Site-Suche

Wie lege ich das Passwort in das Archiv, um die Daten zu schützen?

Wie lege ich das Passwort in das Archiv? Leider kennen nicht alle Benutzer die Antwort auf diese Frage.

wie man das Passwort auf das Archiv legt
Das Vorhandensein eines Passworts ermöglicht es Ihnen, die gespeicherten Daten zu sichernauf einem Computer oder übertragen an andere Benutzer Informationen. Es ist wünschenswert, es zu verwenden, wenn es um wichtige Dokumente und Dateien geht. In diesem Artikel werden wir Ihnen ausführlich erklären, wie Sie das Passwort in das Archiv schreiben. Es geht um die beliebtesten Programme, mit denen Sie Informationen maximal komprimieren können, ohne ihre Qualität zu verlieren. Dies ist WinRar und 7zip.

Wie funktioniert der Passwortschutz?

Wenn Sie interessiert sind, wie wird es aussehen?Passwortgeschütztes Archiv, wir werden es dir erzählen. Visuell hat das System keine Änderungen, aber wenn Sie mit der Maus auf einen Ordner klicken, öffnet sich ein spezielles Fenster, in dem der Benutzer aufgefordert wird, Zeichen einzugeben, um auf die Datei zuzugreifen. Wie in jedem System müssen Sie die Tastaturbelegungssprache und das Register berücksichtigen.

Wie lege ich das Passwort in das Archiv?

Und jetzt wollen wir herausfinden, was getan werden muss, um den Datenschutz zu gewährleisten.

setze das Passwort auf das Archiv
Bitte beachten Sie, dass Sie ein Passwort für festlegen müssenArchiv kann nur zum Zeitpunkt seiner Erstellung sein. Nachdem die Dateien hinzugefügt wurden, können Sie den Schutz nicht mehr installieren. Wenn Sie also ein Passwort vergeben möchten, das Archiv jedoch bereits erstellt wurde, müssen Sie es erneut erstellen. Wie kann ich das Passwort auf das Archiv legen? In WinRar und 7zip sind die Aktionen ähnlich, daher werden wir nicht über jedes Dienstprogramm einzeln sprechen.

1. Stellen Sie sicher, dass das Programm auf Ihrem Computer installiert ist.

2. Suchen Sie die Dateien auf dem PC, die archiviert werden sollen.

3. Wählen Sie alle, die in Zukunft komprimiert werden sollen, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Elemente.

4. Wählen Sie im Drop-down-Menü "Zum Archiv hinzufügen" ("Zum Dateinamen hinzufügen" ist in diesem Fall nicht für uns geeignet).

5. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Dateinamen angeben, das Archivformat und die Komprimierungsstufe auswählen müssen.

6. Ganz unten im Einstellungsfenster befindet sich die Schaltfläche "Passwort setzen". Mit seiner Hilfe können Sie das Passwort auf das Archiv rar, zip, rar 5 setzen.

7. Nach einem Klick auf den Button öffnet sich ein weiteres Fenster vor Ihnen. Im ersten Feld müssen Sie das Passwort eingeben, in der zweiten - um es zu wiederholen. Der Einfachheit halber können Sie die Vorschau der eingegebenen Zeichen verwenden. Um diese Funktion unter dem zweiten Feld zu aktivieren, überprüfen Sie den Abschnitt "Passwort anzeigen". Beachten Sie, dass das Passwort auch angezeigt wird, wenn Sie es beim Versuch, Dateien zu öffnen, eingeben.

Passwort auf der RAR-Datei,
8. Klicken Sie nach dem Einstellen des Passworts auf die Schaltfläche "Ok", schließen Sie den Passwortbereich und nochmals "Ok", um die Einstellungen zu speichern und das Archiv zu erstellen.

Empfehlungen

Wissen Sie, wie Sie das Passwort in das Archiv schreiben? Teste dich selbst:

  • Das Passwort muss komplex sein und Buchstaben, Interpunktionszeichen, Symbole sowie Buchstaben verschiedener Register enthalten.
  • Geben Sie nicht Ihren Namen, den Spitznamen Ihres Hundes und alles, was einem potenziellen Eindringling als Passwort bekannt ist, ein.

Nachdem die Dateien zum Archiv hinzugefügt wurden, können SieSie können selbstständig überprüfen, wie das Schutzsystem funktioniert. Klicken Sie einfach auf das neu erstellte Album. Sie stellen sicher, dass das Passwort wirklich eingestellt ist. Auf diese Weise können Sie alle Informationen schützen, die Sie speichern oder an andere Personen übertragen möchten.

</ p>
  • Bewertung: