Site-Suche

Kartoffelsorte "Ultradar". Eigenschaften

Die Kartoffelsorte "Ularar" ist relativ neuFrühes Speiseangebot mit ausgezeichnetem Geschmack und schlechter Verdaulichkeit. Diese Sorte ist berühmt für ihre hohe Ausbeute und Schlichtheit. Kann auf jeder Art von Erde wachsen. Die Sorte "Uladar" wurde von belarussischen Agronomen gezüchtet, während sie bei den russischen Verbrauchern und Produzenten beliebt wurde. Kartoffel im Jahr 2008 wurde in das staatliche Register für die zentrale Region der Russischen Föderation aufgenommen, es wurde die 7. Verkostungsbewertung vergeben.

Es wird in der Ukraine, Weißrussland und direkt in Russland angebaut.

Beschreibung

Kartoffel Aladar Beschreibung der Sorte

Die Pflanze selbst hat einen halb geraden Stamm mit dünnen Stängeln und mittelgroßen Blättern. Rand eines Blattes einer Kartoffel "уладар" gleich, nicht gewellt. Die Höhe der Pflanze ist mittelgroß.

Die Kartoffelknollen "ularar" haben eine ziemlich große Größe, eine glatte ovale, längliche Form mit kleinen Augen und einer gelben Haut, unter der ein hellgelbes Fleisch verborgen ist.

Die Anzahl der Knollen variiert normalerweise zwischen 8 und 12 Stück. Jeder wiegt etwa 90-150 Gramm.

Die Kartoffelsorte "Uladar" hat einen hohen Ertrag, der bei entsprechender Pflege durchschnittlich 130-350 Doppelzentner pro Hektar Anbaufläche beträgt.

Kartoffelblüten dieser Sorte haben einen rot-violetten Farbton.

Die Knollen der Kartoffeln "ularar" werden in einem warmen hellen Raum gekeimt, die empfohlene Temperatur ist 13-15 Grad.

Wann das Root-System erscheint und wannDie Pflanze wirft bereits die ersten Blätter aus, sie kann in einen vorbereiteten feuchten Boden gepflanzt werden. Pflanzende Sämlinge von Kartoffeln sind zusammen mit dem Erdklumpen, in dem es keimte, notwendig.

Kartoffeln "Ultradar", deren Beschreibung nicht viel anders als bei anderen Marktführern ist, hat eine Zeit bis zur technischen Reife von 70-75 Tagen.

Eigenschaften

Kartoffelsorte

Die Kartoffelsorte "Uladar" enthält 11,5 bis 17,5% Stärke.

Die Akkumulation der Ernte erfolgt in der ersten Hälfte der Vegetationsperiode. Frühe Knollenbildung. Die Ausbeute beträgt 95%, was als sehr guter Indikator gilt. Die Ruhezeit ist durchschnittlich.

Diese Kartoffelsorte ist schwach anfällig für verschiedene Krankheiten wie:

  • Goldener zystenbildender Nematode;
  • Krebs;
  • verschiedene Viruserkrankungen;
  • Schorf;
  • Fusarium-Trockenfäule;
  • Knollenfäule.

In diesem Fall ist die Kartoffelsorte "Ultradar" gegenüber Rhizoctonia instabil.

Diese Sorte kann bis zu zweimal im Jahr fruchtbar sein.

Bewertungen

Kartoffel-Aladar-Sortenbeschreibung

Aufgrund der Tatsache, dass die "Uladar" - Frühkartoffel,es ist ganz unter den Käufern gefragt. Diese Sorte ist gut zum Braten und für Feuer, Backe und alle Arten von Salaten, die nerazvarennye Gemüse mit einer dichten Struktur anzuwenden beschlossen. In diesem Fall für die Kartoffelbrei, Kartoffelpuffer und andere Gerichte sind besser für andere Sorten zu entscheiden. Die gesamte Materie in der schwachen Leistung razvarivaemosti.

Als Dünger und ein moderater Anstieg im Hintergrund der Anwendung erhöht die Gesamtzahl der Knollen und den Anteil der vermarktbare Fraktionen.

Aus dem Vorstehendenwie profitabel Kartoffeln "Ultradar" zu pflanzen. Beschreibung der Sorte, Rezensionen - eine weitere Bestätigung dafür. Es ist auf Augenhöhe mit anderen Marktführern, weshalb seine Beliebtheit bei den Verbrauchern zunimmt.

</ p>
  • Bewertung: