Site-Suche

Kredit und Debit ist die Grundlage der Rechnungslegung

Lastschrift und Kredit sind zwei Begriffe, diesind spezifisch für die Arbeit des Buchhalters. Darüber hinaus beginnt das Studium der Rechnungswesen mit einer Erläuterung der Grundlagen einer doppelten Eingabe. Lastschrift ist eine Spalte nach links, und Kredit ist auf der rechten Seite. Zunächst sieht alles sehr einfach aus, aber in der Realität erweist es sich als viel komplizierter. Aus dem Universitätskurs der Buchhaltung, Studenten erinnern in der Regel nur, dass Debit eine Schuld ist, die uns bald zurückgegeben wird.

abbuchen
Im wirklichen Leben stellt sich das jedoch herausEs gibt passive Konten, auf denen sich alles widerspiegelt. Und wir haben noch nicht einmal angefangen, über Aktiv-Passiv-Konten zu sprechen. Daher kann nicht eindeutig gesagt werden, dass Kredite die Schulden unseres Unternehmens gegenüber Partnern sind.

Wenn wir streng aktive Konten meinen, dannwenn der Geschäftsbetrieb sich auf ihnen widerspiegelt, werden die Eigentumsrechte des Unternehmens oder seine Kosten auf der linken Seite erfasst. Bei passiven Konten ist hier die Belastung der Ertrag des Unternehmens oder dessen Kosten. Daher macht es keinen Sinn, über die Belastung und die Gutschrift der Buchung getrennt von dem direkten Konto, das diese Buchung betrifft, zu sprechen.

belasten und kreditieren dies
Wenn der Betrag auf der rechten Seite der Bilanz größer ist alsLinks, im Falle einer aktiven-passiven und aktiven Konten, bedeutet dies, dass die Organisation des Wertes der Immobilie reduziert wird. Auf der anderen Seite ist das Guthaben auf dem Konto Verbindlichkeiten nur mit einer Erhöhung der Sach oder Geschäftsschulden zu Vertragspartner bereit.

Schauen wir uns an, was diese sinddas Konzept der Abrechnung an einem allgemeinen Beispiel, das sogar für den gewöhnlichen Mann auf der Straße verständlich ist. Stellen Sie sich vor, dass der Wechsel von einem Kredit zu einem Debit von einem Punkt zum anderen führt. Nehmen wir an, wir haben 5 Liter Wasser aus einem Brunnen gesammelt. In diesem Fall ist der Bucket eine Lastschrift. Ein Kredit ist ein Brunnen, die Wassermenge, in der um 5 Liter abgenommen hat.

Andere Buchungsbedingungen sindeinfach genug um zu verstehen. Der Eröffnungssaldo ist der Saldo der Mittel auf einem bestimmten Konto zu Beginn des Berichtszeitraums (Jahr, Monat, Quartal) und der Endsaldo am Ende dieses Zeitraums. Einige Wissenschaftler geben diesen Begriffen andere Namen: "balance incoming" und "balance outgoing".

debug ein Darlehen dies
Zum Schluss möchte ich eine Geschichte erzählenein junger Buchhalter, der Erfolg im Leben erreicht hat. Diese Geschichte ist heute eine professionelle Anekdote. Also, ein Absolvent einer der höheren Wirtschaftsinstitutionen hat sich in einem Buchhaltungsbüro niedergelassen. Es stellte sich heraus, dass er ein guter Spezialist war, und seine Angelegenheiten gingen schnell den Berg hinauf. Aber er hatte auch eine Fremdartigkeit, die keiner seiner Kollegen verstehen konnte. Jeden Tag, wenn er zur Arbeit kam, schloss er die oberste Schublade des Schreibtisches und blickte zurück, und begann dann seine täglichen Aktivitäten. Gehalten Jahr für Jahr, und es ist ein Hauptbuchhalter worden, bekam er sein eigenes Büro, aber die Gewohnheit so die Startzeit abgelehnt. Viele neugierige Kollegen versuchten zu sehen, was in der Box war, aber es war immer verschlossen. Und hier ist unser Buchhalter im Ruhestand und Knacken dann die oberste Schublade und Kollegen festgestellt, dass eine einzelne Note in er war, auf dem in großen Buchstaben geschrieben: „CREDIT - rechts DEBIT - nach links“

</ p>
  • Bewertung: