Site-Suche

Nvidia GeForce 9600 GT: Funktionen und Überblick

GeForce 9600 - Mid-End-GrafikkarteSegment von der kalifornischen Firma Nvidia. In diesem Artikel werden wir alle Vor- und Nachteile dieses Chips analysieren, herausfinden, ob seine Kosten gerechtfertigt sind, und auch einige Tests durchführen, um die Leistung und Stabilität des Chipsatzes zu bestimmen.

Wie ist die Karte erschienen?

Im Jahr 2008 präsentierte AMD eine Serie von 3800,welche die Nische von Videokartenmitte besetzt hat. Für geringe Kosten erhielt der Käufer eine hervorragende Leistung. In dieser Kategorie hatte AMD keinen Konkurrenten. Nvidia hat darüber nachgedacht, eine Grafikkarte im mittleren Preissegment mit guter Leistung zu entwickeln, um einen Teil des Marktes von einem wettbewerbsfähigen Unternehmen abzuhalten.

geforce 9600

Der Versuch, das geschwächte Flaggschiff 8800 GT zu verlassen, scheiterte an der Reduzierung des Videospeichers. Der Anschaffungspreis solcher Karten ist ziemlich hoch, was am Ende zu wenig Gewinn von einer Grafikkarte brachte.

Die Ingenieure der Firma entschieden sich dafürdie Schaffung einer völlig neuen Plattform G94, die GeForce erstellt wurde 9600. Mal sehen, ob die Entscheidung des Unternehmens gerechtfertigt ist oder Nvidia betrogen sich, wie es der Fall mit der „lite“ 8800 ist? Um zu beginnen, einen Blick auf die Performance.

GeForce 9600: Funktionen

Die Basis für die Grafikkarte ist die neue ArchitekturG94, der direkte Nachfolger der Plattform der 8800-Serie. Entsprechend der Architektur liegt dieser Chipsatz zwischen dem Durchschnitt von 8600 und dem höheren 8800. Die Anzahl der Stream-Prozessoren ist mehr als doppelt so hoch wie die des ersten, aber weniger als der zweite.

Die neue Technologie erlaubte, die Bitkapazität zu behaltenReifen in 256 Bit und lassen damit die Performance auf einem guten Niveau. Entsprechend den Eigenschaften der Grafikkarte ist das Flaggschiff kaum unterlegen. Der Durchsatz ist gegenüber der Vorgängergeneration um 15% erhöht. Die Vereinfachung der Architektur erlaubt es, bei der Produktion einer Videokarte zu sparen.

Geforce 9600 GT Bewertungen

GeForce 9600 unterstützt alle bekanntenSchnittstellen, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Boards relevant waren. DirectX9 und DirectX10 sind ebenfalls vorhanden. Die Karte ist über einen absolut standardmäßigen PCI-Express-16-Anschluss mit der Hauptplatine verbunden, die Anzahl der internen Speicher beträgt 512 MB. Der Nvidia GeForce 9600 Treiber wurde bis heute aktualisiert, und die Grafikkarte unterstützt die neuesten Versionen, was ein großer Vorteil für die Besitzer dieser Karten ist.

Fertigstellung der Videokarte

Die Standardversion des Chipsatzes beinhaltetdas übliche Set von allem Notwendigen. Neben der Karte selbst finden Sie in der Box Adapter für verschiedene Schnittstellen, eine CD mit Treibern, Anleitungen und eine Garantiekarte auf der GeForce 9600 GT. Das Feedback zur Videokarte ist sehr positiv. Für bescheidenes Geld brauchte niemand ein reiches Bündel für dieses "Eisen".

Aussehen

Für seinen Preis sieht die Hardware der Grafikkarte ausreich genug. Ein kleines Brett hat Kühlung in Form von einem Kühler und einem Heizkörper. Vor allem ist dies mit einem Kunststoffgehäuse abgedeckt. Sieht teuer und stilvoll aus. Eine Frage bleibt: Wie verhält sich GeForce 9600 in der Praxis?

 Grafikkarte GeForce 9600

Testen und Ergebnisse

Um Tests in 3DMark undzu dieser Zeit wurde ein Teststand mit einer speziellen Konfiguration montiert. Basierend auf dem Spiel Motherboard von der Firma MSI, die die größte Belastung während des Tests aushält. Der Prozessor von Intel (Core 2 Duo Dual-Core mit einer Frequenz von 2,9 GHz pro Kern) wurde ebenfalls nicht zufällig zum Test der GeForce 9600 GT gewählt. In Berichten heißt es, dass Grafikkarten von Nvidia ihr Potenzial zu 100% mit Intel-Prozessoren, nicht mit AMD, eröffnen. Die Stromversorgung im Computer ist auf 750 Watt eingestellt.

Konkurrenten

Vergleichen Sie unser Thema mit zwei wettbewerbsfähigenGrafikkarten von AMD. Diese HD 3850 und 3870. Beide Boards sind in der Preisklasse bis zu $ ​​200. Alle 3 Videokarten sind in etwa auf der gleichen Architektur aufgebaut, die Speicherkapazität von jedem von ihnen ist 512 MB.

Der erste Test war die Anwendung 3DMArk. Die getestete Grafikkarte ist dem Konkurrenten HD 3870 etwas unterlegen, hält sich aber mit der Grafikkarte 3850 auf Augenhöhe. Als nächstes folgen Tests in den 2008 aktuellen Spielen - Prey, Crysis, Company of Heroes und Classic Serious Sam 2.

NVIDIA GeForce 9600 Treiber

Die ersten beiden Spiele sind ein echter Test fürdie meisten Videokarten. Überraschenderweise verhielt sich Prey auf allen Videokarten, die an den Tests teilnahmen, sehr energisch. FPS ist nicht auf die maximalen Einstellungen gefallen und die Full-HD-Auflösung beträgt weniger als 150-160 Bilder pro Sekunde.

Crysis ist eine Strecke, aber immer noch nicht langsamer. Alle Grafikkarten produzieren stabile 30 Bilder pro Sekunde, was für ein komfortables Spiel ausreicht. Um dies zu tun, müssen Sie die Einstellungen leicht reduzieren oder eine kleinere Auflösung vornehmen. Die Grafikkarte von AMD (HD 3870) zeigt sich etwas besser - etwa 5-10 Bilder pro Sekunde.

Der nächste Test ist die Company of Heroes. Ein ziemlich anspruchsvolles Spiel, das viele Hardware-Ressourcen des Computers erfordert. Videokarten tun es nur bei durchschnittlichen Einstellungen. Auf dem maximalen Zeitplan gibt das Programm nicht gewinnende 15-20 Rahmen pro Sekunde aus.

Geforce 9600 Spezifikationen

Weiter zu Serious Sam 2. Seltsamerweise umgeht die GeForce 9600 Grafikkarte die Leistung von Konkurrenten von AMD um etwa 20-25 Frames pro Sekunde. Allerdings geben alle Vertreter mehr als 100 FBS aus, so dass der Unterschied keine Rolle spielt. Daran erinnern, dass alle Tests auf dem Betriebssystem Windows Vista speziell zur Unterstützung der Schnittstelle DirectX10 durchgeführt wurden. Wenn Sie die Grafikkarte auf DirectX9 verwenden, werden die Ergebnisse noch besser und höher. Dennoch ist diese Mid-Range-Grafikkarte nicht geeignet für die vollständige Bereitstellung von DirectX10-Funktionen in den meisten Top-End-Spielen.

Urteil

Die GeForce 9600 GT ist eine großartige Option fürDiejenigen, die ihre "Hardware" auf alle Reize von DirectX10 anprobieren wollen und nicht viel Geld für Top-Chipsätze bezahlen. Für normale Benutzer, die keine bessere Leistung verfolgten, war diese Option schlechter als bei AMD. Ihre Grafikkarten kosten $ 20-30 weniger, aber sie gaben genau die gleiche Leistung wie der 9600 GT. Ingenieure von Nvidia entwickelten diese Grafikkarte nur für monetäre Vorteile und nicht für die Entwicklung der Modellpalette. Dies kann in veralteten Technologien und reduzierten Parametern für die Senkung der Preise und künstliche Eroberung des mittleren Segments gesehen werden.

</ p>
  • Bewertung: