Site-Suche

"Smart TV": Was ist das und wofür ist es?

In unserem Zeitalter der intensiven Technologieentwicklung schonniemand wundert sich darüber, dass selbst die uns allen vertrauten Fernseher sich nach den Maßstäben der jüngsten Vergangenheit nicht von den "gehäuften" Computern unterscheiden. Wenn irgendjemand das nicht versteht, dann sprechen wir von "Smart TV". Was ist das Wunder der Technologie?

Smart TV was ist
Sicher haben Sie Werbe-TVs mit 3D gesehen,unabhängige Verbindung zum Internet und die Fähigkeit, alle modernen Videoformate zu reproduzieren, ohne dass Hardware-Player angeschlossen werden müssen.

Dies ist "Smart TV". Was bedeutet der Begriff in der Übersetzung ins einfache Russisch? Einfach gesagt, sind dies Smart-TVs, die behaupten, ein universelles Medienzentrum für zu Hause zu sein.

Was sind ihre Vorteile?

Schon für die kurze Information, die wir gegeben habenZu Beginn des Artikels können Sie eine allgemeine Vorstellung von ihnen erstellen. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Möglichkeit der direkten Verbindung mit dem Netzwerk, dank dem Sie Medieninhalte direkt von den Themen-Websites sehen können.

Darüber hinaus gibt es spezielle Programme für"Smart TV", die ihre Funktionalität erheblich erweitern können. Da der Kern solcher Fernseher oft auf einem modifizierten Betriebssystem "Android" aufgebaut ist, kann man sich deren Fähigkeiten fast vorstellen.

Also, wenn Ihr Gerät aus irgendeinem Grund nicht istliest das Dateiformat, das Sie benötigen, dann können Sie den gewünschten Player herunterladen. Und das ist nicht zu vergessen, dass es auf Wunsch einfach ist, Ihren Lieblingsbrowser zu installieren, der dann mit dem Browser auf einem PC oder Laptop synchronisiert wird. So wird "Smart TV" (was man ja schon kennt) schnell zu einem guten Analogcomputer zum Ansehen von Filmen und zum Surfen im Internet.

Wie installiert man Smart TV?

Außerdem ist "out of the box" oft verfügbarein berüchtigtes Skype, mit dem Sie ... im Fernsehen mit Freunden reden können! Ehrlich, vor ein paar Jahren für solche Träume konnte man die netten Ärzte mit einer Zwangsjacke erfreuen ...

Lokales Netzwerk

Natürlich, die Schöpfer dieser wunderbaren Gerätevorgesehen für die Möglichkeit, ein solches "TV" in das lokale Heimnetzwerk aufzunehmen. Heutzutage ist es praktisch jedem erfahrenen Benutzer zugänglich, und daher ist es nicht notwendig, über seine Vorteile zu sprechen.

Aber es ist anzumerken, dass die Fähigkeit, die gesamte riesige Sammlung von Filmen, die sich auf der Festplatte angesammelt haben, direkt anzusehen, ohne auf ein tristes Ziehen des Films auf dem Flash-Laufwerk zurückgreifen zu müssen, ist sehr attraktiv!

Einfache Installation

Software für Smart TV
Wenn Sie das vor der Installation denken"Smart TV" Sie haben eine lange und durchdachte Studie von Handbüchern, Sie irren sich. Nichts dergleichen! Die meisten modernen Modelle können unabhängig voneinander einen Wi-Fi-Punkt finden, ohne dass sie nach dem Anschließen eines Ethernet-Kabels online gehen müssen, und selbst ein Kind kann mit der Suche und Installation von Programmen zurechtkommen.

Einige Mängel

Ja, auch in diesem Honigfass gibt es welcheder Anteil an Teer ... Beginnen Sie mit der Tatsache, dass nicht alle Filme wie TV unabhängig voneinander lesen können. Dies gilt insbesondere für MKV, aber es gibt "zieht" sogar mit dem alten AVI. Darüber hinaus unterstützen nicht alle Modelle die Installation von Anwendungen von Drittanbietern ausreichend, und die beanspruchten Spiele gehen manchmal nicht.

Aber das schmälert nicht den Charme von "Smart TV". Was ist eine Erfindung, die du gerade brauchst, die du bereits gelernt hast, sondern weil du in den Laden gehen kannst!

</ p>
  • Bewertung: