Site-Suche

Elektroheizung eines Privathauses: Funktionen

Direkt oder direkt elektrischHeizung Privathaus - das beliebteste in Europa. Gleichzeitig erfolgt die Beheizung des Hauses ohne Vermittler, dh die Übertragung von elektrischer Energie in Wärmeenergie erfolgt direkt mit einem Wirkungsgrad von nahezu 100%. Diese Art von Heizung in Russland hat sich in letzter Zeit aktiver entwickelt. Deshalb lohnt es sich, es genauer zu betrachten.

Elektroheizung eines Privathauses
Elektroheizung eines Privathauses: die positive Seite der Nutzung

Die Bedienung und Verwaltung des Systems sind sehrkomfortabel. In jedem Raum können Sie einfach das gewünschte Temperaturniveau einstellen. In diesem Fall ist es nicht notwendig, Kohle, Holz oder Pellets in den Ofen zu laden. Danach brauchen Sie nicht den Ruß Entsorgung sowie eine Menge anderer Aktivitäten zu erzeugen. Es genügt, ein geeignetes Regime auf dem Thermoregulator einzustellen. Fast die gesamte verbrauchte Energie fließt direkt in die Heizung. Abmessungen Heizungen sind sehr klein, oder sie sind versteckt, mit ihnen keine besondere Pflege erfordert. Elektroheizung eines Privathauses ist völlig unbedenklich und umweltfreundlich. Das System ist absolut geräuschlos.

E-Heizung private Haus Bewertungen
Installation dieses Heizsystems ist ziemlich billig. Die Anschaffungskosten werden viel geringer sein als der Kauf von Rohrleitungen, Heizkörpern und einem Gaskessel. Elektroheizung eines Privathauses erfordert nicht die Organisation eines Heizraumes oder die Anordnung einer speziellen Haube. Die Unkompliziertheit der Installation eines solchen Systems hängt damit zusammen, dass die Installation nicht mit verschiedenen Instanzen koordiniert werden muss. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Sicherheit, da diese Art der Erwärmung im Gegensatz zu Gas nicht zu Explosionen führen kann. Es gibt keine Verbrennungsprodukte. Das System kann jederzeit getrennt werden und gleichzeitig keine Angst haben, dass das System einfriert.

Elektrische Heizsysteme eines Privathauses
Elektroheizung eines Privathauses: Nachteile

Der Hauptnachteil in diesem Fall sind die Kostenauf elektrische Energie. Sie können minimiert werden, Wärmeverluste reduzieren, und auch durch die genaue Temperatureinstellung in jedem Raum des Hauses. Ein solches Heizungsmanagementsystem ermöglicht es Ihnen, bis zu 40% Strom zu sparen, ohne den thermischen Komfort zu verlieren. Beim Heizen mit einem warmen Boden ist die Wärmeverteilung gleichmäßig, so dass Sie die Temperatur im Raum um 2 Grad senken können, ohne das Komfortgefühl für eine Person zu verändern.

Elektroheizung eines Privathauses, Bewertungen überdie normalerweise positiv sind, haben bestimmte Eigenschaften. Es ist wichtig, die Installation eines solchen Systems zu planen, noch in den Bau von Gebäuden ist, oder die Reparatur aller Gebäude für die Installation erforderlich. Es ist notwendig, die Kapazität und die Bedingung aller Verkabelung im Haus zu berücksichtigen. Bei großen Häusern kann es erforderlich sein, eine Verbindung mit dreiphasigem Strom herzustellen. Sie müssen wissen, wie viel Energie in das Haus zugeordnet ist, und ein Teil davon kann zum Heizen verwendet werden. Im Falle eines solchen Systems ist notwendig, hier zu verstehen, dass der Heizkörper Boden, aber kein Problem, Fliesen, aber auf dem Laminat, Linoleum oder Teppichböden sind die Komplexität, da sie über 27 Grad nicht erhitzt werden, die für die Heizung nicht ausreichend ist. Es ist notwendig, das System mit Wandkonvektoren zu ergänzen.

</ p>
  • Bewertung: