Site-Suche

Dessertkönig: Muskateller "Black Massandra"

Mehr als 150 Jahre ist die Halbinsel Krim berühmt für seineTrauben und erlesene Weine. Muscat Traubensorten und Getränke daraus werden besonders geschätzt. Der wahre Krim-Muskat ist ein zweijähriges Dessert-Vintage-Getränk mit einem sehr hellen Bouquet und Zitronennoten. Die Kosten für diesen Wein sind sehr hoch.

Neue Technologie

Um die Kosten von Muskatwein zu reduzieren,Mit dem Verlust des Geschmacks wurde die Technologie der Herstellung eines Muskatellers entwickelt. Muskat zeichnet sich durch seine Sortenzusammensetzung aus. Es ist normalerweise komplex. Neben Muskat gibt es verschiedene europäische Rebsorten. Die Herstellungstechniken unterscheiden sich. Muscat Weine sind mit äußerster Vorsicht gemacht. Schließlich sind die Aromastoffe dieser Rebsorte leicht oxidierbar und ein spezifisches Bukett verschwindet. Während der Muskateller ("Black Massandra", zum Beispiel) Es wird nach der üblichen Technologie der Dessertweine hergestellt. Der Auszug ist auch wichtig. Alle Muskats sind Vintage-Drinks, Muskateller sind normale Weine.

Muskateller "Schwarze Massandra"

Krim, Massandra

Der kleine Ferienort Massandra befindet sicham Fuße der schönsten Krimberge an der Südküste der Halbinsel Krim. In Massandra ruhen sich Familien mit Kindern gerne aus. Es ist ruhig und gemütlich hier. Wacholder- und Pinienhaine wechseln sich mit malerischen Stränden ab. Die Stadt gilt als Badeort von balneologischer Bedeutung und als Hauptstadt der berühmten Krimweine. Hier ist der berühmte Krim-Weinkeller auf der ganzen Welt. Es wurde dank der Initiative von Lev Golitsyn, der Prinz Winzer genannt wurde, eröffnet. Der Ort wurde persönlich und gründlich ausgewählt: Krim, Massandra! Dies wurde dem Kaiser mit einer Beschreibung des erstaunlichen Massandra-Mikroklimas berichtet.

der Massandra

Der Kellerkomplex war für drei Jahre fertig und wurdedas Beste der Welt. Sieben Tunnel in 50 m Tiefe (jeweils 150 m lang!). Mit speziellen Lüftungsschächten. In diesen Tunneln wurden die Weine in Eichenfässern gelagert. Nach der Abfüllung wurde der Wein in Flaschen in neun Galerien in speziellen Nischen aus Stein gereift. Sie könnten eine Million Flaschen gleichzeitig haben! Der gesamte riesige Kellerbereich wurde elektrifiziert, und spezielle Hebevorrichtungen für Arbeiter wurden organisiert.

Einzigartiger Mähdrescher in Massandra

Heute ist das Weingut "Massandra" auf der ganzen Welt berühmt. Seine Weinkollektion (mehr als eine Million Flaschen) ist seit 1998 im Guinness-Buch der Rekorde.

Muscat "Black Massandra" Bewertungen

Die Vereinigung von "Massandra" besteht aus neun Fabriken, von denen die wichtigste das Yalta-Werk mit erlesenen Weinen ist.

Weine aus diesem berühmten Massandra-Keller wurden bei internationalen Wettbewerben und Ausstellungen mehrfach ausgezeichnet.

Muskateller "Massandra der Schwarze" trinken

Dieser Wein gehört zu den gewöhnlichen befestigtenDessert süße Weine. Es wird durch unvollständige Fermentation von Traubensaft Extraktes auf gebleichtem Zellstoff. Die Würze um das Getränk zu produzieren, wie Muskateller „Black Masandra“ besteht aus europäischen Trauben (65-72%) und muscadine Typen (28-35%) mit Sättigungs Zucker von nicht weniger als 19%. Dann wird das Getränk mit Ethylalkohol zementiert.

Berry wird recycelt, wenn es erreicht istZuckergehalt von 20% oder mehr. Das Fertiggetränk wird in den Weinkellern von Alupka aufbewahrt. Der technologische Prozess der Produktion wird vom JSC "Massandra" Krim patentiert.

Die Farbpalette des Muskatellers variiert von dunklem Rubin bis gesättigt. Der Gehalt an Alkoholen - 16%, Zucker - 15%, Säure 5 g / dm3.

Das Getränk ist ein Aperitif. Der Geschmack ist leicht würzig und mit Noten von exotischen Früchten gefüllt. Das Aroma ist süßlich mit hellen Muskatnoten, der Abgang ist sehr alt, weich, wärmend. Muskateller "Black Massandra" hinterlässt einen leichten Geschmack von Pfirsich in der Zunge, abwechselnd mit Aroma von Charjou Melone und Mispeln.

Weinmuskateller "Black Massandra"

Die Weine des berühmten Yalta-Kellers sind seltengleichgültig lassen. Und wenn Männer starke Weine bevorzugen, freut sich die Dame über einen solchen Drink wie den Muskateller "Massandra Black". Kommentare der schwachen Hälfte der Menschheit werden von Emotionen überschattet. Er heißt prächtig, sie sagen, dass sein Kopf nicht schwer wird, es passt gut zu Desserts. Kenner der Weine heißen "Muscatel Black" aus "Massandra" von hopfenartiger Süße und Dessertkönig!

Die Magie des Kochens

Weine und Muskateller „Black Massandra“ bezieht sich auf normalen Wein Dessert. Bereiten Sie sie, wo immer die Entwicklung des Weinbaus. Unterscheidet gewöhnliche Dessertweine vom Rest der beschleunigten Alterung.

Trauben für Muskat sammeln spät, mit maximaler Reife, warten oft, wenn die Beere zu schmachten beginnt.

Die Kämme sind getrennt, der Sulfit pulverisiert. Für die Herstellung des Muskatellers wird die Würze verwendet. Es ist darin etwa 2 g / 100 cm fermentiert3. Dann muss der Zauberstab in den richtigen Zustand gebracht werden. Die Pulpe zur Herstellung des Weinmaterials für das Muskatell wird leicht fermentiert oder auf 55-60 erhitzt 0C.

Um den Reifeprozess des Weinmaterials zu beschleunigen und die Desserttöne zu verstärken, werden diese pasteurisiert oder einer thermischen Alterung der Mischung bei einer Temperatur von etwa 40 ° C unterzogen 0C. Belüftung gleichzeitig begrenzen.

Fazit

Die Flasche des Massandra Muskatellers ist immer dunkelFarbe. Der Kork ist aus Kork gefertigt und hat ein Logo (gequetscht) MASSANDRA, das im Fenster der Schrumpfkappe sichtbar ist. Seit 2004 werden massandrovskie Getränke in Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,75 Liter abgefüllt.

Das Weingut "Massandra"

Manchmal findet man eine Flasche Muskateller"Black Massandra" vom Hersteller "Hello". Diese Pflanze ist der offizielle Zweig des GCJSC "Massandra". Wein in den Linien der Fabrik "Hallo" füllen ist etwas anders. Eine Flasche mit einem Fassungsvermögen von 0,7 Litern hat einen flachen Boden, ein Zeichen von GVP "Privetnoye" (statt "Massandra") wird auf den Stopfen, das Etikett und die Schrumpfkappe gelegt. Die Anzahl, der Monat und das Jahr der Abfüllung sind auf dem Etikett angegeben (nur!). Auch im Titel gibt es Unterschiede: das extrudierte Zeichen "Chervone".

</ p>
  • Bewertung: