Site-Suche

Kompatibilität von Grafikkarte und Motherboard und anderen Teilen des PC

Sie haben beschlossen, Ihren Computer zu aktualisieren. Glücklicherweise ist die Wahl von "Eisen" für heute sehr groß und vielfältig. Aber hier kommen Sie in den Laden und Sie stoßen auf ein Problem: Werden alle Hauptkomponenten der Systemeinheit miteinander kompatibel sein, wenn Sie sie separat kaufen? Jetzt werden wir es herausfinden.

Lassen Sie uns über Kompatibilität sprechenGrafikkarte und Motherboard. Als erstes möchte ich darauf hinweisen, dass die Kompatibilität der Grafikkarte und der Hauptplatine in der Regel nicht durch die Frequenzen beeinträchtigt wird, mit denen sie arbeiten. Die Art des Speichers (DDR) für das Motherboard und die Grafikkarte ist unterschiedlich. Und achten Sie nicht, wenn diese Werte unterschiedlich sind. Als erstes ist die Schnittstelle der Grafikkarte und des Motherboard-Sockels zu beachten. Das einfachste Beispiel: Sie können niemals eine Grafikkarte mit einem AGP-Anschluss auf einem Motherboard verwenden, das PCI unterstützt. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber das ist eine Seltenheit. Darüber hinaus wird die Kompatibilität der Grafikkarte und der Hauptplatine dadurch beeinflusst, dass sie vom selben Hersteller sein können. Wenn Sie 3D-Grafiken oder Computerspiele mögen, haben Sie wahrscheinlich von der Technologie gehört, mehrere Grafikkarten auf einer Maschine zu kombinieren. Kombinationsmethoden sind unterschiedlich. Es gibt ein SLI - es wird von Videokarten von nVidia und Crossfire unterstützt - es ist analog von Ati. Nicht alle Motherboards unterstützen beide Typen. Achten Sie also bei der Auswahl eines Motherboards und einer Grafikkarte auf dieses Detail.

Betrachten Sie nun die Kompatibilität des Prozessors undVideokarte. Denken Sie daran, nicht immer kraftvoll, moderne Verarbeitung und eine gute Grafikkarte zeigen gute Ergebnisse zusammenarbeiten. Bis jetzt die genaue Klassifizierung von dem, was Prozessor ist besser für eine bestimmte Grafikkarte zu nehmen, nein. Es gibt jedoch zwei mehr oder weniger genaue Definitionen. Erstens: Wähle beim Kauf NIEMALS einen Prozessor für eine Videokarte. Die Praxis zeigt, dass nichts Gutes daraus wird. Ganz im Gegenteil. Zweitens, wenn Sie einen guten Gaming-PC wollen, dann kaufen die Grafikkarte und der Prozessor, so dass sie sich gegenseitig zu ergänzen scheinen. Andernfalls riskieren Sie, für sie eine ordentliche Summe zu bezahlen. Mit 3D-Grafik ist alles einfacher - je mehr Kerne im Prozessor und Speicher der Grafikkarte, desto besser. In der Regel gibt es in diesem Fall keine besonderen Prioritäten bei der Auswahl dieser Komponenten. Verfolge auf keinen Fall die Coolness der Namen. Persönlich kann ich sagen, dass der starke Prozessor Intel Core i 7 nicht „Liebe“ video 5. Serie von ATI (ich meine nicht die, die in ein paar Zehntausende von Rubeln und günstiger).

Und schließlich haben wir das Interessanteste erreicht. Über die Kompatibilität von Videokarten geschrieben bereits eine Vielzahl von Arbeiten, jedoch variieren die Materialien oft. Eines ist sicher: Wenn Sie eine der Technologien zur Kombination von SLI oder Crossfire verwenden, seien Sie sehr vorsichtig. Videokarten sollten in ihren Eigenschaften völlig identisch sein. Und das bedeutet, dass Hersteller, Busgeschwindigkeit, Anzahl der Kerne usw. gleich sein sollten. Sonst, zumindest, werden Sie die bemerkenswerte Steigerung der Leistung, und manchmal sogar in den allgemeinen - nicht arbeitenden Videokarten nicht bekommen. Bezüglich Crossfire möchte ich das separat sagen. Damit dieses Denkwunder nur auf ATI-Grafikkarten funktioniert und bis zu 4 Grafikkarten unterstützt, muss zusätzlich ein signifikantes Negativ notiert werden. Fast alle Grafikkarten im Crossfire-Modus überhitzen sehr schnell, es sei denn, sie werden durch starke Kühlung betrieben, fast auf Kosten der Grafikkarte selbst. Also sei vorsichtig, die Uhr ist nicht gleichmäßig, du wirst die Videokarte brennen.

Zum Schluss werde ich noch die Kompatibilität der Grafikkarte sagenund das Motherboard, sowie der Prozessor und im Allgemeinen die Kompatibilität all dieser Details wird durch einen einfachen Faktor beeinflusst - was Sie von Ihrem PC erwarten. Sie können nur die Wünsche auswählen, die ein Computer ausführen kann. In mancher Hinsicht gewinnst du, aber in mancher Hinsicht verlierst du - es ist ein Axiom.

</ p>
  • Bewertung: