Site-Suche

Wie macht man Seidenblumen mit eigenen Händen?

Vor kurzem eine große Aufregunghandgemachten Schmuck. Mit Hilfe dieser Mädchen ergänzen sich ihr Image und die Gemütlichkeit zu ihrem Zuhause. Handgefertigte Produkte, die nie aus der Mode, und werden es immer Blumen sein. Farben können Sie die Vorhänge in der Wohnung, Haare schmücken oder sie sogar von Halsketten, Ohrringe oder Ring sammeln.

Es gibt eine große Menge an Techniken zur Herstellung dieser Elemente der Tierwelt: Perlenarbeiten, Fimo, kaltes Porzellan, Stricken - das ist nur ein kleiner Teil der Wege, sie zu schaffen.

Blumen aus Seide mit ihren eigenen Händen

Im heutigen Artikel sprechen wir darüber, wie man Seidenblumen mit eigenen Händen macht.

Warum Seide?

  • Seidenblumen wirken realistischer und luftiger.
  • Glitzer und eine angenehme Haptik dieses Stoffes bleiben viele Jahre erhalten.
  • Seide ist ein umweltfreundliches Material.
  • Bijouterie aus natürlichen Stoffen sieht stilvoller und teurer aus.
  • Handwerkskunst aus diesem Material behält perfekt die gewünschte Form und trocknet schnell aus.

Sie fragen, warum kaufen Sie natürliche Seide,wenn es eine riesige Auswahl an synthetischen Stoffen mit einem viel angenehmen Preis. Natürlich sind Sie richtig, wenn Sie Haarspangen oder Gummibänder für das Kind zu tun, die leicht verderben oder verlieren können, ist es besser, nicht viel Geld für teuren Stoff zu verbringen, aber wenn Sie eine Dekoration für einen Erwachsenen als Geschenk machen wollen, werden Sie zustimmen, dass es viel mehr ist vorteilhaft sein Blick von Seidenblumen.

Es ist gar nicht so schwer, solchen Schmuck mit eigenen Händen zu machen, besonders wenn man einen verständlichen Meisterkurs bekommt.

Blumen aus eigener Seide

Materialien und Werkzeuge, die Sie brauchen

Bevor Sie mit der Seidenblumenherstellung beginnen, werfen wir einen Blick auf die Liste der benötigten Accessoires:

  • Seide (wenn Sie zum ersten Mal eine Blume machen, empfehlen wir Ihnen, zuerst auf einem billigen Material mit einer ähnlichen Textur zu üben).
  • Schere (sehr scharf).
  • Die Klebepistole.
  • Kojen (das sind Metallstangen mit einem Ball am Ende).
  • Wasser.
  • Gelatine.
  • Spezielle Messer in verschiedenen Formen (wenn nicht, können Sie die Klinge verwenden).
  • Herrscher.
  • Der Marker.
  • Schweres Papier für die Schablone.

wie man Seidenblumen mit eigenen Händen macht

Wir machen eine Schablone

Blumen aus Seide mit eigenen Händen für Anfängerinnen ohne Schablonenherstellung sind ziemlich problematisch, daher stellen wir Ihnen eine Beschreibung ihrer Herstellung vor.

  • Das erste, was Sie in einem Blumenladen finden oder kaufen müssen, ist eine lebende Blume, die Sie in separaten Blütenblättern nachbauen und zerlegen möchten.
  • Überlegen Sie sorgfältig alle Biegungen und die Form jedes Teils der Blüte und erinnern Sie sich daran.
  • Verbreiten Sie die Blütenblätter, um in die Stapel zu passen.
  • Nimm eine Kopie von jedem Stapel.
  • Die Blütenblätter zu einem dichten Blatt Papier strecken und fest drücken, umkreisen.
  • Schneiden Sie die Schablonen mit einer Schere.

Vorbereitung von Seide für die Arbeit

Um Seide mit der Hand zu machen und ihnen eine größere Festigkeit und Realismus zu verleihen, ist es notwendig, die Seide zu gelieren.

Dies geschieht wie folgt:

  • Wärmen Sie 0,5 Liter Wasser auf eine Temperatur von 50 Grad Celsius auf.
  • Löse in dem erhitzten Wasser 7 Löffel Gelatine.
  • Wir tränken die Seide in der resultierenden Lösung.
  • Wir entfernen den Stoff von der Gelatinemischung und lassen ihn trocknen (nicht quetschen).

Das Material ist gebrauchsfertig!

 Blumen aus Seide mit eigenen Händen für Anfänger

Blumen aus Seide mit ihren eigenen Händen. Master Class

Wie viel Blumen auf dem Planeten Erde,wahrscheinlich gibt es Meisterklassen für ihre Herstellung. Natürlich ist ein Artikel nicht genug, um über sie alle zu erzählen, deshalb werden wir heute Seidenblumen mit unseren eigenen Händen machen, die sehr populär sind - Rosen.

Rose

Rose ist die Königin aller Farben. Der Großteil der weiblichen Hälfte der Bevölkerung bevorzugt diese besondere Pflanze. Wenn du die geliebte Blume der Person, der du ein Geschenk machen willst, nicht kennst, wähle sie aus.

Materialien und Werkzeuge, die Sie kaufen müssen:

  • Verarbeitete Seide ist rot, weiß, pink oder gelb.
  • Dichteres, aber hellgrünes Material zur Färbung mit Kelchblättern.
  • Schere.
  • Vata.
  • Bulki.
  • Die Klebepistole.
  • Kleber für Klebepistole.
  • Papier für Schablonen.
  • Blumendraht.

Wie man Seidenblumen selbst macht

Wir machen Seidenblumen mit unseren eigenen Händen

  • Aus Papier ein Quadrat ausschneiden, auf jeder Seite 9 Zentimeter.
  • Schneiden Sie das Quadrat aus, dessen Größe 8,5 cm beträgt
  • Wir machen noch ein Quadrat, das um 1 und 1,5 cm kleiner sein sollte als das erste.
  • Zweimal falten Sie jedes Quadrat und runden Sie ihre Ränder ab, so dass, wenn Sie es entfalten, Sie Blumen von 4 Blumenblättern haben.
  • Wir machen 3-4 Kopien von jedem Siebdruck.
  • Wir schnitzen Kelchblätter mit einem Blütenkopf aus einem dichteren Gewebe.
  • Wenn Sie weißes oder zartes Rosa wählen, können Sie, wenn Sie möchten, die Blütenblätter der Blumen in einem dunkleren Farbton färben.
  • Strecken Sie die Finger der Kanten aller Blütenblätter, so dass sie wellig werden.
  • Drehen Sie jedes Blütenblatt individuell mit Ihren Fingern und warten Sie, bis sie sich gerade richten.
  • Drücken Sie auf die Mitte jedes Blütenblattes, um eine runde Form zu erhalten.
  • Die Mitte jeder der vier Blütenblätter mit einer dicken Nadel durchbohren.
  • Sie können die Kelchblätter mit der Rückseite der Glühbirne auf die gleiche Weise verarbeiten.
  • Biegen Sie den Draht zur Hälfte und legen Sie ein kleines Stück Baumwolle in die gebildete Schleife.
  • Wir drehen die Enden des Drahtes zusammen.
  • Wir verdrehen die Watte, so dass sich wie auf einem Ohrenschmalz ein Tropfen auf der Oberseite des Drahtes bildet.
  • Schmieren Sie den Wattebausch mit PVA-Leim.
  • Wir fädeln die erste Blume auf den Draht und drehen die Blütenblätter um die Watte
  • Wir legen die nächste Blume auf den Draht, tropfen ein bisschen Klebstoff von der Klebepistole auf den Boden der vorherigen und drehen die Blütenblätter um sie herum.
  • Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle Blumen enden.
  • Wir kleben auf die letzten Blütenblätter klitolozhe.
  • Wir lassen die fertige Rose trocknen.
  • Crop den zusätzlichen Draht.

Was kann ich mit Seidenblumen machen?

Nun, da du weißt, wie man Seidenblumen mit deinen eigenen Händen macht, lass uns definieren, wie praktisch du sie benutzen kannst:

Seidenblumen mit eigenen Händen machen

  • Nachdem Sie einen Filzring auf die Rückseite des Produkts geklebt haben, befestigen Sie einen Stift und tragen Sie die Blume als Brosche.
  • Befestigen Sie eine Seidenrose an einem Gummiband oder einer Haarspange und ein schönes Haarschmuck ist fertig.
  • Ein Bouquet solcher Blumen kann als Boutonniere für den Bräutigam verwendet werden.
  • Diese Gizmos sind eine wunderbare Dekoration für Vorhänge und Vorhänge.
  • Säen Sie das alte Kleid mit kleinen Seidenblumen und Sie haben eine neue modische Schleife in dieser Saison.
  • Machen Sie eine große Anzahl von Seidenschmuck in verschiedenen Größen und sammeln Sie sie in einer Lufthalskette.
  • Von diesen Blumen erhalten Sie ausgezeichnete Ohrringe oder einen Reifen.
  • In dieser Technik können Sie eine große Anzahl von Weihnachtsschmuck machen.

Heute haben wir die Details demontiertSeidenblumen mit ihren eigenen Händen zu machen, zu erzählen, wie man das Material für die Arbeit selbständig vorbereiten kann, und einige Ideen zur Anwendung ihrer Produkte mitgeteilt hat. Wir hoffen, dass wir alle Ihre Fragen beantworten konnten.

Erstellen Sie zu Ihrem eigenen Vergnügen!

</ p>
  • Bewertung: