Site-Suche

Internationaler Spezialfahrer: Ausbildung, Zertifikat, Berufsbeschreibung und Beruf

Der Fahrer-Trucker (international) istkein einfacher, aber sehr interessanter Beruf. Von der Seite kann es scheinen, dass "das Lenkrad zu drehen", verschiedene Lasten in die Länder nah und fern im Ausland tragend, sehr aufregend und nicht lästig ist. Tatsächlich kann nicht jeder einen solchen Arbeitsrhythmus aufrechterhalten. Wir schlagen vor, heute diesen Beruf kennen zu lernen, seine Vor- und Nachteile verstanden zu haben. Wir werden auch herausfinden, was es braucht, um ein LKW-Fahrer zu werden.

internationaler Fahrer

Internationaler Fahrer - wer ist das?

Vertreter dieses Berufs sind FahrerGroße Lastwagen, die weit fliegen. Diese Tätigkeit kann selbstständig ausgeübt werden, indem Sie sich als Einzelunternehmer anmelden (in diesem Fall müssen Sie selbst nach Kunden suchen) und als Angestellter handeln, der den Transport auf Anweisung des Arbeitgebers durchführt.

Beruf Geschichte

Die Notwendigkeit, eine Vielzahl von Waren inentfernte menschliche Siedlungen erschienen für eine sehr lange Zeit. Der Beruf eines internationalen Fahrers in der modernen Form begann zu Beginn des letzten Jahrhunderts mit dem Aufkommen von Lastwagen zu bilden.

Jobfahrer international

Die soziale Bedeutung des Berufes

Transport von Gütern über lange Strecken (und sogar inAndere Staaten) ist ein sehr beliebter Service für jede Art von Wirtschaft. Durch die Entwicklung von mittleren und kleinen Unternehmen ist die Nachfrage nach erfahrenen Truckern heute hoch genug, weil es sinnvoller ist, kleine Gütermengen nicht per Bahn, sondern per Kraftverkehr zu transportieren. Ein zusätzlicher Komfort für Unternehmen-Kunden ist die flexible Terminplanung für internationale Fahrer. So können Sie die Ware bei Bedarf versenden und nicht auf die von den Speditionsunternehmen festgelegte Zeit warten.

Vorteile eines Berufes internationaler Fahrer

Zweifellos der Hauptvorteil des Truckersist die Gelegenheit, andere Länder zu besuchen. Während der Stopps kann der internationale Fahrer durch die Nachbarschaft laufen und die Sehenswürdigkeiten sehen. Übrigens haben die meisten Leute, die Waren ins Ausland bringen, bereits alle europäischen Hauptstädte durchquert. Ein weiterer Vorteil dieser Arbeit kann als anständiger Lohn bezeichnet werden. Je nachdem, ob Sie privat oder als Angestellter arbeiten, kann es im Durchschnitt zwischen zwei und fünf tausend Euro liegen.

Kurse von internationalen Fahrern

Nachteile

Einer der Hauptmängel kann genannt werdenlange Trennung von Verwandten und Verwandten. Deshalb müssen internationale Fahrer manchmal drei Wochen oder sogar länger fern bleiben. Diese Tatsache hat negative Auswirkungen auf die familiären Beziehungen. Unter den Vertretern dieses Berufes sind also einige geschiedene Leute, weil nicht jede Frau bereit ist, auf die Rückkehr ihres Mannes von der Reise für drei oder vier Wochen in Folge zu warten.

Arbeiten Sie außerdem als internationaler Fahrerwirkt sich negativ auf das Wohlbefinden aus. Die meisten Probleme mit Truckern entstehen mit der Wirbelsäule und dem Verdauungssystem. Der Grund ist ganz einfach: Die Vertreter des Berufs ganze Tage in sitzender Position zu verbringen, und die Grundlage ihrer Nahrung ist das Essen von Fast Food und Straßencafé, das von Nützlichkeit und Qualität gekennzeichnet ist nicht immer. Alle diese Faktoren letztlich dazu führen, dass eine Person zum Arzt in ein paar Jahren gehen und verwirrten ernsthaft ihre Gesundheit.

Ein weiterer Nachteil dieses Berufes kann genannt werdenausreichend große Verantwortung. Meistens sind die Güter im LKW teuer, und ihr Schaden aufgrund von Unachtsamkeit oder Ungenauigkeit kann dazu führen, dass der Fahrer dem Kundenunternehmen einen Schaden berechnet.

Zertifikat eines internationalen Fahrers

Wie man ein internationaler Fahrer wird

Die wichtigste Voraussetzung für diejenigen, die sich widmen möchtenDieser Beruf ist die Verfügbarkeit eines Führerscheins mit der entsprechenden Kategorie, sowie die Erfahrung des Fahrens von großen Fahrzeugen (vorzugsweise mindestens fünf Jahre). Darüber hinaus gibt es Kurse von internationalen Fahrern. In der Regel werden sie in großen Fahrschulen organisiert. Nach ihrem Abschluss müssen Sie die notwendigen Prüfungen ablegen, die Ihnen das Zeugnis eines internationalen Fahrers geben. Es wird übrigens angenommen, dass dieses Dokument nicht so notwendig ist, und in Europa werden Trucker niemals benötigt. Wenn Sie jedoch in einem großen Unternehmen arbeiten möchten, müssen Sie höchstwahrscheinlich ein solches Zertifikat besitzen.

Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass auf der StraßeMit dem Auto kann alles passieren. Daher muss der internationale Fahrer das Auto reparieren können. Außerdem müssen Sie die Versanddokumente verstehen, die Sie sowohl bei der Überquerung von Staatsgrenzen als auch bei der Überprüfung durch zugelassene Stellen anderer Länder vorlegen müssen.

Qualitäten eines internationalen Fahrers

Weil diese Arbeit ausreichend istFahrerfahrung und Verantwortungsbewusstsein für die beförderten Güter sind in der Regel LKW-Fahrer, die an internationale Destinationen fahren, Personen über dreißig Jahre. Angesichts der Tatsache, dass diese Art von Aktivität körperlich schwierig ist, ist es am besten für Männer geeignet. Natürlich kann eine Frau mit einem großen Verlangen ein internationaler Fahrer werden, aber solche Ausnahmen von der allgemeinen Regel sind äußerst selten. Außerdem müssen Trucker physisch robust sein, weil sie manchmal unter ziemlich schwierigen Bedingungen arbeiten müssen. Der Hauptfaktor ist natürlich die Liebe zu seiner Arbeit. Wenn Sie sich Ihr Leben nicht vorstellen, ohne vor den Rädern des Straßenbandes davonzulaufen, dann passt dieser Job zu Ihnen!

Fernfahrer international

Berufsbeschreibung

Wie Vertreter anderer Berufe,Internationale Fahrer führen ihre Tätigkeiten gemäß der Stellenbeschreibung aus. Gemäß diesem Dokument ist der Lastkraftwagenfahrer verpflichtet, das entsprechende Auto zu betreiben, es mit Brennstoff-, Kühl- und Schmierflüssigkeiten zu füllen; Überprüfen Sie die Richtigkeit der Erstellung eines Frachtbriefs und die Weiterleitung von Dokumenten für die Sendung; vor der Abfahrt, um die Gebrauchstauglichkeit des Fahrzeugs soweit wie möglich sicherzustellen, um die während der Arbeit auftretenden Probleme des Autos zu beseitigen; Einhaltung der SDA, sowie der Regeln des Fahrzeugmanagements und der Sicherheit. Was die Rechte eines internationalen Fahrers betrifft, kann er verlangen, dass der Kunde sein Auto mit Kraftstoff und einem entsprechenden Instrument versorgt. Darüber hinaus hat der LKW-Fahrer das Recht, die Arbeit zu unterbrechen, wenn das Fahrzeug in einem unzureichenden technischen Zustand ist. Die Stellenbeschreibung beinhaltet auch die Verantwortung des internationalen Fahrers. Er ist also für die Aktualität und Qualität der ihm übertragenen Aufgaben, die Sicherheit der Ladung und die Einhaltung der Arbeitsdisziplin verantwortlich.

</ p>
  • Bewertung: