zwei Meter lang, fünfzig Zentimeter breit und sieben in der Höhe. Diese kompakte Baugruppe vereinfacht den Transport von Gütern auf Ihrer eigenen Maschine erheblich.

Gewächshaus Orange Bewertungen

Die maximale Länge des Gewächshauses "Orange-Pro" beträgt acht Meter. Ein solches Modell wird vierundzwanzig Quadratmeter Boden bedecken, und nur fünf Blätter Polycarbonat werden darauf liegen.

Unter anderem hat ein neues Gewächshaus ein neuesein verbessertes geschlossenes D-Profil. Das mit zusätzlichen Längsachsen verstärkte Gewächshaus kann zusätzlichen Belastungen an seinen Wänden standhalten. Jetzt können Sie nicht befürchten, dass bei starkem Wind oder einer großen Schneeschicht ein Teil platzt oder bricht. Außerdem ist das neue Modell mit einer zusätzlichen zweiten Tür ausgestattet. Jetzt kann man nicht wie bisher mit einer nach innen, sondern mit zwei hineingehen. Ein zusätzliches zweites Fenster wurde installiert, um den Raum zu belüften. Belüften Sie die Pflanzen schnell und effektiv mit dem "Orange-Pro" - das ist kein Problem. Das neue Design vereinfachte die Montage. Jetzt müssen Sie die verschiedenen Elemente des Rahmens mit Schrauben verbinden, was den Prozess erheblich vereinfacht.

So ist das Gewächshaus "Orange-Pro" andersmehr Komfort und Einfachheit der Montage, die das Standardgewächshaus "Orange" nicht hat. Die Anweisung, die dem Designer beigefügt ist, beschreibt sehr detailliert und Schritt für Schritt den Prozess der Montage. Daher ist es unnötig, für die Montage extra zu bezahlen.

Gewächshausorange Anweisung

Gewächshaus "Orange verstärkt"

Gewächshaus "Orange Reinforced" fast nichtsunterscheidet sich von der Standardkonfiguration. "Enhanced" Version ist speziell für sehr ungünstige Wetterbedingungen geschaffen. Spezielle Kabelverbindungen verstärken die Stellen, an denen sich verzinkte Profile vereinigen, wodurch das Design zuverlässiger wird. Außerdem werden für dieses Gewächshaus zusätzliche Querprofile verwendet, die die Konstruktion zudem steifer und widerstandsfähiger gegen verschiedene Schwankungen und starke Windböen machen. Das Gewächshaus selbst kann eine Länge von bis zu zehn Metern erreichen.

Modell "Orange-K"

Das Gewächshaus "Orange-K", wahrscheinlich das erfolgreichste undeine nützliche Version aller vorherigen. "Orange" mit einem Zeichen "K" ist das größte Gewächshaus der gesamten Palette ähnlicher Produkte. Es ist auch sehr stark und sehr langlebig (zumindest verspricht das der Hersteller).

In diesem Gewächshaus als Basis das ÜblicheVerzinktes Vierkantprofil, das dann weiter mit Farbe bedeckt wird. Dies geschieht speziell, um sicherzustellen, dass das Wasser, das sich im Inneren ansammelt, keine Korrosion des Metalls verursacht. Auch dieses Gewächshaus ist mit zusätzlichen Verstärkungsdiagonalen ausgestattet.

</ p>
  • Bewertung: