Site-Suche

Wo finde ich den Katasterwert einer Wohnung? Katasterwert der Wohnung: was ist es und wie man es erfährt

Vor nicht allzu langer Zeit in Russland, alle Operationen mitEstate nur mit der Unterstützung der Markt- und Lagerkosten umgesetzt. Die Regierung hat beschlossen, solche Konzepte wie der Katasterwert der Wohnung einzuführen. Markt und wir haben jetzt der Katasterwert der beiden Grundbegriffe der Evaluation werden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Marktwert oft gesetzt Regierungsstrukturen zu umgehen, und das Inventar durch anspruchsvolle Algorithmen berechnet wird so oft von der Realität. Es ist notwendig, das Konzept der „Katasterwert der Wohnung“, zu verstehen, was das ist und wie Sie wissen, ihr?

Wo finde ich den Katasterwert einer Wohnung?

Zweck

Der Hauptzweck einer solchen Entwicklung war die BezahlungSteuern, die das Budget im Zusammenhang mit dem Kauf, der Nutzung oder dem Verkauf der Wohnung füllen sollen. Zuvor wurde dieser Betrag vom BTI als Bestandswert der Objekte ermittelt, und nun zeigt die Analyse, dass dieser Wert im Vergleich zum Marktwert von Immobilien deutlich unterschätzt wird, weshalb der Haushalt keine nennenswerten Finanzspritzen von der Bevölkerung erhält. Wenn wir darüber sprechen, wie man den Katasterwert eines Grundstücks oder einer Wohnung kennt, sollte beachtet werden, dass seine Berechnung unter Verwendung eines mathematischen Modells erfolgt, das die Hauptfaktoren der Marktinformationen berücksichtigt.

Kataster

Der Katasterpreis ist im Kataster angegeben.Pass des Wohneigentums. Falls erforderlich, in der Bank ein Hypothekendarlehen, verkaufen oder auszutauschen ist eine Wohnung auf der Hand ein offizielles Dokument haben, in dem der Katasterwert der Wohnung bestätigt. Mit einer Verkaufstransaktion haben Sie das Recht auf einen Steuerabzug, einmalig gewährt.

Der Katasterwert einer Wohnung, was es ist und wie man es herausfinden kann

Kataster- und Inventarkosten: Differenz

Ab dem laufenden Jahr die Berechnung der Steuerzahlungenwird nur auf der Grundlage des Katasterwerts durchgeführt. Bei der Berechnung des Katasterwerts wird der gesamte Komplex der Baukosten, die als Basis anerkannten traditionellen Koeffizienten, einschließlich des Baujahrs und der Fläche der Wohnung, berücksichtigt. Der Katasterwert ist so weit wie möglich marktnah und das Inventar ist oft 10 mal niedriger, was seine Anwendung prägt. Abhängig von der Region des Landes kann der Katasterwert sehr unterschiedlich sein. Dies kann nur durch einen Faktor erklärt werden: Nicht alle regionalen Immobilienbewertungsämter sind befugt, den Preis des Grundstücks, auf dem sich die Anlage befindet, in den Katasterwert einzutragen. Diese Art der Berechnung gleicht diesen Indikator dem Inventarpreis an. Unter Berücksichtigung des Grundstückspreises steigt der Preis um ca. 70%.

Wie kann ich den Katasterwert eines Grundstücks herausfinden?

Die Antwort auf die Frage, wie man den Kataster berechnetDie Kosten für ihre Wohnung werden wie folgt sein: Es muss bestimmt werden, welche Indikatoren in die Berechnung einbezogen werden, wenn eine Bewertung in einer bestimmten Region des Landes durchgeführt wird. In diesem Fall können Sie mit einer mehr oder weniger genauen Antwort rechnen.

Die Hauptunterschiede zum Marktwert

Wenn der Besitzer die Aufgabe hat zu verkaufenImmobilien oder legen Sie es in die Bank, dann sind die ursprünglichen Daten für gewöhnlich ein echter Preisschild. Der Katasterwert soll zwar dem Marktwert voll entsprechen, spiegelt jedoch häufig nicht vollständig die aktuelle Situation wider. Der Marktwert ist für das Ausfüllen einer vollständigen Liste von Transaktionen gedacht, und der Kataster ist nicht immer notwendig, zum Beispiel, wenn das Erben von Immobilien nicht notwendig ist. Die Berechnung des Marktwertes wird notwendigerweise auf den Zustand der Wohnung zum Zeitpunkt des Verkaufs berücksichtigt, in der Regel wird die Höhe des Wertes im gegenseitigen Einvernehmen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer bestimmt. Um eine dokumentierte Schätzung des Marktwerts zu erhalten, ist es erforderlich, dass der Eigentümer sich an die Dienste unabhängiger Gutachter wendet. In diesem Fall wird klar, um welchen Betrag er gebeten werden muss. Wenn Sie verstehen, wo der Katasterwert der Wohnung zu finden ist, wird dieses Problem normalerweise in den zuständigen Behörden gelöst. Zu diesem Zweck gibt es ein spezielles Register, in dem die Kosten für das Wohnen auf der Grundlage der Ergebnisse der Katasterbewertung dargestellt werden.

Katasterwert des Wohnungsmarktes und Katasterwert

Eine Kredit- und Immobilienbewertung erhalten

Sie können eine Untersuchung Ihrer eigenen Wohnung in bestellenein unabhängiger Gutachter, der einen dokumentarischen Abschluss vornimmt. Es kann mutig den Käufern oder Angestellten des Bankensektors präsentiert werden. In diesem Fall müssen Sie nicht entscheiden, wo Sie den Katasterwert der Wohnung ermitteln können, da bereits ein entsprechendes Dokument vorliegt. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie sich bei der Registrierung eines Darlehens oder einer Hypothek bei einer bestimmten Bank an die Dienste eines Bewertungsunternehmens wenden müssen, das in dieser Institution akkreditiert ist. Seine Bewertung wird nicht von den Ergebnissen der bereits von anderen Strukturen durchgeführten Expertise abhängen.

Wo kann ich den Katasterwert einer Wohnung herausfinden?

Wo finde ich den Katasterwert der Wohnung heraus?

In der gleichen Stadt sind oft die Immobilienpreisesehr unterschiedlich. Oft wird der Katasterwert einer einzelnen Wohnung abhängig vom Standort des Ortes gebildet. Wenn Sie sich entscheiden, wo Sie den Katasterwert einer Wohnung finden, gibt es mehrere Möglichkeiten, die erforderlichen Informationen zu erhalten. Der allererste - schauen Sie in den Katasterpass, der in der Katastralkammer ausgestellt wird. Wenn einige wichtige Arbeiten mit der Wohnung durchgeführt wurden, werden im achten Absatz des Dokuments die Kosten notwendigerweise angegeben. Sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass wenn der Pass des Apartments den Wert bis 2012 anzeigt, dann ist es jetzt ungültig, so dass ein neues Dokument bestellt werden muss.

Katasterpreis

Also, die Frage zu lösen, wo man den Kataster findetdie Kosten der Wohnung, sollten Sie wissen und wo Sie die Freigabe eines Dokuments mit diesen Informationen bestellen können. Dies ist der Standort von Rosreestra. Zu diesem Zweck wird dort eine spezielle Form präsentiert. Die Definition des Katasterwerts erfolgt so schnell wie möglich, wenn die Informationen über die Wohnung ziemlich genau angegeben werden. Sie sollten einen Dienst mit Online-Hilfe-Informationen finden, geben Sie die Adresse der Wohnung an, die Sie interessiert, dann zeigt die interaktive Karte dieses Objekt an, und nachdem Sie darauf geklickt haben, erscheinen die Informationen, die Sie benötigen, auf dem Bildschirm. Alle Informationen werden im Formular zum Ausdrucken präsentiert, aber dies geschieht zur Einarbeitung, ein solches Dokument hat keine offizielle Kraft. Bei der Entscheidung, wo der Katasterwert einer Wohnung zu finden ist, ist es daher wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie sich bei der Kanzlei in Rosreestr für ein offizielles Dokument bewerben sollten.

Appell an die Katasterkammer

Wenn das Dokument auf diese Weise empfangen wird, dann ist eskann im Notariat vorgelegt werden. Das Zertifikat wird ausgestellt, nachdem die Anfrage während der Arbeitswoche abgeschlossen wurde, vorausgesetzt, Sie stellen ein Paket mit den notwendigen Dokumenten zur Verfügung. In der üblichen Weise, dh innerhalb einer Woche, wird das Zertifikat kostenlos ausgestellt, jedoch wird es notfalls notwendig sein, es dringend zu bezahlen.

Beziehung zwischen Katasterwert und Steuerberechnung

Diese beiden Parameter stehen in engem Zusammenhang zueinander. Wenn die Kosten für eine Wohnung im Kataster mehr als 300 Millionen Rubel betragen, können die regionalen Behörden beschließen, den Steuersatz auf 1% zu erhöhen. Für Wohnungen, deren Kosten geringer sind, bleibt der Satz bei etwa 0,1%. Zum Katasterwert zeigen viele Eigentümer Interesse daran, eine privatisierte Wohnung verkaufen zu wollen, die seit weniger als 3 Jahren in Privatbesitz ist. Dies ist verständlich, da der Steuersatz in diesem Fall 13% beträgt. Wenn Sie jedoch eine Wohnung unter dem Katasterwert verkaufen möchten, sind die Verluste für Sie höher, da Sie in diesem Fall aufgrund der Befugnisse der Steuerbehörden die Steuer auf das Kaufgeschäft um das 0,7-fache des Preises im Kataster erhöhen können.

Wie berechnet man den Katasterwert Ihrer Wohnung?

Streitigkeiten über den Katasterwert

Die letzten zwei Jahre wurden ausgegebentitanische Arbeit an der Überarbeitung aller Indikatoren des Katasterwerts für Immobilien in den Regionen. Dies geschah aufgrund einer starken Inkonsistenz mit der realen Marktsituation. In einigen Regionen führte dies jedoch zu einem Anstieg des realen Preises einer Reihe von Immobilien. Wenn Sie wünschen, können Sie den Katasterwert anfechten, wenn Sie überzeugt sind, dass die Bewertung nicht richtig genug durchgeführt wurde.

</ p>
  • Bewertung: