Site-Suche

Carving Holzbohrer: Meisterklasse

Holzschnitzerei - sehr alt und anständigKunst, geerbt. Das Werkzeugsortiment des Meisterschnitzers kann mehrere hundert Arten von verschiedenen Messern, Messern, Meißeln, Stielen usw. erreichen. Aber mit einer Handwerkzeugmaschine kann nicht nur der größte Teil durch einen ersetzt werden, sondern auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit des Materials erhöht werden.

Solch ein Wundergerät ist heuteBohrer für Holzschnitzerei. Es wird auch ein Mini-Bohrer oder ein Hand-Graveur genannt. Dank ihr ist es viel einfacher ein so kompliziertes Geschäft zu lernen. Aber hier gibt es viele Feinheiten und Nuancen. Eine davon ist die Komplexität der Wahl des Instruments selbst.

Einen Graveur auswählen

Beim Kauf folgt der erste Bohrerhalte dich an die Regel des goldenen Mittelweges. Das heißt, Sie müssen den Preis nicht verfolgen und ein absichtlich problematisches Werkzeug kaufen. Und der Kauf der teuersten bringt keinen besonderen Beitrag zu den Fähigkeiten, und das Geld wird fair ausgegeben. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie folgende Kriterien beachten:

  • Für das erste Werkzeug wird der Preis des Satzes etwa 3-6 Tausend Rubel betragen.
  • Die Leistung des Instruments liegt normalerweise zwischen 35 und 300 Watt. In diesem Fall ist es wünschenswert, einen Graveur mit einer Leistung von mindestens 100 W zu verwenden.
  • Die Geschwindigkeit des Werkzeugs liegt zwischen 3500 und 35000 U / min. Der Elektromotor sollte in der Lage sein, sie an verschiedene Holzarten anzupassen.

Also, nicht das teuerste Hobby - es ist Holzschnitzbohrer. In Moskau, wie in jeder anderen Stadt, können Sie einfach das richtige Werkzeug kaufen oder es aus China bestellen.

Bohrer für Holzschnitzerei

Wenn Sie nicht bereit sind, ungefähr 5 Tausend zu verbreitenfür einen neuen Graveur, dann können Sie es selbst machen. Aber in diesem Fall müssen Sie immer noch Zubehör und einen flexiblen Schaft kaufen. Auf der anderen Seite können Sie mit einem Bohrer für Holzschnitzerei Boo kommen. Aber Sie müssen auf ihren Zustand achten, prüfen, ob nichts lose ist und versuchen, das Material zu verarbeiten.

Zusätzliches Zubehör

Um die Arbeit mit dem Mini-Bohrer zu erleichtern, sind erforderlichverschiedene Elemente. Einige von ihnen sind normalerweise im Kit enthalten. Dazu gehören eine flexible Welle mit Griff und Düsenbegrenzer. Eine flexible Welle mit einem Handgriff wird benötigt, um die Arbeit bei der Bearbeitung von Kleinteilen zu erleichtern. Es verbindet sich mit dem Graveur selbst, und die Arbeit wird nicht mehr durch das Gerät selbst erledigt, das etwa ein Kilogramm wiegt, sondern den Griff, der durch den Schaft verbunden ist. Es ist einfacher und bequemer, und sein Gewicht beträgt nur 200-300 Gramm.

bohren für Holzschnitzerei boo

Der Düsenbegrenzer dient zur Ausrichtungein tauber Hintergrund. Dies ist ein Teil des Materials, das gedreht wird und eine Ebene hat. Die Düse wird auf den Graveur gestellt, dann wird die gewünschte Frästiefe eingestellt. Diese Position wird mit einem Bolzen fixiert und Sie können mit der Arbeit beginnen.

Einige Geräte sind möglicherweise nicht im Lieferumfang enthaltengesetzt, müssen sie unabhängig gekauft oder von Ihnen selbst gemacht werden. Ein solches Gerät ist beispielsweise ein Stativ. Mit ihr wird der Graveur aufgehängt und die Arbeit wird mit einem Griff mit Anbauteilen durch eine flexible Welle ausgeführt. Dies ist notwendig, da, wenn der Graveur einfach auf einen Tisch gestellt wird, er sich von den Vibrationen entlang bewegt, wodurch er die Arbeit stört oder einfach herunterfällt, was zu seinem Bruch führen kann.

Einige Modelle werden mit einem Fußpedal geliefert, aber ihre Verwendung ist nicht immer bequem, besonders wenn mehrere Instrumente vorhanden sind.

Mühlen und Zubehör

Holzbohrer schleifen und schnitzenwird mit Hilfe von speziellen Fräsern, Kreisen, Walzen usw. durchgeführt. Mühlen können verschiedene Formen, Granularität und Zweck haben. Grobkörnig sind für die grobe Behandlung von großen Oberflächen, und feinkörnige für die detaillierte Bearbeitung des Reliefs.

Zum Bohren von Löchern mit unterschiedlichen DurchmessernWenden Sie Bohrer an und zum Schleifen - Rollen und Kreise mit Sandpapier. Die meisten notwendigen Köder werden mit dem Werkzeug geliefert. Sie sind geeignet für die Arbeit mit Holz und Metall. Für eine vollwertige Holzbearbeitung sind jedoch spezielle Fräser erforderlich. Um zum Beispiel halbkreisförmige Vertiefungen zu erzeugen, verwenden Sie spezielle Messer - die sogenannten "Igel".

Holzschnitzerei in Moskau

Vorsichtsmaßnahmen und Anordnung des Arbeitsbereichs

Vor der ersten Inbetriebnahme des GerätsUntersuche sorgfältig den Unterricht. Um sicherzustellen, dass das Gewinde der Bohrmaschine für Holz bequem ist, ist es notwendig, den Arbeitsplatz auszustatten. Zuallererst sollten Sie die Haube zeichnen. So können Sie einen herkömmlichen Staubsauger verwenden. Extrakt ist notwendig, da feiner Holzstaub in die Lunge gelangt, was zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Wenn die Absauganlage nicht möglich ist, dannSchützen Sie die Atemwege mit einer medizinischen Maske oder Gaze Dressing, aber das ist nicht sehr bequem, besonders bei längerem Gebrauch. Vergessen Sie auch nicht den Augenschutz. Es ist besser, Bau- oder Tischlerbrillen zu verwenden.

Wo soll ich anfangen?

Lektionen des Schnitzens auf einem Holzbohrer sollten mit beginneneinfache Dinge. Nehmen Sie dazu einen unnötigen Schnitt des Brettes oder der Stange vor. Schreiben Sie mit einem einfachen Stift ein Wort auf das Holz. Mach es nicht zu dünn und flach. Sie müssen die Grundlagen der Handhabung des Instruments erlernen.

Wählen Sie aus einer Reihe von geeigneten Mühlen, mit einer RundeKopf und feine Granularität. Während des Betriebs sollte das Werkzeug nicht zu stark gedrückt werden, da sonst Absplitterungen, starke Stöße, Grate entstehen können. Glatte Bewegungen der Hände führen das Schnitzen auf dem Holzbohrer aus. Das Foto zeigt deutlich den Vorgang des Fräsens einer einfachen Inschrift.

Carving von Holzbohrer

Danach können Sie mit verschiedenen Fräsern experimentieren und verschiedene Tiefen des ausgewählten Musters oder Musters machen.

Lektionen von Holzschnitzerei mit einem Bohrer

Eine Erleichterung schaffen

Wenn Sie mit einem komplexeren Muster arbeiten, dasSatz von Niveaus und Elementen eines Reliefs, ist es in erster Linie notwendig, das richtige Material zu wählen. Dafür eignen sich Gesteine, die keine starken groben Fasern haben. Dazu gehören zum Beispiel Buche, Erle, Linde, Birke, Espe. Aber Eiche, Kiefer, Lärche haben grobe Fasern, und ihre Verarbeitung kann mit einigen Schwierigkeiten behaftet sein.

Nachdem die Skizze des zukünftigen Produkts fertig ist, ist esmuss auf einen Baum übertragen werden. Sie können die Skizze manuell neu zeichnen oder Pauspapier verwenden. Außerdem wird das Gewinde des Bohrers für Holz in mehreren Stufen ausgeführt:

  • Zunächst werden mit Hilfe von Dünnschneidern die Grenzen der Zeichnung festgelegt.
  • Zweitens, wenn es einen tauben Hintergrund gibt, wird dieser mit einem Düsenbegrenzer entfernt.
  • Drittens wird die Entnahme eines großen Volumens von Holz mit einer großen Relieftiefe durch grobkörnige Düsen durchgeführt.
  • Viertens werden größere Elemente zuerst geschnitten, dann kleinere, und die Detaillierung von großen wird durchgeführt.
  • Fünftens, nachdem das Gewinde des Bohrers für Holz fertig ist, ist es notwendig, die Spuren von Fräsern und kleinen Defekten mit Hilfe von feinkörnigem Sandpapier zu beseitigen und alles zur Glätte zu bringen.

Holzschnitzerei mit einem Bohrer Foto

Ziehen Sie Schlussfolgerungen

Bekomme alles vom ersten Mal nicht, alsosich mit Geduld, Holz und Werkzeugen eindecken. Trainiere übrigens nebenbei einige kleine Souvenirs oder Bastelarbeiten. Bei der Beherrschung des Handwerks wird ein Verständnis dafür entstehen, was zu tun ist, wie es richtig gemacht wird und welche Anpassungen dafür erforderlich sind.

</ p>
  • Bewertung: