Site-Suche

Welche Art von Pilzen sind auf den Eigenschaften und Eigenschaften

Mit dem Beginn der Herbstperiode tut es keiner von unsweg, um die erstaunliche Delikatesse zu kosten, die die Natur selbst gab - Pilze. Bevor Sie dieses Waldprodukt sammeln oder kaufen, müssen Sie jedoch seine Art studieren, um nicht irreparable Schäden für Ihre Gesundheit zu verursachen.

Was sind die Arten von Pilzen? Das Waldprodukt ist in vier Gruppen unterteilt. Die erste davon enthält essbare Pilze. Diese Kategorie umfasst solche Arten, die Zubereitung von Gerichten, von denen keine vorbereitende Vorbereitung des Waldprodukts (Einweichen oder Kochen) erfordert. Es ist nur notwendig, mit kochendem Wasser zu reinigen und zu verbrühen.

Im Gegenzug wird diese Art weiter unterteilt invier Kategorien. Die Zuordnung zu jedem von ihnen hängt von den Geschmackseigenschaften sowie vom Nährwert des Waldgeschenks ab. Was sind essbare Pilze? Ein Foto des Vertreters der ersten Kategorie, die Sie unten sehen.

was Pilze sind

Diese Kategorie umfasst rote und weiße Pilze (im Bild), sowie einen echten Pilz. Vertreter der zweiten Kategorie sind die Steinpilze und Ölpilze. Es gibt auch Sommersprossen und Champignons.

Die dritte Kategorie umfasst Morcheln und HerbstHonigpilze, Moose und Pfifferlinge. Ein Felsbrocken tritt ein. Die vierte Kategorie umfasst Tinderweed und Govorushki, Austernpilze und Wiesenpilze, sowie Ryadovki und Dung.

Was sind die Arten von Pilzen?

Welche anderen Pilze gibt es? Es gibt auch eine zweite Gruppe dieser Vertreter des Waldkönigreichs. Es enthält bedingt essbare Exemplare. Die Geschmacksqualitäten dieser Pilze unterscheiden sich in der Regel in ihrem Bitterkeitsgehalt. Präsentieren in ihrer Zusammensetzung und toxischen Substanzen. Die Neutralisation der Waldprodukte und die Beseitigung der Bitterkeit erfolgt durch Kochen oder Langzeitlagerung in getrockneter Form.

Die zweite Gruppe umfasst die Balbows und auchMorcheln. Geben Sie es und solche Pilze, die für eine lange Zeit im Wasser mit dem Zusatz von Salz gekocht werden müssen. Danach werden sie gekocht, um Bitterkeit zu entfernen. Das Wasser, in dem die Vorbehandlung durchgeführt wurde, muss abgelassen werden.

Welche Art von Pilzen gibt es? Sie sind Vertreter des Waldkönigreichs, in der dritten Gruppe enthalten. Sie sind ungenießbar. Es gibt keine giftigen Substanzen in ihnen, jedoch ist der Verzehr solcher Pilze aufgrund ihres unangenehmen Geschmacks oder Geruchs unmöglich, der selbst nach dem Kochen sehr schwierig zu entfernen ist. Das Waldprodukt kann sehr einfach und sehr zäh sein. Der Vertreter dieser Gruppe ist der Gallenpilz.

was sind essbare Pilze Foto

Welche Art von Pilzen gibt es? Sie sind Vertreter der vierten Gruppe. Dazu tragen giftige Pilze. Fruchtkörper dieser Waldgeschenke enthalten Giftstoffe. Dies sind giftige Komponenten, die eine Vergiftung des Menschen verursachen. Welche Pilze sind in dieser Gruppe? Je nach chemischer Zusammensetzung der Gifte und Wirkungen auf den Körper werden sie in folgende Kategorien eingeteilt:

- mit hämolytischem Gift (Linien);
- Bereitstellung von lokalen stimulierende Wirkung, die manifestiert sich in den Darm-Erkrankungen der Lunge (bei bestimmten Typen ryadovok);
- die Bildung spezifischer Antikörper im Blut verursachen, die Erythrozyten (Schweine) zerstören;
- Substanzen wie Ibotensäure, Alkaloid Muscarin, Mycoatropin oder Mousse-Cymol enthalten, die die Nervenzentren beeinträchtigen;
- in deren Zusammensetzung ein nur in Alkohol lösliches Gift (Koprin) enthalten ist;
- Gifte enthalten, die eine ausgeprägte plasminotoxische Wirkung haben (blasser Giftpilz).

Zuverlässige und einfache Möglichkeiten, um zu bestimmen, ob es giftige Pilze gibt, nein. Es ist besser, keine zweifelhafte Kopie zu nehmen und sie dort zu belassen, wo Sie sie gefunden haben.

</ p>
  • Bewertung: