Site-Suche

GeForce GT 240: Eigenschaften, Bewertung, Bewertungen und Fotos

Das Debüt der Grafikkarte hat einige Zeit gedauert, aber es istDie Bedeutung war für den Hersteller Nvidia sehr wichtig. Vor allem mit der Entwicklung der GT-Linie sind eine Reihe von technologischen Innovationen verbunden, die bei den Vertretern dieser Modellpalette berücksichtigt wurden. Zweitens unterstützte die GeForce GT 240-Karte die DirectX10.1-API und erhielt einen integrierten Audio-Decoder für die Übertragung über HDMI. Wir können viele Änderungen nennen, die zu der niedrigeren Klasse von Grafikbeschleunigern Nvidia kamen, aber die meisten von ihnen wurden eine Notwendigkeit hauptsächlich wegen der Anwesenheit von ähnlichen Lösungen von Mitbewerbern. Der Wunsch des Herstellers, die Chancen gegen AMD-Modelle am Ende zu erhöhen, machte es jedoch möglich, eine gute Einstiegsgrafikkarte mit einer hochwertigen Komponentenbasis zu schaffen. Allerdings kommt es hier auf den Hersteller an.

Allgemeine Informationen zum Modell

GeForce GT 240

Die Grafikkarte ist hell und originellVertreter des Haushaltssegments. Die Kreation wurde auf der Plattform des Grafikkerns der 8. Generation durchgeführt. Es ist wichtig zu wissen, dass die GeForce GT 240 im Jahr 2010 erschienen ist, so dass Aufgaben, die eine hohe Leistung erfordern, nicht verfügbar sind. Die Entwickler lehnen zwar den Einsatz von Spielen nicht völlig ab. In der Regel wird das Gerät als zusätzliches Mittel zur Beschleunigung der Grafikunterstützung verwendet. Zusätzlich zu den unbestrittenen Vorteilen des Gerätes kann gut implementierte HD-Unterstützung zugeschrieben werden. Als Ergebnis liefert die HDMI 1.3a-Technologie in Verbindung mit dem Audio-Codec HD-Audio eine qualitativ hochwertige Videowiedergabe in verschiedenen Formaten.

Für heute, direktAn der Produktion dieser Karte sind mehrere Firmen beteiligt, darunter Elitegroup, Zotac, Palit und andere. Die Unterschiede in diesen Versionen sind vielfältig, aber der grundlegende Unterschied ist auf die Art und Größe des Videospeichers zurückzuführen. Zum Beispiel können Kunden in der Basisversion die GeForce GT 240 512Mb aktualisieren, aber Sie können auch eine Version mit 1024 Mb erwerben. Durch die Art der Karten ist es möglich, Geräte mit Low-Power-DDR3-Lamellen und High-Speed-Lösungen in Form von GDDR3 oder sogar GDDR5 zu wählen

Grafikkarten-Spezifikationen

Nvidia GeForce GT 240

Auch hier gibt es viele Variationen des Modells, aberDie meisten Hersteller versuchen, den Empfehlungen von Nvidia zu entsprechen. Die durchschnittlichen technischen Eigenschaften dieser Karte können so dargestellt werden:

  • Speichertyp: Optionen sind mit DDR3-, GDDR3- und GDDR5-Chips verfügbar.
  • Taktfrequenz: 550 MHz.
  • Bittiefe des Videospeichers: 128 Bit.
  • Speichergröße: von 512 bis 1024 Mb.
  • Gemeinsamer Speicher: keiner.
  • DirectX: Version 10.1 mit Shadern 4.1.
  • Leistungsaufnahme: 23W.

Verglichen mit anderen Varianten des primärenLevel-Karte Nvidia GeForce GT 240 sieht würdevoll aus. Und obwohl es in der Praxis nicht notwendig ist, komplexe und anspruchsvolle Aufgaben mit seiner Hilfe zu lösen, wird das Modell eine ganze Reihe von Funktionen bewältigen, die sich andere Mitarbeiter des öffentlichen Sektors nicht leisten können.

Version von Elitegroup

GeForce GT 240 Bewertungen

Am Beispiel der Version von Elitegroup wird noch mehroffensichtlicher ästhetischer und in gewisser Hinsicht konstruktiver Vorteil dieser Karte - ihre Kompaktheit. Übrigens, die Länge des Gerätes beträgt 17,5 cm, was bei Arbeiten mit Lian-Li und Mini-ITX praktisch ist. Im Vergleich zu den Palit-Herstellern bildeten die Elitegroup-Entwickler keinen doppelten Balken, womit die Berechnung für den Fall erneut mit einem Ausgang erfolgte. Ein weiteres wesentliches Merkmal, aufgrund dessen sich die Grafikkarte GeForce GT 240 von Elitegroup unterscheidet, ist die Präsenz des Kühlers der Schweizer Marke Arctic Cooling. Die Produkte dieses Unternehmens werden nicht nur von Anwendern, sondern auch von Spezialisten geschätzt. Die Klimaanlagen sind zuverlässig, was die Lebensdauer der Videokarten verlängert.

Version von Zotac

Grafikkarte GeForce GT 240

Betrachtet man das GT 240 Modell von verschiedenenProduzenten können Sie einen enttäuschenden Schluss auf die Armut des Bündels machen. Und nur die Firma Zotac lässt solche radikalen Urteile nicht zu. Insbesondere erhält der Käufer zusätzlich zur CD und Anleitung einen Adapter für HDMI-DVI-Kabel, 3D-Vision-Brille und eine Boost-Broschüre von Zotac. Aber auch die GeForce GT 240 dieser Marke neigt zum Minimalismus. Dies wird durch das charakteristische Merkmal seines Analogs von Elitegroup in Bezug auf die Anforderungen an die Anzahl der Steckplätze für die Installation bestätigt.

Das Kühlsystem basiert aufAluminiumelemente, ergänzt durch Ventilatoren. Die Entwickler hatten keine Hindernisse bei der Implementierung des passiven Kühlsystems, aber sie wählten dieses Schema wahrscheinlich aufgrund von Originalitätserwägungen. Wenn wir die Meinung zu dieser Version zusammenfassen, wird der Vorteil zugunsten des Designs und, wie bereits erwähnt, der erweiterten Ausrüstung sein. Aber wieder, nur vor dem Hintergrund von Analoga der gleichen Familie. Im Hinblick auf das Übertakten, aufgrund dessen die Hersteller die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen, sind die Eindrücke nicht so rosig. In dieser Modifikation GT 240 eine der schwächsten Beschleunigung.

GeForce GT 240 Preis

Palit-Version

Palit ist anders, weil es das Ganze benutztSpeicherpotential. Diese Option GeForce GT 240 ist mit 1024 MB ausgestattet, obwohl es natürlich nicht die einzige ist. In derselben Zeile befindet sich eine 512 MB-Version. Palit verwendet ein ungewöhnlich großes Kühlsystem. Dies ist überraschend, da eine stromsparende Karte keinen besonders starken Schutz gegen Überhitzung benötigt. Auf der anderen Seite ist die Hitze dieser Version am höchsten. Dafür gibt es zwei Erklärungen: entweder eine harte Wärmeleitpaste oder eine hohe Beschleunigung, über die man sich getrennt unterhalten sollte. In Palit waren sie nicht geizig genug, um den Benutzern das Maximum zu bieten, das der Beschleuniger bieten konnte. Daher kann diese Karte in Bezug auf die Leistung als die leistungsstärkste Option angesehen werden. Auf der anderen Seite ist es notwendig, ästhetisch unangenehme Nuancen zu opfern. Dies ist hauptsächlich Lärm und das Vorhandensein einer nicht löschbaren Wärmeleitpaste.

Positives Feedback zur Grafikkarte

Treiber für GeForce GT 240 Grafikkarte

Wenn wir über die Verdienste sprechen, die es warenBei der Verwendung dieser Videokarte haben sich zweifellos die vielfältigen Möglichkeiten der Arbeit mit Video herausgestellt. Und die Besitzer merken nicht nur die Qualität der Bildübertragung, sondern auch die Geschwindigkeit bei der Videoverarbeitung der GeForce GT 240. Die Reviews bestätigen, dass dieser Grafikbeschleuniger im Budget-Segment diejenigen, die überwiegend mit Video-Editoren arbeiten, komplett arrangieren kann. Zu den Pluspunkten gehört die Möglichkeit, einen PC mit modernen Fernsehern sowie anderen Videogeräten ohne Adapter zu verbinden. Nicht umsonst ergänzen einige Hersteller diese Karte mit Kabeln für HDMI. Die Vorteile bei der Arbeit mit Video sind tatsächlich auf einen signifikanten Unterschied des Geräts zurückzuführen - eine Ergänzung in Form des PhysX-Beschleunigers, der dem System bei minimalem Potential noch eine gewisse Geschwindigkeit verleiht.

Negatives Feedback zur Grafikkarte

Der Hauptnachteil, von dem wir jedoch ausgehenbillige Eintrittskarte, ist nicht geeignet, mit anspruchsvollen modernen Spielen zu arbeiten. Über die Verfügbarkeit eines Lagerbestands für leistungsfähigere Zukunftsspielzeug und muss nicht sagen. Auch bei den Vorteilen des Arbeitens mit Video-Übertragungen gab es keine Einschränkungen in Bezug auf die TV-Buchsen. Insbesondere gibt es keinen analogen S-Video-Eingang. Fairerweise muss ich sagen, dass in teuren Grafikbeschleuniger-Modellen analoge Verbindungen nicht immer unterstützt werden, das ist die minimale GeForce GT 240, deren Preis 3000-3500 Rubel ist. Aber noch mehr Nutzer waren von der fehlenden SLI-Unterstützung enttäuscht. Dies bedeutet, dass Sie keine weitere Karte verwenden können, um die Leistung des Computers zu verbessern.

Wer wird tun?

GeForce GT 240 512 MB

Das Modell kann Benutzer von niedrigen Kosten arrangierenHeim-PCs. Im Großen und Ganzen diese Budget-Lösung, die in jeder Hinsicht einfach ist. Wenn erfahrene Spieler das Gerät selbst übertakten möchten, um die Leistung zu erhöhen, reicht es für normale Benutzer aus, den Treiber für die GeForce GT 240-Grafikkarte von der CD im Kit zu installieren und den Computer zu verwenden. Mit der neu installierten Karte können Sie Büroaufgaben zum Bearbeiten von Dokumenten lösen, die Arbeit mit Fotos vereinfachen und Filme mit allen Vorteilen in Form von hochwertigen Bildern betrachten. Für Spezialisten ist diese Option praktisch, wenn Sie mit kompakten Mediencentern wie HTPC arbeiten. Wenn wir zu den Spielen zurückkehren, dann kann dieses Potential des Grafikbeschleunigers nur als Hilfselement des Systems realisiert werden.

Fazit

Das Modell ist ziemlich spezifischein Vertreter von Videokarten für Einsteiger. Für Nvidia GeForce GT 240 wird von allen typischen Nachteile solcher Vorrichtungen gekennzeichnet, aber in mancher Hinsicht markiert und angenehme Überraschungen, Enttäuschung und verletzt. Auf jeden Fall, die auf der durchschnittlichen Leistung verlassen kann, ist nicht: es minimal ist, und dies wird in Kauf nehmen. Vom angenehm breit und sogar die seltenen Gelegenheiten für die Videoverarbeitung zur Verfügung zu stellen, nicht die Möglichkeit zu erwähnen, HD-Filme zu sehen. Auf der anderen Seite ist, dass ungewöhnlich für Low-Cost-öffentlichen Sektor, sind Beschränkungen für die Verwendung von SLI-Technologie, die in der Regel können Sie die grafische Potential des Systems erhöhen.

</ p>
  • Bewertung: