Site-Suche

Interner Serverfehler oder Fehler 500

Überprüfen Sie die Protokolle, um den Grund für den 500-Fehler zu ermitteln. Möglicherweise befindet sich in der Datei error.log ein Eintrag, der die Ursache des Problems angibt. Betrachten Sie die gängigsten Optionen.

Mangel an Ressourcen

Wenn der Grund dafür ist, ist das Problem sehr einfach zu lösen - kontaktieren Sie das Hosting-
Anbieter, der mehr Ressourcen anfordert.

Das Vorhandensein von nicht funktionsfähigen Skripten oder eine begrenzte Zeit für deren Ausführung.

Fehler 500
Wenn der Server für einen bestimmten Zeitraum, häufig eine Minute, die Skripts nicht verarbeiten kann, wird ein interner 500-Server-Fehler angezeigt.

Auch Webmaster können einen ähnlichen Fehler feststellen, wenn sie ein CGI-Skript unter Apache ausführen, wenn die in den Servereinstellungen angegebene Zeit nicht ausreicht, um das Skript auszuführen.

Wenn die Skripte zuvor funktioniert haben und beispielsweise beim Umzug auf ein anderes Hosting Probleme aufgetreten sind, kann dies auch auf andere Gründe zurückzuführen sein. Zum Beispiel die Tatsache, dass der Server Anforderungen blockiert.

Fehler beim Festlegen von Berechtigungen

http 500 interner Serverfehler
Dateiberechtigungen müssen 444 oder sein644. CHMOD für Ordner sollte sich nicht von 755 unterscheiden, dh nur der Eigentümer der Ressource kann sie anzeigen. Zugriffsrechte auf Skripte sollten mit 600 angegeben werden. Andernfalls blockiert der Server aus Sicherheitsgründen den Zugriff auf das Skript, auch wenn es betriebsbereit ist.

Wenn die Ursache des 500-Fehlers der Grund ist, ändern Sie die Berechtigungen mit dem FTP-Manager. Filezilla leistet mit diesen Funktionen hervorragende Arbeit.

Die .Htaccess-Datei enthält nicht unterstützte Anweisungen

Überprüfen Sie, ob die .htaccess-Datei im Stammverzeichnis der Site oder an einer anderen Stelle vorhanden ist. Wenn es einen gibt, öffnen Sie ihn mit einem beliebigen Texteditor. Sie können Notepad verwenden.

Bei Verwendung von wird möglicherweise der Fehler 500 angezeigtServer läuft auf suPHP, d.h. Unterstützung von php.ini. Wenn die .htaccess-Datei Direktiven enthält, die die Parameter der PHP-Umgebung ändern, können Probleme auftreten. Die gebräuchlichsten Direktiven sind php_admin_flag, php_flag und php_value.

Häufig sind globale Variablen, Register Globals, als Anweisungen enthalten.

Dieses Problem ist sehr einfach zu lösen -unerwünschte parameter können einfach gelöscht werden. Sie können sie auch auskommentieren, indem Sie das # -Zeichen am Zeilenanfang einfügen. Zwischen dem Raster und dem Namen der Direktive sollte ein Leerzeichen stehen.

Wenn Sie unbedingt ausfüllen müssenKommentierte Parameter können in die Datei php.ini geschrieben werden. Sie brauchen php_admin_flag, php_flag und php_value nicht zu verwenden - benennen Sie sie einfach nach dem Prinzip: "Name des gewünschten Parameters = Ein".

Schwerwiegender PHP-Fehler

 Fehler 500 interner Serverfehler
Ein solches Problem kann auftreten, wenn PHParbeitet nach dem Prinzip der CGI. In diesem Fall müssen Sie den Programmcode sorgfältig prüfen, Fehler diagnostizieren und beheben. Beachten Sie, dass die Zeilenenden von CGI-Skripten nicht im Windows-Format (\ r \ n), sondern im UNIX-Format (\ n) angegeben werden sollten.

Wenn keine der vorgeschlagenen Lösungen den Fehler behebt, wenden Sie sich an Ihren Hoster. Erklären Sie ihm ausführlich, wann und nach welchen Aktionen Fehler 500 aufgetreten ist. Fragen Sie nach den Ursachen des Problems und geben Sie diese anHilfe bei der Beseitigung. Wenn der Hoster nicht herausfinden kann, warum der interne http 500-Serverfehler aufgetreten ist, wenden Sie sich an den von Ihnen verwendeten CMS-Support. Stellen Sie sicher, dass der Brief alle Details enthält, einschließlich - Kommentare des Hosting-Anbieters zu Ihrer Situation.

</ p>
  • Bewertung: