Site-Suche

Auberginen im Gewächshaus. Wachsende Sämlinge

Auberginen, oder wie sie auch genannt werden, "blau" -sehr hitzeverliebtes Gemüse, dessen Heimat Indien ist. In verschiedenen Ländern werden sie anders genannt, aber wir erkennen sie immer an der Theke in einem hellen Purpurton und Liebe für das herbe Aroma und den bitteren Nachgeschmack.

Aubergine, die in einem Gewächshaus wächst

Nur wenige Menschen wissen, dass dieses Gemüse in heißen Ländern istwachsen als mehrjährige Pflanzen, und nur in einem gemäßigten Klima können Sie Auberginen in einem Gewächshaus finden. Wachsen "blau" in unserer Band ist durchaus möglich, wenn in einer Sämlingsweise gepflanzt.

Früh reifende Sorten von Auberginen

Bei der Auswahl einer Sorte ist es am besten, sich darauf zu konzentrierenfrüh reifende Hybriden, in unserem Streifen wachsen nur Auberginen im Gewächshaus gut. Die Kultivierung dieser Gemüse vor der vollständigen Reifung erfolgt im Durchschnitt ab 90 Tagen und mehr. Dies sind die folgenden Sorten von Auberginen:

  1. "Der Don".
  2. "König des Nordens."
  3. "Delikatesse".
  4. "Grün".
  5. "Schwarz schön."

Wachsende Sämlinge

  1. Aubergine in Gewächshäusern
    Zu Beginn ist es notwendig, die Samen in einer schwachen Lösung von Mangan oder Epin zu desinfizieren. Dann legen Sie sie in feuchten Gaze an einem warmen sonnigen Ort für die Keimung.
  2. Füllen Sie den vorbereiteten Boden in die Torfgefäßeund setze 1 Samen pro Topf in eine Tiefe von ca. 1,5-2 cm Wenn das Wurzelsystem der Aubergine beschädigt ist, dann wird es extrem widerwillig und für eine lange Zeit wiederhergestellt, daher empfehlen wir der Einfachheit halber, 1 Pflanze zu pflanzen.
  3. Legen Sie die in den Boden gepflanzten Samen auf eine Fensterbank an einem warmen und sonnigen Ort.
  4. Starten Sie in dem Anbau von Setzlingen engagieren soll für etwa 1,5-2 Monate Ende Februar sein, bevor es in das Gewächshaus Umpflanzen.

Aushärten von Sämlingen

Es ist notwendig, die gewachsenen Pflanzen zu mildern,Vor dem Pflanzen von Auberginen im Gewächshaus. Diese Gemüsekultur anzubauen ist ziemlich mühsam, also sei geduldig. Bei warmem, sonnigem Wetter Sprossen an die frische Luft bringen und an einen warmen Ort für die Nacht fallen lassen.

Aubergine, in Gewächshäusern wachsend

Wenn Pflanzen stark genug und erreicht sindHöhe von 25-30 cm, können Sie bereits an einen festen Platz verpflanzen. Das Alter der Sämlinge beträgt 50-60 Tage. Auberginen sind sehr lichtempfindlich und haben weit ausladende Blätter, wie zB Klette. Halten Sie deshalb den Abstand zwischen den Büschen mindestens 40 cm.

Sorge

Rechtzeitige Bewässerung und Jäten sind nicht allesPflege, die Aubergine im Gewächshaus benötigt wird. Der Anbau von „little blue“ bei schlechten Lichtverhältnissen ist voller Laub Blätter und Knospen, zusätzlich sollten diese Gemüse Spud. Regelmäßige Belüftung des Gewächshauses wird auch den Auberginen zugute kommen. Unter jedem Busch ist es wünschenswert, den Boden zu beschichten, um Feuchtigkeit zu bewahren. Wasser sie mindestens einmal pro Woche mit warmem Wasser. Wenn regelmäßig künstliche Bestäubung durchgeführt wird, ist die Frucht viel mehr gebunden. Es lohnt sich auch, daran zu denken, die Büsche alle 2 Wochen zu düngen.

Auberginen in einem Gewächshaus wachsen

Ernte

Mitte August können Sie Ihren Computer störenerste Aubergine. Wachsende im Gewächshaus, schon gar nicht so effektiv wie im offenen Feld in heißen Ländern, aber mit der richtigen Pflege werden Sie eine sehr gute und vor allem, nützliche Ernte bekommen. off gereifte Früchte Reissen, werden Sie ihre Haltbarkeit im Kühlschrank erhöhen. Für Knödel für den Winter funktionieren überreife Auberginen auch nicht.

</ p>
  • Bewertung: