Site-Suche

"Pablo Picasso" - ein Restaurant der spanischen Küche. Bewertungen

Im Zentrum von Moskau, in der Nähe der U-Bahnstation"China Town", dort ist ein Restaurant, das nach dem spanischen Maler Pablo Picasso benannt ist. Hier werden Gerichte serviert, die nach alter iberischer Tradition zubereitet werden.

"Alles, was man sich vorstellen kann, ist real", sind diesedie Worte von Pablo Picasso. Das Restaurant wurde anscheinend unter dem Eindruck der Kreativität des großen Künstlers geschaffen. Die Worte des Meisters wurden zum Motto der Institution. Was denken die Besucher über "Pablo Picasso"?

Pablo Picasso Restaurant

Spanisches Restaurant

Der Standort der Institution spielt eine wichtige Rolle in seinerTeilnahme. Wo ist "Pablo Picasso" (Restaurant)? China Town ist ein Stadtteil von Moskau, in dem es viele Institutionen dieser Art gibt. Es ist leicht, ein kleines gemütliches Café und ein riesiges anspruchsvolles Restaurant zu finden. Aber "Pablo Picasso" steht den Wettbewerb. Er ist froh, Mitarbeiter von Büros in der Nähe von Ausländern zu besuchen, die in der russischen Hauptstadt für touristische Zwecke angekommen sind, Geschäftsleute, die ihre Zeit sehr schätzen und keine langsamen, minderwertigen Dienstleistungen dulden.

Im Gegensatz zu vielen Institutionen im Zusammenhang mitRestaurants der spanischen Küche, im "Pablo Picasso" herrschen iberische Gerichte vor. Madrid kasido, Oktopus auf Katalanisch, Paella - all das kann hier verkostet werden. Und nach Bewertungen von Gästen, die regelmäßig die Stierkämpfe des Landes besuchen, bereitet dieses Restaurant echte spanische Gerichte zu, keine Fälschung. Ein besonderer Genuss ist die Fleischpaella der Besucher. Die Kosten für eine Portion dieses Gerichtes betragen 420 Rubel. Andere Elemente in der Speisekarte sind etwas teurer. Doch laut den Stammgästen, mehr als die demokratischen Preise im "Pablo Picasso". Das Restaurant erhielt auch positive Bewertungen dank der ungewöhnlichen Einrichtung.

Restaurant Pablo Picasso Moskau

Design

Das Innere wird von Rottönen dominiert. Es ist diese Farbe, die mit Solar Spanien verbunden ist. An einer der Wände befindet sich eine Reproduktion des Bildes von Pablo Picasso. Das Restaurant gehört zu den angesagtesten der Moskauer Hauptstadt. Im "Pablo Picasso" zwei Zimmer. In einem gibt es reichlich rote Neonbeleuchtung. Der andere ist in einem gemütlicheren, warmen Stil gestaltet. Die Wände sind mit Holz bedeckt, Zierpflanzen stehen überall, und auf dem Tisch, der für ein großes Bankett bestimmt ist, erhebt sich ein Baum mit saftigen Früchten. Echt, künstlich.

Pablo Picasso Restaurant China Stadt

Bewertungen

Die Gäste feiern die hervorragende Arbeit des Personals. Das Restaurant wird regelmäßig von Mitarbeitern von Organisationen in der Nähe besucht, während einer Arbeitspause für das sogenannte spanische Mittagessen, also ein Business-Lunch. Diese Institution gehört der Firma "Restaurants von Rappoport". Und darüber unter den Moskowitern mehr positives als negatives Feedback.

Spanische Gerichte sind ziemlich spezifisch. Dennoch können sich die Besitzer des Restaurants "Pablo Picasso" kaum über die Anwesenheit beschweren. Hier kommen die langjährigen Liebhaber der traditionellen spanischen Küche und die ersten, die Paella, rote Linsen und Gazpacho probieren. Natürlich gibt es auch negative Bewertungen. Aber es gibt sehr wenige von ihnen. Und eher sind sie subjektiv.

Das Restaurant "Pablo Picasso" (Moskau) befindet sich in: Slavyanskaya Square, 2/5/4 S. 3. In der Institution finden regelmäßig verschiedene Aktionen statt. Sie können sich darüber auf der offiziellen Website oder direkt im Restaurant informieren.

</ p>
  • Bewertung: