Site-Suche

Wie man einen Leuchtturm in "Maynkraft" fertigt

Die flache Welt von "Maincraft" ist riesig. Um sich nicht darin zu verlieren und immer in der Lage zu sein, sein Zuhause zu finden, finden die Spieler eine Vielzahl von Mechanismen, Konstruktionen und Tricks. Einer dieser nützlichen Gegenstände kann ein Leuchtturm sein. Heute werden wir Ihnen erzählen, wie man einen Leuchtturm in Maynkraft bauen kann.

wie man einen Leuchtturm fertigt

Was wirst du brauchen?

Der Bau dieser Einrichtung erfordert den Spielerziemlich viele seltene Materialien. Um sie zu bekommen, benötigen Sie einen Diamanten und eine Schaufel. Dazu braucht man zunächst einen Herd und eine Werkbank, aber sobald man sich für solche Gebäude wie den Leuchtturm interessiert, sollten sie schon da sein.

Der Leuchtturm ist von unterschiedlicher Größe. Abhängig von diesem Parameter gibt er dem Spieler verschiedene Arten von Boni. Wir werden den Entstehungsprozess des größten Leuchtturms analysieren und die Materialien genau auf dieser Grundlage berechnen. Also, bevor Sie einen Leuchtturm bauen, müssen Sie sich eindecken:

  • 5 Sandblöcke (beliebig);
  • 164 Blöcke aus Diamanten / Eisen / Gold / Smaragde;
  • 3 Obsidianblöcke;
  • Der Stern der unteren Welt.

Beachten Sie, dass Sie Blöcke brauchen, keine Barren oder einfach nur Erz.

Verarbeitung

Der Leuchtturm selbst besteht aus zwei Teilen. Der erste von ihnen ist ein Block, der heißt: "Mayak". Um es zu schaffen, schmelzen Sie zuerst den Sand im Glas mit einem Ofen wieder. Danach gehen Sie auf die Bank und legen Sie das folgende Muster auf:

  • Platziere in der unteren horizontalen Linie drei Obsidianblöcke.
  • Setzen Sie den "Stern" in die zentrale Zelle der Werkbank.
  • Fülle den verbleibenden Raum mit Glas.

Wie man einen Leuchtturm in Maynkraft fertigt

Alles, Sie haben eine "Taschenlampe" vorbereitet, die dann den fertigen Leuchtturm anbrachte. Für diejenigen, die nicht wissen, wie man Obsidian bekommt:

  • Obsidian kann in der unteren Welt oder in der Tiefe gefunden werdenHöhlen in der Nähe der Lava. Dieses Material wird ausschließlich mit einer Diamanthacke gewonnen. Ein Block dauert 9 bis 2 Sekunden, abhängig vom Grad der Verzauberung der Werkzeuge.
  • Auch dieses Material kann künstlich hergestellt werden. Dazu ist es notwendig, einen Eimer Wasser auf eine feste Grube mit Lava zu gießen. Wenn Sie versuchen, das aktuelle Magma zu gießen, erhalten Sie einen Kopfsteinpflaster.

"Der Stern"

Noch eine Sache, über die Sie erzählen sollten, wenn Sie sich mit der Frage beschäftigen, wie man einen Leuchtturm fertigt.

  • Wenn Sie in einem Creative-Modus spielen, sollte es keine Probleme geben. Dieser Gegenstand gehört zu den anderen in Ihrem Inventar.
  • In einem friedlichen Modus wird es nicht möglich sein, es zu erhalten.
  • Daher kann der "Stern der Unterwelt" nur im Überleben verdient werden. Um es zu bekommen, müssen Sie einen Entfeuchter rufen.

Wer ist das? Das Trockenmittel ist ein Mini-Boss, den du nicht in Höhlen findest, du kannst ihn nur anrufen. Um dies zu tun, brauchst du 4 Blöcke Sand der Seele, abgebaut in den höllischen Festungen und 3 Schädel des Skelett-Exsikkators. Nachdem Sie die Zutaten bekommen haben, legen Sie sie auf die gleiche Weise wie beim Golem. Setze den Sand mit dem Buchstaben "T" ein und lege die Schädel auf die oberen drei Blöcke.

Nach dem Anruf haben Sie etwas Zeit. Der Boss wird mit 50% der Leben erscheinen, aber wird unverwundbar sein und sie auf 100% wiederherstellen. Der Kampf wird nicht einfach sein. Das Monster greift mit zwei Attacken an - blaue und schwarze Totenköpfe. Schwarz fliegt zum Spieler (oder zum Zweck seiner Aggression) und kann keine festen Blöcke zerstören. Wenn sie in ein lebendes Ziel getroffen werden, verursachen sie einen "vernichtenden" Effekt, der den Spieler allmählich tötet und das Leben des Bosses wiederherstellt. Die blauen Schädel fliegen versehentlich ab und wenn das Schattenmeld Schaden nimmt. Sie fliegen langsam, aber sie können explodieren und absolut jedes Material zerstören.

wie man einen Leuchtturm in Maynkraft 1 5 2

Entsprechend der Taktik des Kampfes können Sie buchstäblich ein paar Wörter sagen. Bis zu 50% von ihm können vom Bogen aus geschlagen werden, danach erhält er einen Buff, der ihn vor Angriffen von langer Distanz schützt. Danach müssen wir ihn entweder mit einer Waffe besiegen, die von der "Himmlischen Kara" verzaubert ist, oder sie mit sofortigen Heiltränken werfen. Nach der Schlacht fällt immer nur ein "Stern" von ihm.

Möchtest du immer noch wissen wie man einen Leuchtturm baut?

Bau

Also, nachdem wir die Taschenlampe gesammelt haben, müssen wir eine Basis bauenfür den Leuchtturm. Dafür haben wir auf dem Boden ein Quadrat von 9x9 ausgebreitet. Darauf legen wir ein anderes, nur 7x7, dann 5x5 und am Ende von 3x3. Du solltest eine Art Maya Pyramide bekommen.

Denken Sie beim Bauen daran, dass Sie Blöcke benötigeneine bestimmte Rasse. Du kannst sie mischen und mindestens alle Arten gleichzeitig verwenden, aber sie sollten nur aus Diamanten / Eisen / Gold / Smaragden bestehen. Früher hieß es, dass du 164 Einheiten benötigst. Um sie zu erschaffen, benötigen Sie 1.476 Barren Eisen / Gold oder die gleiche Menge an Diamanten / Smaragden. Bereite dich darauf vor, viel zu graben.

Ganz oben auf der Pyramide steht unsere "Laterne". Nach ein paar Sekunden muss eine Lichtsäule von ihm ausgehen. Jetzt können Sie in Mayncraft 1.5.2 einen Leuchtturm bauen. Wenn Sie eine neuere Version des Spiels verwenden, sollte es keine Probleme geben. Die Entscheidung, einen Leuchtturm in Maynkraft 1.8 zu bauen, ist absolut identisch mit der alten Version.

wie man einen Leuchtturm in Maynkraft fertigt 1 8

Verwenden

Abhängig von der Höhe der Pyramide wird der Spieler verpflichten"Angebot" in Form eines Diamanten / Smaragds oder eines Gold / Eisen-Barrens. Unabhängig von der Art des "Geschenks" kann der Spieler wählen, welcher Effekt aktiviert werden soll. Die Arten von Verstärkungen hängen von der Höhe der Pyramide ab. Das heißt, Sie können die Schichten "reinigen", indem Sie von unten beginnen und eine Basis 7x7 oder 5x5 erstellen. Bei der maximalen Größe erhält der Spieler einen sekundären Effekt (Regeneration), der sich nicht ändert. Bevor Sie den Leuchtturm benutzen, denken Sie daran, dass der Effekt nur in der unmittelbaren Umgebung endlos anhält (50 Blöcke, wenn die Pyramide am größten ist). Wenn Sie über die Grenzen des Effekts hinausgehen, verschwindet er nach 9 Sekunden.

</ p>
  • Bewertung: