Site-Suche

Wie finde ich heraus, wie viel Bit-System auf einem PC ist?

Frage: "Wie kann man herausfinden, wie viel Bit-System auf einem PC installiert ist?" - Tritt auf, wenn neue Hardware oder Software installiert wird. Im ersten Fall müssen Sie den entsprechenden Treiber auswählen. Es sollte dasselbe wie die Systemsoftware sein. Wenn dies nicht geschieht, können nicht nur die installierten Geräte, sondern auch andere ältere Komponenten fehlerhaft funktionieren. Im zweiten Fall ist die Situation nur mit dem Unterschied ähnlich, dass es jetzt möglich ist, nicht in der Hardware, sondern in der Software zu versagen.

Wie kann ich wissen, wie viel das Bit-System ist?

Welche Einflüsse?

Also, wie Sie herausfinden, wie viel Bit-System Sie habenPC jetzt? Zuerst definieren wir, was dieser Parameter betrifft. Zuallererst ist dies die maximale Menge an adressierbarem RAM. Bei x32-Systemen beträgt dieser Wert etwas mehr als 3,5 GB. Wenn Sie mehr von diesem Speicher auf einen PC legen, dann kann er es einfach nicht sehen, und deshalb wird es keinen Sinn ergeben. Manchmal wird anstelle von x32 die Abkürzung x86 verwendet. Das ist nicht ganz fair. In diesem Fall ist "x86" der Typ der Architektur der CPU. Es wurde nach den letzten zwei Zeichen eines seiner ersten Prozessoren benannt - 8086. Wenn ein x64-System verwendet wird, erhöht sich die maximale adressierbare Speichergröße in diesem Fall auf 192 GB. Die zweite wichtige Nuance ist die Anzahl der Informationsbits, die pro Takt verarbeitet werden. Wie aus dem Titel hervorgeht, gibt es im ersten Fall 32 und im zweiten Fall 64. Daraus ergibt sich ein weiterer wesentlicher Unterschied. Das 64-Bit-System kann mit einem 32-Bit-Programm arbeiten. Aber im Gegenteil läuft die Software nicht. All diese Nuancen sind beim Installieren und Konfigurieren verschiedener Komponenten des PCs zu beachten.

Wie testet man ein Bit-System?

Verwenden des Betriebssystems

Nun schauen wir uns an, wie wir bestimmen können, wie vielBit-System auf der Software mit integrierten Tools. Dazu benötigen wir das Symbol "Mein Computer". Und seine Lage spielt keine besondere Rolle. Berücksichtigen Sie diese Operation anhand des Verknüpfungsbeispiels, das sich auf dem Desktop befindet. Fahren Sie mit der Maus über die Maus und machen Sie einen Klick mit der rechten Maustaste. Wählen Sie in der Liste, die geöffnet wird, Eigenschaften aus. Im Abschnitt "Systemtyp" werden die für uns notwendigen Informationen zur Softwarekomponente angezeigt. Dies ist die Antwort darauf, wie das Bit-System auf Betriebssystemebene ermittelt wird. Diese Methode ist perfekt für die neuesten Betriebssysteme von Microsoft.

Spezialisierte Software

Wie ermittelt man das Bit-System?

Holen Sie sich die Antwort auf die Frage, wie Sie herausfinden, wie vielBit-System ist derzeit auf dem PC installiert, können Sie ein kleines kostenloses Programm "CPU-Z" verwenden. Diese Software muss im Internet heruntergeladen werden. Dann muss das Programm installiert werden. Im geöffneten Fenster gehen Sie zur Registerkarte "CPU". Hier, im Feld "Spezifikation", und die Antwort auf unsere Frage wird gegeben. Wenn das Ende "x86" ist, dann ist dies eine 32-Bit-Architektur. Aber "x64" bedeutet, dass das System 64 Bits pro Takt verarbeiten kann. Dies ist die allgemeinste Art zu wissen, wie viel ein Bit-System ist. Es ist großartig für alle am häufigsten
Betriebssystem bis heute Der Nachteil dieser Lösung ist, dass die Hardware-Charakteristik der CPU bestimmt wird. Ein Fall, in dem ein 32-Bit-Betriebssystem auf einem 64-Bit-Prozessor installiert ist, ist möglich. Dann wird es ein verzerrtes Bild geben.

Ergebnisse

In diesem Material werden verschiedene Methoden beschriebenWie man überprüft, wie viel das Bit-System ist. Um eine umfassende Bewertung zu erhalten, wird empfohlen, sie zu kombinieren. Dies ergibt ein vollständiges Bild der Bittiefe des Computers.

</ p>
  • Bewertung: