Site-Suche

Winkel des Messerschärfens

Stumpfe Messer in der Küche - ein bekanntes Problem! Sie können auf die Hilfe spezieller Dienste zurückgreifen, aber es ist einfacher und schneller, Werkzeuge selbst zu schärfen. Dies ist nicht nur im Alltag, sondern auch für die Jagd manchmal notwendig, wenn professionelles Messerschärfen erforderlich ist, das seine Geheimnisse hat.

Früheres Messerschärfen war eine besondere Kunst,was wenige besaßen. Die Handwerker konnten mit Hilfe eigener Erfindungen und Tricks das Messer auf die Schärfe des Rasiermessers schärfen. Für den Schleifvorgang werden oft sogenannte japanische Wasserschleifsteine ​​verwendet, die vor dem Auftragen für 20 Minuten in Wasser gelegt werden. Dann sollte der Schleifstein auf eine stabile Oberfläche gelegt werden (manchmal werden sie zusammen mit einem Ständer verkauft).

Das Hauptziel, das erreicht werden mussDie Messerschleifzeit ist die Einstellung des korrekten Winkels an der Schneidkante des Werkzeugs. Je schärfer der Winkel des Messers ist, desto besser schneidet es. Es ist zu beachten, dass der Schärfradius der Schneide minimal sein sollte. Wenn das Schärfen qualitativ ist, bleibt die Spitze ungefähr fünf Mikrometer. Obligatorisches Verfahren - Polieren der Schneide, ist für eine bessere Konservierung von Metall notwendig.

Beim Schärfen des Messers mit einem Wassersteinerfordert, daß seine Oberfläche trickle Wasser (wenn groben Stein) beaufschlagt wird, oder die Finger, den Stein (wenn feinkörnig) können einfach in das Wasser eintauchen und befeuchten. Mit Hilfe eines kleinen Kieselstein - nagury - auf der Oberfläche der Suspension erzeugt wird, eine positive Wirkung auf dem Schleifen: dies erfordert Stein Abtupfen. Es sollte sofort geklärt werden, dass der Schärfwinkel des Messers - dies ist der Winkel, in dem das Messer gegen den Stein zu schärfen. Es kann unterschiedlich sein. Jagdmesser schärfen in einem Winkel von zwanzig Grad. Chopping Tools tupyatsya kleine, so dass sie in einem größeren Winkel geschärft. Nach dem gewünschten Winkel der Auswahl auf einem Wetzstein Messerklinge setzen, zwei Finger gedrückt und mahlt. Sie können die Klingen machen zurück oder ihre Richtung ändern. Es beginnt mit der Schärfung Platz am Griff und kommt langsam an die Spitze. Das Ende der Klinge ist notwendig, die bogenförmigen Bewegungen zu schärfen. machen Schärfen Sie nicht getrennte Teile, sonst kann die Klinge auftreten Stufen. Messerschärf ist notwendig, auf beiden Seiten, den Druck allmählich zu verringern. Danach sollten Sie eine anderen Schleifstein, feinere Granularität wählen.

Heute gibt es spezielle Anpassungen,was diesen Prozess vereinfacht und allgemein verfügbar gemacht hat: zum Beispiel die Schärfvorrichtung der Firma "Spiderko", die verschiedene Arten von Steinen kombiniert. Mit seiner Hilfe wird das Werkzeug für nur 40 Bewegungen auf die gewünschte Schärfe gebracht. Zur gleichen Zeit wird das Messer auf dem einen oder anderen, dann auf einem anderen Stein getragen und hält es vertikal. Die Schleifsteine ​​bestehen aus Aluminiumkeramik. Sie schärfen sehr gut alle Marken von Messern aus Edelstahl.

Manchmal beim Bearbeiten der Klinge, der Winkel des Messerschärfensmuss sich ändern. Dieses Problem tritt auf, wenn der Werkswinkel nicht mit dem übereinstimmt, auf dem der Anspitzer steht. Die altbewährte Methode hilft hier - den richtigen Winkel aus grobem Stein und Öl zu bilden. Danach können Sie die Schleifmaschine erneut für die endgültige Bearbeitung des Werkzeugs verwenden.

Stahl, aus dem Messer hergestellt werden, ist geteiltauf die Marke und hat unterschiedliche Eigenschaften. Dementsprechend wird der Schärfwinkel des Messers variieren, was bei der Einstellung berücksichtigt werden sollte. Für Instrumente, die in der Küche verwendet werden, empfehlen wir einen Winkel von dreißig Grad. Für große und kräftige Messer - bei 40 Grad. Es ist schwieriger, die Stahlsorte zu bestimmen, und daher ist die Wahl des gewünschten Schärfwinkels intuitiv. Entfernen Sie seine Spuren von der Klinge mit einem robusten Schwamm zum Geschirrspülen und Flüssigwaschmittel.

Nach dem Studium des vorgeschlagenen Materials, SchärfenKüchenmesser für Sie sind nicht mehr schwierig. Es genügt, die notwendigen Werkzeuge vorzubereiten, Sicherheitstechniken bei der Arbeit mit Messern zu beachten - und das Ergebnis sind scharfe, geschärfte Rasierklingen.

</ p>
  • Bewertung: