Site-Suche

Schärfen des Bohrers

In Konstruktion und Reparatur werden oft verwendetWerkzeuge wie ein Locher, Bohrer, Schraubendreher. Sie haben eine Bohrfunktion und manchmal müssen Sie sich mit dem Problem auseinandersetzen, wie Sie den Bohrer selbst richtig schärfen, um die Lebensdauer des Bohrers zu verlängern. Es gibt Möglichkeiten, Spiralbohrer zu schärfen, die zu Hause verwendet werden können, und dafür benötigen Sie keine spezielle Maschine.

Bohrer unterscheiden sich in Metall, von denen siesind gemacht, und der Winkel des Schärfens. In seiner Struktur muss der Bohrer härter sein als das Material, für das er verwendet wird. Als ein Beispiel können Sie einen Bohrer betrachten, die einfachste Form - für die Bearbeitung von Metall. Zum Schärfen ist ein Elektrowerkzeug mit einer rotierenden Schleifscheibe geeignet. Um die Sicherheit des Prozesses zu gewährleisten, ist das Werkzeug fest an der Werkbank befestigt und trägt eine spezielle Brille zum Schutz der Augen. Bevor Sie den Bohrer schärfen, müssen Sie auf das Vorhandensein eines Kühlmittels in der Nähe achten, da es sich beim Schleifen erhitzen wird. Damit der Metallbohrer seine Eigenschaften nicht durch Überhitzung verliert, muss er gekühlt werden. Der Schärfwinkel des Bohrers ist der Winkel, den die Schneidkanten bei Betrachtung von der Seite bilden. Da der Spiralbohrer ein konisches Ende hat, hat er zwei Schneidflächen. Seine hintere Ebene ist in einem bestimmten Winkel entfaltet. Beim Schärfen ist es notwendig, die Position des Bohrers zu überwachen. Seine Rückseite sollte hinter der rotierenden Unterlegscheibe um 0,2 Millimeter und entlang des gesamten Radius nacheilen.

Wenn Sie einen Bohrer für Metall oderHolz mit der Verwendung von elektrischem Wasser, sollten Sie wissen, dass der Prozess in mehreren Phasen stattfinden wird. Zuerst wird die hintere Oberfläche an dem Bohrer gebildet, was dazu führt, dass sein Ende eine konische Form aufweist. Danach ist es notwendig, eine Schneidkante zu bilden, während man Vorsicht walten lässt. Nach dem Schärfen des Bohrers erscheint ein Jumper an seinem Ende. Bei Bohrern mit einem Durchmesser von bis zu sieben Millimetern sollte sie 0,5-0,7 Millimeter betragen. Wenn der Bohrer einen größeren Durchmesser hat, kann der Springer ein bis eineinhalb Millimeter lang sein. Am Ende wird das letzte Schärfen durchgeführt, wodurch die hintere Ecke des Bohrers erzeugt wird. Es hängt direkt davon ab, aus welchem ​​Metall der Bohrer hergestellt ist.

Die Hauptschwierigkeit dieser Methode ist das Schärfen des Bohrersmit reifen Ecken. Erfahrung kommt mit der Praxis. Es wird empfohlen, einen Winkelmesser zu verwenden, auf dem Sie einhundertachtzehn Grad einstellen müssen. Wenn der Bohrer richtig geschärft wurde, wenn er gebohrt wird, wird er Späne aus beiden Spiralnuten freisetzen.

Viel seltener als ein Bohrer für Holz oder Metall,erfordern eine zusätzliche Bearbeitung des Bohrers für Beton. Allerdings gibt es hier einige Besonderheiten. Beim Schleifen eines Bohrers auf einem Schleifstein bei starker Überhitzung empfiehlt es sich daher nicht, den Bohrer in Wasser abzusenken, da sonst die Platte platzen kann. Es ist besser, wenn es allmählich in der Luft abkühlt. Mit dem richtigen Schärfen hat der Bohrer gerade Schneidkanten und ihr Schnittpunkt muss mit der Achse zusammenfallen, entlang der sich der Bohrer dreht. Wenn Sie diese Regeln nicht befolgen, wird der Bohrer schneller abgestumpft und es besteht das Risiko eines Bruchs.

Wenn der Bohrer geschärft wird, ist der Prozess bessermit Hilfe einer Waschmaschine überwachen. Es sollte einen kleineren Durchmesser als der Bohrer haben. Wenn Sie einen Bohrer in das Loch der Unterlegscheibe einsetzen, sollten dessen Vorderkanten ihn berühren, und die Rückseite sollte 0,2 mm dahinter liegen. Einige Regeln sollten beachtet werden. Zum Beispiel müssen Sie beim Schleifen maximale Vorsicht walten lassen, um die Schnittfläche des Bohrers nicht zu beschädigen. Lassen Sie dazu 0,2-0,3 Millimeter unberührt. Bei ihnen wird das Metall zuletzt entfernt.

Nachdem du dieses Material gelesen hast, bist du es nichtsollte die Frage erschweren, wie die Schärfung der Übung durchgeführt wird und welche Regeln zu befolgen sind. Jetzt müssen Sie keinen stumpfen Bohrer mehr rauswerfen, da Sie das Problem selbst lösen können.

</ p>
  • Bewertung: