Site-Suche

"Windows 11" - der Name der nächsten Version des Betriebssystems von Microsoft?

Bis heute mehr als die Hälfte der BenutzerComputer und mobile Geräte wählen Betriebssysteme von Microsoft. Natürlich sind die Produkte dieses Unternehmens, die auf die Erstellung und Förderung von Software für Computer spezialisiert sind, nicht ohne Nachteile. Vor nicht allzu langer Zeit sah die Welt eine neue Version des Windows-Betriebssystems, es wurde die Nummer 10 statt 9 zugewiesen, wie viele interessierte Benutzer dachten. Welchen Namen wird die nächste Version tragen - Windows XP 11, 13, 15?

Fenster 11

Warum möchten viele Microsoft eine neue Version von Windows erstellen und veröffentlichen?

Die IT-Welt wartet aus zwei Gründen auf Neuigkeiten über die Veröffentlichung von Windows 11:

  • Benutzer, die bereits mit dem neuen Betriebssystem gearbeitet haben, haben eine Reihe von Softwarefehlern festgestellt, zum Beispiel das Sammeln von persönlichen Daten, Passwörtern und Browserverlauf der Seiten.
  • Benutzer möchten nicht ständig das gleiche Betriebssystem aktualisieren, sie sind daran interessiert, ein brandneues Produkt zu bekommen, das ihre Bedürfnisse mehr befriedigt.

Microsofts neue Entwicklungsstrategie

Trotz der Tatsache, dass zuvor verschiedene technischePortale berichteten, dass die Einführung von Windows 11 in den Jahren 2017-2018 geplant ist, Microsoft-Experte (Jerry Nixon) zerstreute alle Gerüchte auf der Ignite-Konferenz in den USA. Dort erklärte er, dass das Windows-Betriebssystem unter der Nummer 10 das letzte in der Reihe der Software für Computer und mobile Geräte sein wird.

Windows XP 11

Was bedeutet das? Das Unternehmen beschloss, die Strategie für die Entwicklung und Vermarktung seines Produkts zu ändern. Zuvor veröffentlichte Microsoft fast alle 3-4 Jahre ein neues Produkt "Winds". Jetzt globale Updates in der Vergangenheit. Diese Idee kam zu den Machern der weltberühmten Software, denn das Schreiben und Debuggen der neuen Windows-Version dauert mehr als 2 Jahre, es gibt viel Geld aus. Mit anderen Worten, Benutzer sollten nicht auf die Veröffentlichung von Windows 11 warten.

Jetzt muss Windows als Service wahrgenommen werden

Microsoft Corp. entschied sich für eine komplette ÄnderungAnsatz zur Entwicklung und Erstellung neuer Software. Jetzt werden Programmierer nur daran arbeiten, die Komponenten des bestehenden Betriebssystems zu schreiben und zu finalisieren. Einfach gesagt, Windows Explorer 11 kann nicht gesehen werden.

Jetzt werden Updates für "Windows 10" seinAusgestellt kontinuierlich (1-2 mal pro Jahr). Die erste Veröffentlichung der neuen Montage von Redstone fand im August 2016 statt. Microsoft-Entwickler möchten, dass ihr Kind als Service wahrgenommen wird. Um ein bestimmtes Programm oder eine bestimmte Komponente zu aktualisieren oder zu erhalten, müssen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abonnieren, anstatt das gesamte Betriebssystem neu zu installieren, müssen Sie sich nicht an das neue Design und Menü gewöhnen. Microsoft wird Windows 11 nicht veröffentlichen.

</ p>
  • Bewertung: