Site-Suche

Mechanismen, Werkzeuge und Methoden der Weissagung

Im Laufe der Jahrhunderte haben die Menschen keine Versuche unternommenin die Vergangenheit blicken und die Zukunft vorhersagen. Einige sind von der ewigen menschlichen Neugier angezogen, andere - der Wunsch zu wissen, was ihn in der Zukunft erwartet. Wie dem auch sei, die Kunst der Wahrsagung blühte seit der Geburt der Menschheit und entwickelte sich mit ihr. Mit Hilfe des Wahrsagens versuchten die Menschen ihr Schicksal herauszufinden, verschiedene Ereignisse vorherzusagen und so ihre Zukunft zu beeinflussen.

Die Mechanismen der Weissagung sind im Allgemeinen gleich. Nach vielen Lehren ist die Zeit eine Art von Raumsegment, in dem man mit bestimmten Fähigkeiten sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft gehen kann. Die moderne Wissenschaft bestätigt im Prinzip ähnliche Aussagen über die Natur der Relativität der Zeit. Aber solche Bewegungen erfordern aus wissenschaftlicher Sicht enorme Energiekosten und sind mit unvorhersehbaren Folgen behaftet. In der Vergangenheit ist es mit Hilfe von Wahrsagen sehr einfach zu durchdringen, während es für die Zukunft wichtig ist, besondere Fähigkeiten und bestimmte Werkzeuge zu haben.

Wahrsager sind anders, aber hier sind die Werkzeuge,zur Weissagung benutzt, haben sich seit der Antike nicht verändert, sie dienen regelmäßig in unserer Zeit. Es gibt verschiedene Arten von Wahrsagerkarten: Tarot, Madame Lenorman und viele andere. In modernen Showrooms finden sich Runen, Pendel, verschiedene Zauberspiegel, Kristallkugeln und viele andere Werkzeuge.

Wahrsagerei in der Antike

In alten Zeiten verwendeten wir Wahrsagen nach InnereienTiere und sogar Menschen. Dazu gab es die sogenannten Auguren. Sie sind auf den Standort, Typ und anderen bekannten ihnen nur Zeichen der inneren Organe, Wetterereignisse im Leben von Menschen vorherzusagen und sogar Nationen. Diese verwenden in der Regel internes Opfertier, aber in wichtigen Fällen, in denen die Richtigkeit der Vorhersagen sehr viel abhängen könnten, wie ein gefangener Feind oder Sklaven geopfert werden. Natürlich in unserer Zeit, eine solche Technologie existiert nicht mehr, heute während der Wahrsagerei, nicht solche blutigen Methoden verwendet.

Handlesen ist eine Kunst, dieerlaubt, das zukünftige Schicksal der Person vorherzusagen, die Information von Linien auf Palmen lesend. In der modernen Welt existiert Handlesen an den Berührungspunkten von Wissenschaft und Religion. Bis heute erlaubt die wissenschaftliche Theorie (Biologie) eine gewisse Möglichkeit, dass Hände funktionell eine sehr enge Beziehung zu den Manifestationen der Psyche und der menschlichen Gehirnaktivität haben. Ausgehend von diesem mit Hilfe einiger Beobachtungen gegebenen, ist es möglich, verschiedene Merkmale des Charakters jeder Person herauszufinden. Menschen, die buchstäblich von Anfang an in den Höhlen lebten, waren an den Linien ihrer Hände interessiert. Nach dem Studium einiger Theorien trat die Entstehung dieser Kunst in der Zeit der ältesten Zivilisationen auf. Mit größerer Wahrscheinlichkeit stammt diese alte Technik aus dem Osten.

Alte Wege des Ratens

In alten ZeitenWege, um die Liebe zu erraten. Zu dieser Zeit waren verschiedene Arten des Ratens bei jungen Mädchen sehr beliebt, aber sie gaben denen Vorrang, die mit den Angelegenheiten des Herzens in Verbindung standen. Sie versuchten den Namen des Mannes herauszufinden, den Blick, den Ort seiner Wohnung und alles, was das Liebesthema betraf. Gad Mädchen Schuhe zu werfen (die die Schuhspitze zeigt, gibt Leben ist verlobte), an den Türen der Kirche zu hören (wenn Sie Hochzeitslied zu hören, aber in diesem Jahr heiraten), über das Feuer springen (wenn die Flammen dann nicht den Sprung berühren, versprechen ihm die Ehe) . Normalerweise haben die Mädchen an Weihnachten und Weihnachten getippt.

Einige alte Wahrsagungsmethoden werden von Mädchen benutzt und bis zum heutigen Tag: Wahrsagen auf Karten, auf dem Kaffeesatz, Gusswachs und vielen anderen.

Zu allen Zeiten gab es Zauberer, Zauberer,Prädiktoren der Zukunft, Wahrsager und Hellseher, die sozusagen beruflich mit ihrer Arbeit beschäftigt waren. Die Werkzeuge, die zur Zeit der Wahrsagerei verwendet wurden, hatten an sich keine magischen Eigenschaften, sie wurden nur als Schaffner benutzt, um mit Hilfe von Visionen, Symbolen, Tönen usw. die Fähigkeiten der Hellsichtigkeit zu entdecken.

</ p>
  • Bewertung: