Site-Suche

Schauspieler Igor Ilyinsky: Biographie, Kreativität

Igor Ilyinsky - einer der prominentestenTheaterschauspieler aus der ersten Hälfte des XX Jahrhunderts. Im Film ist Igor ein seltener, aber wie sie sagen, treffend: sein Gesicht für immer für das Publikum auf der Rolle des Genossen Ogurtsov in der „Carnival Night“ und Feldmarschall Kutusow in dem „Hussar Ballad“ in Erinnerung bleiben. Wie man eine Karriere bekannte Schauspieler starten und welche Filme er spielte?

Frühe Jahre

Igor Ilinsky wurde 1901 geboren. Sein Vater war ein gewöhnlicher Tag Moskau Arzt, und am Abend Glanz auf den Amateurtheaterbühnen. Kleiner Igor liebte seinen Vater Dramen zu besuchen, aber einen Tag, als Vladimir Kapitanovich auf der Bühne begann seine Kollegen zu schlagen, wie das Skript erforderlich, rief Igor im ganzen Publikum: „Wagt es nicht meinen Vater getroffen» Mehr Igor Ilyinsky hat nicht auf den Leistungen!.

Der zukünftige Schauspieler löste jedoch das Problem seiner Freizeitsehr kreativ: er komponierte selbstständig ein komisches Stück, probte seine Rolle, hängte Plakate im ganzen Haus auf und machte selbstgemachte Karten für die Aufführung. Auf seinem ersten "Gehalt" träumte der Junge davon, ein Pferd zu kaufen und privat zu transportieren. Aber seine Träume wurden nicht wahr. Bald wurden Pferde überall durch Autos ersetzt, und Igor hatte ein neues Hobby - Theater.

Frühe Karriere

Igor Ilyinsky, dessen Biografie untrennbar verbunden istmit dem Theater verbunden, im Alter von 14 erhielt ein strenges Verbot von seinem Vater, einen Schauspielberuf zu erhalten. Gemäß Vladimir Kapitonovich hatte sein Sohn das schauspielerische Talent nicht. Aber als Igor 16 Jahre alt wurde, kam sein Vater mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus. Der junge Mann wurde zu sich selbst verlassen, so ging er in die Schauspielschule von Komissarschewski, und wer hätte gedacht, dass es angenommen wurde!

Igor Iljinski
Komödie Geschenk Ilyinsky von der Regisseurin überprüftVsevolod Meyerhold. 1920 lud er den Schauspieler ein, in seinem Theater zu dienen und schuf buchstäblich von ihm einen komödiantischen Stern. Als Igor Ilyinsky einmal so gut mit seiner Rolle in dem Stück "Der großmütige Cuckold" zurechtkam, stürmte das Publikum auf die Bühne und begann, den Schauspieler auf ihre Hände zu pumpen.

Im Jahr 1924 begann Ilinsky seine Karriere im Kino. Sein erster Film ist "Aelita" von Yakov Protazanov. In ihm spielte Igor Vladimirovich die Rolle des Detektiv-Amateur Kravtsov.

"Wolga, Wolga"

Igor Ilyinsky spielte 1938 in der bekannten Komödie von Gregory Alexandrov "Wolga, Wolga". Später wurde dieses Bild ein Lieblingsfilm von Stalin selbst.

Igor Iljinskij Filmographie
Im Zentrum der Handlung des Films steht ein AmateurdarstellerEine Truppe segelt mit einem Dampfer über die Wolga nach Moskau, um am Amateurwettbewerb teilzunehmen. Die Hauptrollen in der Komödie spielten Lyubov Orlova ("Fröhliche Kerle") und Igor Ilyinsky, der die Rolle eines Beamten von Iwan Iwanowitsch Bivalow übernahm.

Der Held von Ilinsky ist ein Bürokrat und ein eifriger Karrierist. Kein Wunder, dass er den Namen Byvalov trägt: Er ist selbstsicher, glaubt, dass er alles weiß und alles versteht, also will er niemandem zuhören. Das ist der komische Charakter dieses Charakters - mit einem schlauen Gesicht macht Byvalov großen Unsinn. Darüber hinaus kann die Wichtigkeit und der Bombast eines Beamten nicht helfen, sondern gewöhnliche Menschen amüsieren.

Der Wert des Films liegt nicht nur in einer talentierten Besetzung, sondern auch in einer guten musikalischen Begleitung: Die Lieder aus dem Film wurden einmal im All-Union-Radio ausgestrahlt.

"Verrückter Tag"

Igor Ilyinsky, dessen Filmographie ausschließlich aus Komödien bestand, spielte 1956 eine wichtige Rolle in Andrey Tutishkins Film "Mad Day".

diese verschiedenen verschiedenen Personen Igor Ilyinsky
Der Charakter von Ilinsky - Genosse Zaitsev - istder Hüter der Kinderkrippen. Um jeden Preis ist es notwendig, die Möbel in weiß zu malen, aber es gibt keine Farbe. Um das Defizit zu bekommen, muss Zaitsev in das Rasthaus gehen und dort mit einer Person sprechen, aber das Problem ist: Außenstehende dürfen nicht in das Gebiet einreisen. Die ganze komische Natur des Bildes ist, dass der Charakter von Ilyinsky vorgibt, eine andere Person - ein bestimmter Mann der Sportlerin Ignatyuk zu sein, aber bald bleibt der echte Ehemann von Klava Ignatyuk wirklich im angezeigten Resthaus.

Zusammen mit Igor Ilinsky im Bild auch gespieltAnastasia Georgievskaya (Die Große Veränderung), Serafima Birman (Don Quijote) und Vladimir Volodin (Kuban Kosaken). Der Regisseur Andrei Tutyshkin drehte auch einen Film "Der freie Wind" und "Die Hochzeit in Malinowka".

"Karnevalsnacht"

Schauspieler Arbeit Ilyinsky wurde sehr geschätzt inSowjetunion: Der Schauspieler galt als einer der höchstbezahlten und wurde mehrfach mit Preisen und Preisen ausgezeichnet. Aber die wirkliche Berühmtheit Iljinskij hat die Rolle Ogursow in der berühmten Komödie Eldar Rjasanow "die Karnevalsnacht" gemacht.

Igor Iljinski
Nach der Handlung des Films, vor dem kreativen TeamKulturhaus Aufgabe ist es, ein neues Jahr-Ereignis wie möglich würdigeren und mehr Spaß zu halten. Und Helen Krylov von Lyudmila Gurchenko versucht sein Bestes. Aber hier am Vorabend des Hauses der Kultur ernannte einen neuen Chef - Serafim Ivanovich Ogurtsova - die alle Unternehmen Krylova in Bewegung schneidet: er versucht, die alte Nummer auf die neue Technik zu ersetzen „sureznye“ grau und langweilig. Die Komödie beginnt, wenn das Team Kulturhaus beschlossen, einen verzweifelten Schritt zu wagen einen Urlaub ohne die direkte Beteiligung Ogurtsova Freund zu verbringen, geht das Programm verboten Zahlen verlassen.

Die Hussar Ballade

Igor Ilyinsky, dessen Rollen überwiegend sindsind komödiantisch, machten nur einmal eine Ausnahme und spielten in einem anderen Film von Eldar Ryazanov - "The Hussar Ballad" - eine ernsthafte historische Persönlichkeit.

die Arbeit des Schauspielers
Der Film spielt im Jahr 1812., während des russisch-französischen Krieges. Maid Shurochka zog ein männliches Husarenkostüm an und ging in das Husarenregiment. Niemand ahnt, dass das berühmte Kornett Shurik eigentlich ein Mädchen ist. Als jedoch der berühmte Feldmarschall Kutusow in der Aufführung von Igor Iljinsky zum Einsatz kommt, versteht er sofort, was was ist. Aber nach einer langen Unterhaltung erlaubt Kutusow Shura immer noch, in der Armee zu bleiben.

Ich muss sagen, dass Eldar Ryazanov lang und eifrigverteidigte die Kandidatur von Ilinsky für diese Rolle: Der künstlerische Rat war überzeugt, dass der Komiker das Bild des berühmten militärischen Führers in eine absurde Farce umwandeln würde. Aber das ist nicht passiert. Es stellte sich heraus, dass Ilyinsky sowohl seriöse als auch lustige Rollen gleichermaßen gut bewältigt.

"Diese verschiedenen, verschiedenen Gesichter": Igor Ilyinsky und seine Vielseitigkeit

Bald gelang es dem Schauspieler, seinen Zuschauer mehr zu überraschenmehr. Nach der Veröffentlichung des Fernsehfilms "These different, different, faces faces" (1971) erfuhren alle, dass Igor Ilyinsky ein Schauspieler ist, der unabhängig von jedem Bild absolut alle Rollen spielen kann.

Die Komödie besteht aus sieben Kurzgeschichten, Szenarien zudie auf der Grundlage von Tschechows Geschichten geschrieben sind. Die Einzigartigkeit des Bildes ist, dass absolut alle Charaktere darin, Ilyinsky unabhängig gespielt haben: Damen, Männer, Bürokraten, Polizeichefs - absolut jeder.

Darüber hinaus führte Ilinsky den Film auch auf Augenhöhe mit Yuri Saakov.

Igor Ilyinsky: Biographie, persönliches Leben

Igor Vladimirovich unterschied sich nie von der AußenseiteAttraktivität. Außerdem war er im Leben sehr schüchtern, so kam die erste Liebe erst spät zu ihm - mit 23 Jahren. Der Schauspieler verliebte sich in seinen Kollegen im Theater Meyerhold - Tatiana. Das Mädchen antwortete ihm in gleicher Weise und sie heirateten.

Igor Ilyinsky Biografie persönliches Leben
Bald wegen eines großen Streites mit dem RegisseurIlyinsky und seine Frau wurden vom Meyerhold Theater vertrieben. Aber Igor Ilyinsky, dessen Filme die ganze Sowjetunion beobachteten, kehrte bald zu seinem früheren Platz zurück, und seine Frau Tatiana wurde nicht zurückgenommen. Sie war lange Zeit eine einfache Hausfrau und starb 1945 unter ungeklärten Umständen.

Ilyinsky hat nach einer Weile zum zweiten Mal geheiratet - auf der Schauspielerin Tatyana Eremeeva-Bitrich, der seinen Sohn zur Welt gebracht hat. Der Schauspieler selbst starb 1987 im Alter von 85 Jahren.

</ p>
  • Bewertung: