Site-Suche

Geschenkboxen mit eigenen Händen

Gründe, Geschenke in unserem Leben mehr als zu gebengenug, und wir sind alle daran gewöhnt, darüber nachzudenken, was wir im Voraus geben sollen. Aber wir erinnern uns im letzten Moment an die Verpackung. Was kann ich tun, wenn nichts auf dem Markt verfügbar ist? Und wenn die Läden schon geschlossen sind? Das ist richtig, du kannst Geschenkboxen mit deinen eigenen Händen machen.

Machen Sie eine kleine Verpackung für Schmuck oderandere kleine Dinge werden sich nicht viel anstrengen. Alles, was Sie dafür brauchen, ist: ein dichtes Fotopapier der gewünschten Farbe, normales DIN A4-Papier, ein Lineal, ein Drucker, Buntstifte oder Marker, Schere, Klebeband und natürlich Leim. Mit diesen einfachen Attributen wird Ihr Geschenk vorzeigbar.

Boxen mit eigenen Händen können absolut ausgeführt werdenjede Form und Größe. Dies wird der erste Schritt sein - die Wahl des richtigen Aussehens. Sie können eine Kopie der Kopie zu Hause als Beispiel nehmen. Öffnen Sie die Musterbox und nehmen Sie die Messungen ab. Damit die Abmessungen korrekt sind, sollte der Boden der Box vorsichtig eingesetzt werden. Ferner sollte der untere Abschnitt glatt sein und die Länge und Breite des Blattes kennen ein Lineal. In genau der gleichen Weise sollten Sie die Größe der Abdeckung messen. Die Schachteln aus mit ihren eigenen Händen sollten gut verschlossen sein und keine Lücken haben und zugleich Ihr aktuelles Gewicht zu halten. Was folgt, ist ein detaillierter Boden und ein Deckel auf das Normalpapier angebracht und einen Stift, um die Konturen zu skizzieren. Dies schließt den ersten Schritt ab.

Der zweite Schritt bei der Herstellung einer schönen Boxmit ihren eigenen Händen wird die Schaffung von Details sein. Wählen Sie mehrere Bilder, die Sie mögen, und drucken Sie sie auf dickes, farbiges Papier. Dies kann ein einfacher Glückwunsch oder eine Fotocollage sein, die Sie gemacht haben. Es gibt viele Möglichkeiten. Die Abbildung auf dem Cover kann von der Abbildung auf der Verpackung abweichen. Wenn die ausgewählten Zeichnungen gedruckt sind, legen Sie sie auf den Tisch. Um richtig vorbereitete Schachteln zu machen, sollten Sie die Blätter mit Konturen auf die Zeichnungen legen und Ihr Gesicht zu sich selbst wenden. Dann sollten beide Blätter mit Büroklammern befestigt und zum Glas gebracht werden. Versuche genug Licht zu haben. Dadurch können Sie den Hintergrund des ausgewählten Bildes sehen. Scheren entlang der Kontur des Details schneiden die Blätter aus. Das gleiche sollte mit dem Boden der Box getan werden.

Um Geschenkboxen mit ihren eigenen zu machenHände hatten keine unnötigen Falten, Sie sollten die Teile genau an diesen Stellen biegen, wie auf der Probe der alten Schachtel. Damit Ihr Produkt steifer wird, schneiden Sie die weißen Pappteile, die dem Boden, dem Deckel und den Seitenwänden entsprechen, aus und befestigen Sie sie an den entsprechenden Stellen. So entstehen wunderschöne Boxen mit eigenen Händen.

Darüber hinaus sollten sie mit einer Schleife verziert werden. Um es zu machen, sollten Sie das vorbereitete Klebeband nehmen und es sechs Mal auf die Finger Ihrer Hand wickeln. Es sollte beachtet werden, dass die Größe des Bogens von der Anzahl der Finger abhängt. In unserem Fall sind zwei Finger genug. Um die notwendigen Schwänze zu bilden, müssen Sie ein weiteres Stück Klebeband abschneiden. Mit diesem Stück müssen Sie den Strang binden und dann die Schlaufen einzeln herausziehen, um den gewünschten Bogen zu bilden. Drehen Sie die Bänder in Spiralen, Sie können, mit dem Finger stark auf die stumpfe Seite der Schere drücken. Zu der Kiste mit Bögen kann mit einem klerikalen Kleber oder einem Tropfen heißem Wachs befestigt werden.

Schöne Boxen mit ihren eigenen Händen können seinmit allen Mitgliedern der Familie machen. Der Unterricht ist sehr aufregend, also wird sich kaum jemand weigern, dir zu helfen. Vergessen Sie nicht, dass solche Arbeiten Geduld und Einfallsreichtum erfordern und es leichter ist, gemeinsam eine Idee zu entwickeln. Das resultierende Produkt enthält einen Teil Ihrer Seele und Wärme, die Sie großzügig mit dem Urheber der Feier teilen können.

</ p>
  • Bewertung: