Site-Suche

Warface: Anforderungen und Veröffentlichungsdatum

Das Genre des Team Network Shooters vor kurzemwurde sehr populär und Online-Spiele - viel zugänglicher. Und wenn in "Counter" vor zehn Jahren hauptsächlich im lokalen Netzwerk gespielt wurde, gibt es jetzt keine Barrieren mehr, mit Gegnern aus anderen Städten und sogar Ländern zu kämpfen. In diesem Genre gibt es viele herausragende Projekte, die auf der ganzen Welt beliebt sind. Aber der besondere Stolz des russischen Volkes ist natürlich "Warfyus" - ein Projekt, das vom einheimischen Hersteller entwickelt wurde. Leider sind hochwertige russische Spiele heutzutage nicht so verbreitet, daher ist der Wert dieses Projekts so hoch. Und wenn Sie dieses Spiel noch nicht gespielt haben, sollten Sie es unbedingt versuchen, zumal die Anforderungen von Warface nicht so hoch sind.

Operationssystem

Warface-Anforderungen

Jeder Spieler kennt diese Betriebssystemeinstabil, werden sie obsolet, so dass es unmöglich ist, immer in Windows XP zu sitzen und zu hoffen, dass alle modernen Spiele auf Ihrem Computer funktionieren. Aber wie bereits erwähnt, sind die Anforderungen in Warface nicht so streng - die Entwickler beschränken nicht die Wahl des Betriebssystems, so dass Sie "Warfare" spielen können, selbst wenn Sie ein altes Windows XP haben. Hier ist es eine Überlegung wert, dass dieses Spiel bald drei Jahre alt sein wird, also ist das nicht überraschend. Es wird jedoch empfohlen, "Warface" immer noch unter neueren Versionen des Betriebssystems auszuführen, da die Leistung wesentlich höher ist. Denken Sie daran, dass das Betriebssystem nicht alles ist, was Sie über Warface wissen müssen. Die Anforderungen an den Computer selbst und nicht an seine Software sind viel wichtiger.

Prozessor

Warface Spielbericht

Für Warface sind die Systemanforderungen nicht festgelegtzu hoch, so dass sich fast jeder Spieler dieses Spiel leisten kann. Wenn Sie in der Reihenfolge zerlegen, dann ist in Bezug auf den Prozessor alles ganz einfach. Um das Spiel auf minimalen Anforderungen ausführen zu können, benötigen Sie mindestens einen Dual-Core-Prozessor mit einer Leistung von mindestens zwei Gigahertz. Natürlich, wenn Sie möchten, dass das Spiel reibungslos und qualitativ ohne Störungen und Bugs läuft, dann lohnt es sich darüber nachzudenken, dass die Leistung der Kerne höher ist - im Bereich von 2,5 oder sogar drei Gigahertz. Dann werden die besten Voraussetzungen für den Start von Warface erfüllt. Die Überprüfung des Spiels wird zeigen, wie viel besser dieser Shooter funktioniert, wenn die empfohlenen, nicht die minimalen Anforderungen erfüllt werden. Das selbe was du selbst überprüfen kannst, indem du das Spiel läufst.

Rom

Warface Mindestanforderungen

Wenn Sie sich für ein Projekt wie Warface interessieren,Eine Überprüfung des Spiels wird Ihnen zeigen, was dabei vor sich geht. Wie viel Gigabyte RAM man aber eigentlich hätte, um "Warfyus" ohne Probleme spielen zu können, gibt es bei keinem Test. In der Tat ist das Problem hier angesichts der Entwicklung der Spieleindustrie und der damit verbundenen Technologien recht subtil. Die Mindestanforderungen werden von Entwicklern auf der Ebene von einem Gigabyte festgelegt, aber angesichts der Tatsache, dass es sich um ein Multi-User-Spiel handelt, werden sich die Kämpfe auf den geladenen Servern offensichtlich verlangsamen, wenn Sie nur ein Minimum behalten. Daher wird empfohlen, zwei Gigabyte RAM zu erwerben, obwohl die moderne Technologie es Ihnen ermöglicht, alle acht zu installieren. Es ist wichtig, daran zu denken, dass es nicht viel RAM gibt, aber wenige können sehr oft sein. Also spare kein Geld, um in diese Richtung aufzusteigen, denn im Fall von Warface werden die Mindestanforderungen ausschließlich für ein Häkchen geschrieben. Nun, oder für diejenigen, die auf Offline-Bots trainieren wollen, denn in einem echten Kampf wird das definitiv nicht genug sein.

Videokarte

das Spiel warface abgestürzt

Was die Grafikkarte betrifft, hier geht es überhaupt nichtals sich Sorgen zu machen. Die Tatsache, dass Sie genug und 256 Megabyte Videospeicher haben, aber für die Zuverlässigkeit ist es besser, sie 512 zu haben. Während jedoch viele Benutzer das Spiel Warface abstürzen, während Links auf bestimmte Probleme mit dem Videoadapter springen. Aber vor allem lohnt es sich, nach einem Problem mit der Software zu suchen, die mit Ihrer Grafikkarte verbunden ist. Versuchen Sie zunächst, die Treiber zu aktualisieren, und führen Sie dann dasselbe mit DirectX und anderen Distributionen durch. Und nur wenn alle Programmmaßnahmen nicht helfen, kann man sich darüber Gedanken machen, dass die Grafikkarte nicht zum Abspielen in "Warfyce" geeignet ist.

Veröffentlichungsdatum

Es sollte sofort bemerkt werden, dass "Warfyus" in allemDie Welt kam mit einer gewissen Verzögerung heraus. Einige Projekte erscheinen gleichzeitig auf der ganzen Welt und auf allen Plattformen, während andere das Datum der Premiere entweder für Plattformen oder für Länder oder sogar für alles auf einmal aufschlüsseln. "Warfare" bezieht sich auf den allerletzten Punkt, denn selbst die Hauptfreigabetermine hatte er mehrere. Zunächst wurde das Spiel am 12. April 2012 in Russland geboren. Dann, mehr als ein Jahr später, wurde es zu den größten Märkten veröffentlicht - Amerikaner und Welt. In diesem Fall fand die Premiere gleichzeitig statt und fand am 21. Oktober 2013 statt. Etwas später im selben Jahr erschien "Warfyus" in Japan. Nun, am 22. April wurde ein großer Schritt gemacht - Warface wurde in die X-Box portiert und ist nun auch auf der Konsole verfügbar.

</ p>
  • Bewertung: