Site-Suche

Das Heilige Kreuz von St. Andreas der Erste genannt: Geschichte

Andreas der Erstgenannte oder der heilige Apostel Andreas, -Dies ist einer der zwölf Jünger Jesu Christi, der Bruder des Apostels Petrus war. Er wurde am Kreuz gekreuzigt, das Kreuz des heiligen Andreas genannt und in einen Schrein verwandelt. Aber über alles in Ordnung.

Andrew der Erstgenannte

Andreas Kreuz

Der Baptist John hat zwei Brüder zu Jesus geleitet -Peter und Andrew. Dieser wurde der nächste Jünger Christi. Deshalb wurde er der Erstgenannte genannt. Er beobachtete zusammen mit anderen Jüngern Jesu die Kreuzigung seines Lehrers und wurde Zeuge eines wahren Wunders: Jesus wurde auferweckt!

Gemäß der Bibel, jeder der zwölf JüngerChristus ging, um Seine Lehren zu predigen. Der Erstgenannte ging nach Osten. Er reiste viel, besuchte viele Länder und Städte, von denen die letzte Patras in Griechenland war. Hier schuf Andreas, der Erstgenannte, viele verschiedene Wunder, die die Anwohner veranlassten, eine Entscheidung über die Taufe zu treffen.

Der Herrscher von Patras, genannt Egeath, beachtete die Lehren nichtDer Erstgeborene und blieb ein überzeugter Heide, der Andreas Predigtwahnsinn nannte. Auf seinen Befehl hin wurde der Apostel Andreas hingerichtet. Sein Sterbebett wurde zum sogenannten Andreaskreuz. Auf ihm wurde der Apostel gekreuzigt. Der Legende nach lebte der gekreuzigte Andreas am Leben und war drei Tage bei Bewusstsein. Zu dieser Zeit unterrichtete er Menschen. Er wurde gemartert, als er zu Gott betete, dass er den Märtyrer zu ihm nahm.

wo ist das Kreuz von Andrew der erstgenannte

Was symbolisiert das Andreaskreuz?

Es ist der Apostel Andreas, der das Bindeglied istzwischen der orthodoxen und der Kirche von Konstantinopel. Auf dem Territorium der zukünftigen Antiken Rus ließ der Apostel seine Brust kreuzend das Christentum predigen. Er hat den heidnischen Glauben in seinen eigenen umgewandelt.

Seit der Zeit des Kaisers von Russland Peter der GroßeApostel Andreas wurde der Schutzpatron von St. Petersburg, und das Kreuz selbst - ein Symbol der russischen Flotte. Es war er, der auf der St. Andrew's Flagge aufgedruckt war (ein blaues Kreuz auf einem weißen Tuch).

Nicht anders als ein Wunder!

Das Kreuz von St. Andrew kann genannt werdendas wahre Wunder Gottes! Heute beugen sich täglich viele gläubige Christen vor ihm und bitten um Hilfe bei der Lösung bestimmter Probleme. Und nicht umsonst. Der Apostel Andreas hört und sieht den Schmerz in ihren Herzen und bittet den Herrn, diesen Menschen Hilfe zu senden. Besessen von Geistern oder unheilbar kranken Menschen, die zum Kreuz kommen, werden geheilt.

Wo ist das Kreuz von St. Andrew?

Natürlich, dort, wo und nahm einen MärtyrertodApostel Andreas, also in der Stadt Patras in Griechenland. Das Kreuz wurde dort im Januar 1980 mit großen Ehren versetzt. Heute befindet er sich in einer speziell ausgestatteten Höhle im Neuen Tempel, die dem Apostel Andreas gewidmet ist.

das Wunder des Kreuzes von Andrew der erstgenannte

Was ist der Ursprung des Andreaskreuzes?

Von dem Baum des Olivenbaums, der in der Region von Achaia wächst. Als das Kreuz in Massalia entdeckt wurde, führten die Wissenschaftler spezielle Studien durch, die seine Zugehörigkeit genau zu der Epoche bestätigten, in die der heilige Apostel Andreas gekreuzigt wurde. Außerdem konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass das Material, aus dem das Kreuz gemacht wird, genau der Olivenbaum ist, der in Achaia wächst.

</ p>
  • Bewertung: