Site-Suche

Traditionelle Rezepte: Pasteten mit Kartoffeln

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie man groß kochtKuchen mit Kartoffeln. Dieses Gericht, obwohl es aus einfachen Produkten zubereitet wird, erfordert jedoch einige Fähigkeiten und kulinarische Fähigkeiten. Als Füllung, wie Sie aus dem Namen erraten haben, werden Kartoffeln geschnitten, in dünne Platten geschnitten. Nachdem Sie versucht haben, nach dem traditionellen Rezept zu kochen, können Sie mit den Komponenten experimentieren. Um die Pasteten mit Kartoffeln schmackhaft zu machen, und die Füllung nicht roh bleibt, kochen Sie sie für mindestens 50 Minuten. Deshalb behalten wir uns mit Geduld und den folgenden Zutaten Folgendes vor:

  • 1,5 Tassen Milch;
  • Kuchen mit Kartoffeln
    1,5-2 Teelöffel Hefe;
  • 4 Esslöffel Zucker;
  • 2,5 Tassen gesiebtes Weizenmehl für Teig und etwas zum Bestreuen;
  • 30 Gramm Butter;
  • 1 Ei;
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl;
  • 1 Teelöffel Salz.

Um eine Füllung zu machen, bereiten wir Pasteten mit Kartoffeln zu:

  • 1 mittelgroße Zwiebel;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl;
  • 600 Gramm Kartoffeln.

Puff Kuchen mit Kartoffeln
Bereiten Sie zuerst den Löffel für den Hefeteig vor. In leicht angewärmter Milch lösen wir einen Esslöffel Zucker und eine Prise Salz auf. Dann die Hefe unterrühren, rühren und dann an einen warmen Ort für ca. 10 Minuten oder bis die Hefe nicht aufgehen. Dann den Teig kneten. Mit dem restlichen Zucker, schlagen Sie das Ei. In einer tiefen Schüssel gießen wir Mehl auf den Hügel. Es gibt auch Ausschlag Salz. In einem Hügel aus Mehl machen wir einen "Krater". In den Löffel, das geschlagene Ei mit Zucker, Pflanzenöl und eine leicht weiche cremige Butter geben. Kneten Sie den Teig gründlich zehn bis fünfzehn Minuten lang. Wenn Sie einen Brotbackautomaten in Ihrem Arsenal haben - großartig! Sie können es verwenden, indem Sie den Knet- oder Hefeteig-Mischmodus einschalten. Natürlich müssen Sie alle Manipulationen geduldig und ohne viel Aufhebens machen. Wir bedecken den Behälter mit dem vorbereiteten Test mit einem Handtuch oder einem Lebensmittelfilm und stellen ihn für ein oder zwei Stunden an einen warmen Ort. Während dieser Zeit sollte die Masse etwa zwei- bis dreimal zunehmen. Sie können es regelmäßig einschalten. Aus einem solchen Test können Sie nicht nur Pasteten mit Kartoffeln, sondern auch mit anderen Füllungen kochen. Zum Beispiel mit Kohl, Pilzen, Fleisch, Gemüse, Käse, Zwiebeln und so weiter. Haben Sie keine Angst zu experimentieren und wählen Sie die Zutaten nach Ihren Wünschen. Schließlich ist dieser kreative Teil des kulinarischen Geschäfts am interessantesten und macht das traditionelle Gericht zu einem ungewöhnlichen Originalrezept!

Kuchen mit Kartoffeln Foto
Aber zuerst, machen wir eine traditionelle Füllung in unseremKuchen mit Kartoffeln (Foto des Fertiggerichts ist beigefügt). Straw mein unter fließendem Wasser, geschält. Dann schneiden Sie Kartoffeln in kleine Teller, beide für die Herstellung von Chips. Wir entfernen die Zwiebel von der Schale und schneiden sie mit den gleichen dünnen Halmen. Solim, mischen und lassen unsere zukünftige Füllung in Pasteten mit Kartoffeln für 20-30 Minuten. Während dieser Zeit sollte die Mischung den Saft starten. Dann überschüssiges Wasser ausdrücken und das Pflanzenöl hinzufügen. Wir backen die Backform und machen aus dem Teigstück eine Grundlage für die Pastete. Mit Mehl bestreuen, gleichmäßig verteilen und Rand formen. Wir verteilen die Füllung und bedecken die Oberseite mit dem zweiten Teil des Teiges. Wir befestigen die Kanten. Lasst uns etwa 20 Minuten stehen, dann decken wir unsere Pasteten mit Kartoffeln und stellen sie im vorgeheizten Backofen auf 245 Grad. Backen Sie zuerst für ungefähr 10 Minuten bei dieser Temperatur und dann reduzieren Sie es auf 160 Grad und setzen Sie fort, für ungefähr 35 Minuten zu backen. Dann entfernen Sie die Folie und kochen den Rest der Zeit. Fertig!

Als schnelle Option können Sie einen Blätterteigkuchen mit Kartoffeln zubereiten. Die Füllung wird wie im vorherigen Rezept zubereitet und der Teig wird vorbereitet.

</ p>
  • Bewertung: