Site-Suche

Wie man eine Kiste Papier durch Kleben und "Sperren" macht

Von einem jungen Alter sollte bei Kindern entwickelt werdenräumliches Denken, das sie später im Studium der Trigonometrie und einfach im praktischen Leben benötigen werden. All diese Fähigkeiten entwickeln sich, wenn einfache Arbeiten zur Herstellung der einfachsten Papierkonstruktionen ausgeführt werden, zum Beispiel bei der Herstellung einer rechteckigen Schachtel, einer Bleistiftmuffe, eines dreieckigen Prismas oder einer Schachtel mit sechseckigem Boden.

Also, wie man eine Kiste Papier überhaupt machtEs ist einfach, mit diesem Modell zu beginnen. Zuerst müssen Sie ein Muster der Box machen. Wenn das Kind bereits in der Grundschule ist und in der Lage ist, mit einem Lineal und einem Stift zu arbeiten, kann man ihm diese Arbeit anvertrauen. Wenn das Baby noch sehr klein ist, wird es notwendig sein, ein Muster für den Erwachsenen selbst zu zeichnen. Es ist jedoch am besten, dies vor dem Kind zu tun und ihm seine Handlungen zu erklären. Kinder haben ein sehr entwickeltes visuelles Gedächtnis, und bald genug wird er verstehen, wie man eine Schachtel mit ihren eigenen Händen ohne die Hilfe eines Erwachsenen macht oder unabhängig einen Würfel aus Pappe für verschiedene Brettspiele klebt.

Wenn Sie dies verwenden möchtenein Gegenstand für die Aufbewahrung von Zubehör, dann gibt es nichts Besseres, als eine Schachtel aus festem Karton mit einem Deckel zu machen, und dann mit bunten Bildern oder alten Postkarten beklebt. Nachdem das Kind versteht, als Machen Sie eine Kiste Papier, Sie können ihm beibringen, wie man schöne Schachteln aus Postkarten näht. Aber zuerst müssen Sie noch lernen, wie man aus gewöhnlichem Papier ein Muster macht.

Also, wir beginnen mit dem Bau von der Konstruktionrechteckige Basis - unten. Wir zeichnen ein Rechteck mit einer Breite "A" und einer Länge "B". An beiden langen Seiten des "B" fügen wir Rechtecke hinzu - die Wände, so dass die Seiten des Bodens, die gleich "B" sind, gleichzeitig zum Boden und den Wänden der zukünftigen Box gehören. Die Breite der Rechtecke - die Wände (die Höhe der Box) werden gleich "C" sein. An einer der Wände an der Seite von "B" befestigen wir das Rechteck des Deckels. Es muss identisch mit dem Boden sein.

Jetzt müssen Sie die Endwände der Box bauen. Befestigen Sie dazu die Rechtecke an den Seiten des Bodens, gleich "A". Diese Rechtecke haben alle Dimensionen bereits festgelegt, da die zweite Seite (die Höhe der Box) gleich der zweiten Seite der Wand "C" sein sollte.

Die Grundzeichnung ist fertig. Es kam eine Zeit, in der Sie über die letzte Bauphase nachdenken sollten. Es ist notwendig, Plätze für den nachfolgenden Klebstoffauftrag vorzusehen. Dazu müssen zu beiden Seiten der Stirnwände trapezförmige Hilfskonstruktionen hergestellt werden, die gleich der Höhe der "C" -Box sind. Es ist dank dieser Leim- "Schlösser", dass die Schachtel die gegenwärtige Form annimmt und behält.

Die letzten Schritte bei der Herstellung dieses Modells sind das Ausschneiden der Kontur des Modells, das Biegen der Zeichnung entlang der Linien und das direkte Kleben.

Und Sie können lernen, wie man eine Kiste machtaus Papier auf haftende Weise. Diese Methode wird oft verwendet, um verschiedene Schachteln für Weihnachtsgeschenke herzustellen. Die Simulation des Zeichenmusters bleibt gleich. Nur eine sollte an den Seiten der Box (nicht die Endkappen) die Höhe "C" zwei zusätzliche "Sperre" hinzufügen. Sie müssen nicht in Form eines Trapezes, der Basis der auf der ganzen Seite getragenen Wand, sondern nur auf zwei kleinen Trapezen auf jeder Seite der C-Ober- und Unterseite aufgebaut sein. Beim Schneiden müssen Sie auf beiden Seiten des Schlosstrapezes kleine Schnitte machen, damit die Mitte der Basis fest an der Wand anliegt. Wenn die freien Teile der "Schlösser" nach innen gebogen sind, können sie in ein Loch der passenden Größe eingesetzt werden. Wenn die Enden der "Schlösser" dann nicht gebogen sind, rastet die Wand sicher in dieser Position ein.

Jetzt ist nötig es auch die Endsperren zu ändernKapseln. Auf der Kontur der Box, zwischen dem "Schloss" Trapez und direkt der Stirnwand selbst, müssen die Eingänge für die "Schlösser" der Wände durchtrennt werden - sie müssen mit den gefalteten "Schlössern" genau dem Ort und der Größe entsprechen.

Jetzt weiß jeder, wie man eine Kiste Papier durch Kleben und ohne Leim macht? Das Wichtigste in diesem Prozess ist schließlich Ausdauer und Genauigkeit, und das kann natürlich nicht im Artikel gelehrt werden!

</ p>
  • Bewertung: