Site-Suche

Was sind Genres in der Literatur, Stile und Richtungen in der Arbeit der russischen Schriftsteller und Dichter?

Die wichtigsten Genres der Literatur sind GruppenWerke, die formal und im Stil der Präsentation identisch sind. Schon in der Zeit von Aristoteles gab es eine Aufteilung der Literatur in Genres, Beweise dafür - die "Poetik" des griechischen Philosophen, eine Abhandlung über die literarische Entwicklung, geschrieben dreihundert Jahre vor Christus.

Was sind Genres in der Literatur?

Was sind Genres in der Literatur?

Literatur stammt aus biblischen Zeiten,Leute schrieben und lasen immer. Birkenrinde, die zumindest etwas Text enthält, ist Literatur, denn was geschrieben steht, sind die Gedanken einer Person, eine Reflexion seiner Wünsche und Bestrebungen. Berichte, Petitionen, Kirchentexte wurden in einer Vielfalt geschrieben, und so erschien die erste literarische Gattung - Birkenrinde. Mit der Entwicklung des Schreibens entstand das Genre der Chronik. Meistens trug der geschriebene Text einige literarische Züge, anmutige Rede, figurative Allegorien.

Das nächste Genre der Literatur waren Epen,epische Legenden über die Helden und andere Helden historischer Handlungen. Ein eigenes literarisches Genre kann als religiöse Literatur, als Beschreibung biblischer Ereignisse, als Leben des höheren Klerus angesehen werden.

Mit dem Aufkommen des Buchdrucks im 16. Jahrhundert begann eine rasante Entwicklung der Literatur. Im Laufe des 17. Jahrhunderts entstanden literarische Strömungen, Stile und Genres.

Genre Roman

Literatur des 18. Jahrhunderts

Zur Frage, welche Genres in der Literatur stehen 18Jahrhundert, können Sie eindeutig darauf antworten, dass die Literatur jener Zeit in drei Hauptrichtungen unterteilt ist: Drama, Erzählung und poetische Verse. Dramatische Werke nahmen oft die Form der Tragödie, wenn die Geschichte Charaktere gestorben, und der Kampf zwischen Gut und Böse wurde immer tödlich. Leider diktierte die Konjunktur des Literaturmarktes schon damals ihre Bedingungen. Das Genre der ruhigen Erzählung fand auch seinen Leser. Romane, Novellen und Kurzgeschichten wurden „Mitte“ betrachtet, während Tragödien, Gedichte und Oden bezeichnet als „hoch“ Genre-Literatur und satirische Märchen und Komödien - auf „low“.

Der Vers ist eine primitive Form der Poesie, diewar im Zuge von Bällen, gesellschaftlichen Ereignissen und anderen Ereignissen der höchsten Großstadtadel. Verse im Vers-Genre hatten Zeichen von Syllogistik, der Vers wurde in rhythmische Segmente unterteilt. Die mechanische Silbe, Töten für echte Poesie, diktierte Mode lange Zeit.

Hauptgenres der Literatur

Literatur 19-20 Jahrhunderte

Literatur des 19. Jahrhunderts und der ersten Hälfte des 20. Jahrhundertsunterscheidet sich in mehreren Gattungen, am gefragtesten im goldenen Puschkin-Gogol-Zeitalter, und dann im Silberzeitalter von Alexander Blok und Sergei Jesenin. Drama, Epos und Lyrik - das sind Genres in der Literatur der Vergangenheit und des vorletzten Jahrhunderts.

Lyrics müssen gehabt habenemotionale Färbung, um sinnvoll und zielgerichtet zu sein. Seine Kategorien waren Ode und Elegie und Ode - mit begeisterter Überraschung, Singen und in den Rang eines Helden erhöht.

Lyrische Elegie wurde nach dem Prinzip der Traurigkeit gebautTonalität des Verses, Traurigkeit, als Ergebnis der Erfahrungen des Helden, ungeachtet dessen, was die Ursache war - persönliche Umstände oder Disharmonie des Universums.

Genres der russischen Literatur

Was sind Genres in der zeitgenössischen Literatur?

Es gibt eine Menge Genres in der modernen Literatur, unter denen man die beliebtesten herausgreifen kann, die von einer breiten Leserschaft nachgefragt werden:

  • Tragödie - eine Art literarisches Genre des Dramas, gekennzeichnet durch extremen emotionalen Stress, mit dem obligatorischen Tod von Helden.
  • Comedy - eine andere Art von Drama-Genre, das Gegenteil von der Tragödie, mit einer lustigen Geschichte und einem Happy End.
  • Genre der Märchen ist eine literarische Richtung für Kinder, ihre kreative Entwicklung. Es gibt viele literarische Meisterwerke in diesem Genre.
  • Episch - eine literarische Gattung von historischem Sinn, beschreibt einzelne Ereignisse der Vergangenheit im Stil des Heldentums, zeichnet sich durch eine große Anzahl von Charakteren aus.
  • Das Genre des Romans ist eine große Erzählung, mitEinige Handlungsstränge, die das Leben jedes einzelnen Charakters einzeln und zusammen beschreiben, sind durch eine Tendenz gekennzeichnet, die Ereignisse zu analysieren.
  • Die Geschichte ist ein Medium-Form-Genre, geschrieben in der gleichen Weise wie ein Roman, aber in einem prägnanteren Kontext. In der Geschichte wird normalerweise ein Charakter als Hauptfigur identifiziert, die anderen werden in einer "Bindung" daran beschrieben.
  • Die Geschichte ist ein Genre der kleinformatigen Erzählung, eine kurze Zusammenfassung eines Ereignisses. Seine Handlung kann keine Fortsetzung haben, stellt die Quintessenz des Denkens des Autors dar, hat immer eine fertige Form.
  • Novella - ein Genre, ähnlich der Geschichte, der Unterschied besteht nur in der Schwere der Handlung. Novella zeichnet sich durch ein unerwartetes, unvorhersehbares Finale aus. Dieses Genre eignet sich gut für Thriller.
  • Das Genre des Essays ist die gleiche Geschichte, aber in einer Non-Fiction-Art. In dem Essay gibt es keine blumige Rede, hochtrabende Phrasen und pathetisch.
  • Satire als literarisches Genre ist selten, ihre anklagende Orientierung fördert nicht die Popularität, obwohl satirische Theaterstücke gut ankommen.
  • Genre Detektiv - am meisten gefragtliterarischer Trend der letzten Zeit. Millionen von Softcover-Büchern von bekannten Autoren wie Alexandra Marinina, Daria Dontsova, Polina Dashkova und Dutzenden anderer sind für viele russische Leser zum Desktop geworden.

Fazit

Die Genres der russischen Literatur sind vielfältig, jede enthält das Potenzial für weitere kreative Entwicklung, die von zeitgenössischen Schriftstellern und Dichtern unbedingt genutzt werden.

</ p>
  • Bewertung: