Site-Suche

Lantana - eine Blume, die dem Auge gefällt

Lantana - eine Blume, deren überirdische Schönheit sein kannnur während seiner Blüte auswerten. Es ist für dieses Eigentum, dass Gärtner und Gärtner es liebten, und jetzt wird diese Pflanze verwendet, um eine Wohnung oder ein Komplott zu schmücken.

Aussehen und Hauptmerkmale

Lantana Blume
Was ist so attraktiv an Lanthan? Die Blume gehört zur Familie der Verveinen, es gibt etwa 150 Sorten. Immergrüne Sträucher mit kleinen Blütenständen in Form von Regenschirmen kommen aus Amerika. Seine Höhe variiert zwischen 1-4 m.

Die Pflanze hat eine sehr ungewöhnliche Eigenschaft: Bei längerer Blüte ändert sich die Farbe von gelb nach violett. Die Blüten befinden sich oben und werden im Blütenstand gesammelt. Die Färbung kann unterschiedlich sein: weiß, gelb, orange, pink, rot, lila. Die Pflanze hat ein angenehmes zartes Aroma.

Grau-grüne Blätter des Lanthans sind starr, spitzAn den Enden haben sie geriffelte Kanten, sie enthalten eine große Anzahl von ätherischen Ölen. Wenn das Blatt leicht gerieben wird, kann man einen ziemlich scharfen Geruch wahrnehmen, der an Pfefferminz erinnert.

Wachstumsbedingungen

Lantana Blumen
Jede Pflanze hat ihre eigenen Eigenschaften,Die Ausnahme war nicht Lanthan. Diese Blumen sind unprätentiös, unnötig fruchtbarer Boden ist für sie nicht geeignet. Es ist ratsam, in einem kargen Land zu landen, dies wird ein zu schnelles Wachstum verhindern. Für ein vollständiges Wachstum und die Blüte ist eine Mischung aus Humus, Sand und Rasen geeignet, und eine Drainage ist ebenfalls notwendig.

Lantana blüht nicht nur im FreienLuft, ist es für jeden hellen Raum geeignet. Es ist wünschenswert, einen Blumentopf in der Nähe eines Fensters oder auf einer verglasten Loggia zu platzieren. Eine große Blume benötigt keine Feuchtigkeit, aber regelmäßig sollte sie mit Wasser bestreut werden. Im Sommer ist die ideale Temperatur für die Zucht 20 ° -25 ° C, im Winter - 15 ° C.

Trotz seiner Schlichtheit, inFütterung benötigt Extra und Lanthan. Blume wird empfohlen, einmal im Monat zu befruchten. Wenn die ersten Knospen sollten Lanthan schon 2-3 mal pro Monat gefüttert werden. Von Blume Mai düngen alle 2 Wochen bis zum Ende August.

Sorten

Lantana-Blumenfoto
In der Natur gibt es mehrere SortenSie unterscheiden sich in bestimmten Funktionen. Am häufigsten in der Natur gefunden wird stacheliges Lanthan. Die Blume, deren Foto in vielen Quellen zu finden ist, wächst am Ufer von Flüssen und in Wäldern. Er wird bis zu 4 Meter hoch, hat aufrechte Äste, oft rau, mit Dornen besetzt. Blätter länglich und spitz. Gelbe, rote, violette oder weiße Blüten sind in dichten achselständigen Blütenständen gesammelt und befinden sich auf der Oberseite des Strauches bis zu einem Durchmesser von 5 cm.

Es gibt eine weitere Sorte, die hübsch istist verteilt, es ist die Montevideo Lantana. Die Blume kommt aus Südamerika, erreicht eine Höhe von 0,5 m. Die Blätter haben eine dunkelgrüne Farbe, die sich etwas rau anfühlt. Blass lila Blüten sind in Eisenkraut Blütenstände gesammelt.

Ein etwas ungewöhnlich aussehendes Lanthan ist dreiblättrig. Die Höhe des Strauches kann 2 m erreichen, die ovalen Blätter sind spitz. Ziemlich kleine Blüten haben fünf Blütenblätter. Meistens sind es weiße, seltener violette Farbtöne.

</ p>
  • Bewertung: