Site-Suche

Interessante Fakten über den Ruhestand in Deutschland

Wir werden eine interessante Tatsache sagen: in Deutschland eines der effektivsten Rentensysteme in Europa. Warum? Lesen Sie weiter.

Hauptarten von Zahlungen

Renten in Deutschland sind in drei Kategorien unterteilt:

- Ausgestellt nach Alter.

- Abhängige Zuschüsse (sie werden hinzugefügt, wenn der Überlebende verloren ist).

- Zahlungen für Invalidität, wenn bei einer Person eine vollständige und berufliche Behinderung vorliegt.

Details anzeigen

Betrachten Sie die erste Art - das sind Renten in Deutschland, die nach Alter ausgestellt werden. Dies beinhaltet verschiedene Arten von Zahlungen:

- Die Gesamtzahlungen bei Erreichen einer Person von 67 Jahren (gültig ab 2012), wenn mindestens 5 Jahre Berufserfahrung vorhanden sind.

- Leistungen für den Verlust (teilweise oder vollständig) der Arbeitsfähigkeit von Personen im Alter von 60 Jahren, wenn eine Person arbeitsunfähig ist und eine Erfahrung von 35 Jahren hat.

- Zahlungen von Arbeitslosen oder solchen, dieteilweise besetzt, im Alter von 60 Jahren. Dies gilt für Personen, die in den letzten 1,5 Jahren keine formelle Beschäftigung hatten, sowie für Arbeitnehmer, die mindestens 52 Wochen oder 24 Monate in Teilzeit arbeiten. Berufserfahrung sollte von 15 Jahren sein.

Pensionen in Deutschland
- Zahlungen an diejenigen, die mehr als 35 Jahre Erfahrung in dem Land haben.

- Zahlungen nur an Frauen, die 1952 geboren wurden, die 60 Jahre alt sind und seit 15 Jahren im Land arbeiten. 10 Jahre und 1 Monat sollten auf die Zeit nach dem 40. Lebensjahr fallen.

- Vorteile für Bergleute mit einer Erfahrung von 25 Jahren, erreicht 60 Jahre.

Renten in Deutschland fallen nicht automatisch an. Es ist notwendig, eine bestimmte Zahlungsart zu beantragen. Um dies zu tun, müssen Sie ein spezielles Formular ausfüllen. Nur diejenigen, die es verdient haben, können eine Arbeitsrente erhalten. Ein solches Recht kann nicht übertragen werden, es entsteht unter den in den Gesetzen beschriebenen Bedingungen. Die Hauptanforderung ist das Auftreten eines angemessenen Alters, das für jede Kategorie separat festgelegt wird.

Wesentlicher Moment

Durchschnittliche Pension in Deutschland
Um eine Rente in Deutschland zu bekommen, müssen Sie habeneine bestimmte Anzahl von Jahren Arbeitstätigkeit, die versichert ist. Dies wird Wartezeit genannt. Kommt auf die Art der Vorteile an. Dieser Zeitraum kann zwischen 5 und 35 Jahren liegen.

Die durchschnittliche Rente in Deutschland im Jahr 2013 beträgt 1266 Euro.

Versicherung

In diesem Land gibt es mehrere Arten von Sicherheit. Es gibt drei Hauptebenen:

- Obligatorische staatliche Unterstützung.

- Versicherungen in Unternehmen.

- Nicht-staatliche Bereitstellung, private Mittel.

Die Größe der Pension in Deutschland
Eine staatliche Versicherung ist für alle Menschen obligatorisch,Das monatliche Einkommen beträgt mehr als 3900 Euro vor Abzug der notwendigen Steuern. Das System ist ziemlich traditionell. Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass arbeitende Bewohner Abzüge zum Fonds machen, aufgrund dessen Rentner leben. Das Prinzip der Umverteilung funktioniert im Land - es ist eine Art Solidaritätsabkommen für Menschen verschiedener Generationen. Es gibt keine Ansammlung von Beiträgen, sie werden sofort verwendet. Viele einkommensstarke Deutsche lehnen öffentliche Dienstleistungen ab und wenden sich an private Unternehmer. Dies ist bei Bauern und Unternehmern beliebt. Der Zahler selbst entscheidet, wie viel er abzieht, wenn er einen Versicherungsvertrag für seine Rente abschließt.

Die Größe der Pension in Deutschland ist in Ordnung, wir haben etwassie müssen lernen. Die Bewohner dieses Landes sind sich sicher, dass, wenn sie sich im Alter nicht um ihre eigene Sicherheit kümmern, niemand es tun wird. Man sollte daher nicht denken, dass eine hohe Zulage nur den staatlichen Behörden des Landes zusteht, wie viele Russen glauben.

</ p>
  • Bewertung: